• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia Innovation Days: Kabelnetz ist "untere Schicht" des Vodafone-Netzwerks

In einem neuen Schichtenmodell bei Vodafone liegt das Kabelnetz ganz unten. Das sagt aber nichts über die Bedeutung aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Myriam Recha, Bereichsleiterin Local Design bei Vodafone Deutschland
Myriam Recha, Bereichsleiterin Local Design bei Vodafone Deutschland (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Vodafone Deutschland unterteilt sein Netz nun in vier verschiedene Schichten. Myriam Recha, Bereichsleiterin Local Design bei Vodafone Deutschland, sagte am 26. November 2019 auf den Nokia Innovation Days in Stuttgart: "Wir sprechen von einem Multilayer-Netzwerk mit dem Kabel als der unteren Schicht, durch die Übernahme von Unitymedia nun auch bundesweit." Dazu komme die mobile Schicht, die Schicht des Internet Of Things (IoT) und "schließlich 5G, als Schicht der Zukunft".

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Hays AG, Ulm

Vodafone Deutschland habe 60 Standorte für 5G in 40 Städten errichtet. 60 weitere Sites folgten in den nächsten sechs Monaten, erklärte Recha.

Vodafone Deutschland will kein Telco mehr sein

Vodafone verstehe sich nicht mehr als "Telco", also als Telekommunikationsnetzbetreiber, sondern als "TechCo", als Technologiekonzern. Die Teams müssten bei der Entwicklung von Innovationen frei agieren können, ohne sich kontrolliert zu fühlen, sagte Recha. "Das ist aber nichts Exklusives von Vodafone, davor stehen alle Anwesenden hier im Raum."

Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter bezeichnete in diesem Monat das Kabelnetz als die "technischen Hauptschlagadern" des Konzerns. Nach der Übernahme von Unitymedia mache die Festnetz-Sparte erstmals mehr als die Hälfte vom Gesamtumsatz aus und sei somit das zentrale Standbein. Die Unternehmen Vodafone und Unitymedia erreichten in Deutschland bereits 11,3 Millionen Haushalte mit Gigabit-Geschwindigkeit - 10 Millionen Haushalte davon im Verbreitungsgebiet von Vodafone, etwa 1,3 Millionen Haushalte im ehemaligen Verbreitungsgebiet von Unitymedia.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

M.P. 27. Nov 2019 / Themenstart

"ISO" rückwärts ;-) Seitdem es Mode geworden ist, alles in HTTPS zu verpacken sind ja...

M.P. 27. Nov 2019 / Themenstart

Drohnen sind männlich - also ist Dein Spruch zumindest nicht Frauenfeindlich ;-)

mushid0 26. Nov 2019 / Themenstart

Ja das ist nur mgmt blabla. Jeder gute ceo sagt dieser tage seine firma...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /