941 Börse Artikel
  1. T-Online-Aktie kostet 27 Euro

    Am Montag wird die T-Online-Aktie erstmalig am Neuen Markt notiert. Der Preis liegt bei 27 Euro und damit am unteren Ende der Bookbuilding-Spanne, die zwischen 26 und 32 Euro lag.

    15.04.20000 Kommentare
  2. CDV-Aktie 23fach überzeichnet

    Die 254.097 Aktien der CDV Software Entertainment AG (Karlsruhe) werden zum Emissionskurs von 45 Euro am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse platziert.

    14.04.20000 Kommentare
  3. Börsenaufsicht warnt vor Kursmanipulation durchs Internet

    Die deutsche Börsenaufsicht warnt mit Hinweis auf § 88 Börsengesetz, dass die Verbreitung von falschen Tatsachen mit dem Ziel, Börsenpreise zu manipulieren, strafbar ist.

    13.04.20000 Kommentare
  4. Mehrfachüberzeichnung der T-Online-Aktie erwartet

    Hartnäckigen Gerüchten aus dem Finanz- und Börsensektor zufolge wird die T-Online-Aktie mindestens um das Sechs- bis Siebenfache überzeichnet sein.

    11.04.20000 Kommentare
  5. Computerfehler an Londoner Börse

    Auf Grund von technischen Problemen konnte die Londoner Börse gestern nicht wie gewohnt öffnen.

    06.04.20000 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Arlington Automotives, Oberboihingen
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt


  1. Virtuelles Emissionshaus platziert CDV-Aktien über das Netz

    Das Virtuelle Emissionshaus (VEM) wird das vor allem auf Spiele fokussierte Softwarehaus CDV Software Entertainment AG bei seinem Börsengang begleiten. In der Zeit vom 11. bis 13. April werden 254.097 Stückaktien inklusive Greenshoe am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse eingeführt. Die Erstnotiz ist für den 17. März geplant, am gleichen Tag geht T-Online an die Börse.

    04.04.20000 Kommentare
  2. Blaxxun interactive geht an die Börse

    Die blaxxun interactive Inc. hat angekündigt, unter Führung der DG Bank AG Mitte diesen Jahres an den Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse zu gehen. Der weltweit führende Hersteller von Internet-Software für virtuelle Welten entwickelt und vertreibt Produkte und Lösungen, die Multimedia-Kommunikation in Echtzeit ermöglichen.

    03.04.20000 Kommentare
  3. T-Online-Aktien kosten nur 26 bis 32 Euro

    Die Deutsche Telekom hat heute zum Beginn der Zeichnungsfrist die Preisspanne für die T-Online-Aktien bekannt gegeben. Die Papiere sollen 26 bis 32 Euro statt der bisher gemunkelten 35 bis 50 Euro kosten.

    03.04.20000 Kommentare
  4. High-Tech-Flaute: Erstes Opfer Jobs & Adverts?

    Die an den Frankfurter Neuen Markt strebende Jobs & Adverts AG senkt die Preisspanne zur Ausgabe ihrer Aktien auf 23 bis 27 Euro. Die Bewertung von vergleichbaren Internetunternehmen habe sich seit Festsetzung der Preisspanne von Jobs & Adverts deutlich reduziert. Deshalb habe das Unternehmen gemeinsam mit den Konsortialbanken beschlossen, die Bookbuilding-Spanne von ursprünglich 35 bis 40 Euro auf 23 bis 27 Euro zu reduzieren.

    03.04.20000 Kommentare
  5. Auch Palm-Konkurrent Handspring will an die Börse

    Die Palm-Erfinder Donna Dubinsky und Jeff Hawkins, Handspring, wollen an die Börse und haben die entsprechenden Dokumente für das Initial Public Offering bei der US-Börsenaufsicht "Securities and Exchange Commission" eingereicht.

    03.04.20000 Kommentare
  1. T-Online: Internet für fünf Mark pro Sonntag ?

    Das Magazin Focus berichtet über einen Tarifvorstoß der Telekom-Tochter T-Online, wonach diese ab Mai den Kunden ein besonderes Sonntagsbrötchen schmieren will: Internet soll am 7. Tag der Woche pauschal fünf Mark Aufpreis auf die Telefongrundgebühr kosten.

    03.04.20000 Kommentare
  2. "Notarielle Prüfung" bei der Zuteilung von T-Online-Aktien

    Bei dem Mitte April bevorstehenden Börsengang von T-Online, der Internettochter der Deutschen Telekom, soll eine "notarielle Prüfung" dafür sorgen, dass die Verteilung der Aktien korrekt abläuft. Ron Sommer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom, erklärte gegenüber dem Hamburger Magazins stern, dass es bei der Zuteilung der Aktien "fair und transparent für alle" zugehen werde. "Über die Vergabeformel werden wir erst ganz am Ende entscheiden, das ist auch eine Frage des Marketings", so Sommer.

    29.03.20000 Kommentare
  3. T-Online soll an den Neuen Markt

    Die Telekom will von ihrem ursprünglichen Plan, die 100 Millionen T-Online-Aktien im Amtlichen Handel zu platzieren, abweichen und die Online-Tochter am Neuen Markt notieren lassen, das berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf informierte Kreise.

    27.03.20000 Kommentare
  1. Jobs & Adverts: Bookbuilding-Spanne zwischen 35 und 40 Euro

    Vom 27. März bis zum 3. April werden bis zu 3.335.000 Aktien der Jobs & Adverts AG (WKN 514 170) den Anlegern im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens zur Zeichnung angeboten. Die Aktie der Jobs & Adverts AG wird voraussichtlich ab dem 5. April am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

    27.03.20000 Kommentare
  2. United Internet: Aktiensplit und Umwandlung in Namensaktien

    Die United Internet AG will einen Aktiensplit im Verhältnis von 1 zu 10 vornehmen, wenn die Hauptversammlung am 3.5.2000 ihre Zustimmung dazu gibt. Zudem will man jedem Aktionär für je 9 am 29. März gehaltene UI-Aktien eine bevorrechtigte Zuteilung einer Jobs-&-Adverts-Aktie gewähren.

    27.03.20000 Kommentare
  3. AOL will Bevorzugung von T-Online-Kunden nicht blockieren

    Im Streit um die bevorzugte Aktienzuteilung für T-Online-Kunden, die an einer Fragebogenaktion teilgenommen haben, will AOL keinen Einfluss auf das Vergabeverfahren nehmen. Dies sagte AOL-Geschäftsführer Uwe Heddendorp am Sonntag in Hamburg.

    27.03.20000 Kommentare
  1. Publisher CDV geht am 17. April an die Börse

    Die CDV Software Entertainment AG aus Karlsruhe will am 17. April an den Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gehen.

    24.03.20000 Kommentare
  2. T-Online: AOL verärgert unsere Kunden

    Nachdem nun auch T-Online-Konkurrent AOL eine einstweilige Verfügung gegen die Bevorzugung von T-Online-Kunden beim Börsengang des Online-Dienstes erwirkt hat, geht T-Online in die Gegenoffensive.

    23.03.20000 Kommentare
  3. GMX geht an den Neuen Markt

    Die GMX AG will im zweiten Quartal 2000 an den Neuen Markt gehen. Im Februar 2000 wurde die Umwandlung von GMX in eine Aktiengesellschaft beschlossen. Als Konsortialführer fungiert die WestLB Panmure.

    23.03.20000 Kommentare
  1. Lycos Europe verpatzt Börsendebüt

    Heute sollte eigentlich ein guter Tag für den Suchmaschinen- und Portalbetreiber Lycos Europe werden. Das Unternehmen notierte am Mittwoch erstmalig am Neuen Markt in Frankfurt.

    22.03.20000 Kommentare
  2. Vodafone will Mannesmann Arcor an die Börse bringen

    20 bis 25 Prozent der Festnetz-Telefongesellschaft Mannesmann Arcor will Vodafone-Chef Chris Gent nach der Übernahme des Mannesmann-Konzerns durch Vodafone Airtouch an die Börse bringen.

    22.03.20000 Kommentare
  3. Openshop mit erstem Kurs von 106 Euro

    Die Aktien der Openshop Holding AG sind bei ihrer ersten Notierung am Neuen Markt in Frankfurt auf 106 Euro gestiegen.

    21.03.20000 Kommentare
  1. Openshop-Aktien werden zu 54 Euro ausgegeben

    Die Aktien der Openshop Holding AG werden zu 54 Euro je nennwertlose Stückaktie und damit am oberen Ende der Bookbuilding-Spanne ausgegeben. Dies gaben die Konsortialführer Salomon Smith Barney und Landesbank Baden-Württemberg am Sonntag bekannt.

    20.03.20000 Kommentare
  2. Gericht verbietet T-Online Kundenbevorzugung bei Börsengang

    Das Landgericht Hamburg hat nach Medienberichten der Telekomtochter T-Online untersagt, Kunden bei der Zuteilung von T-Online-Aktien zu bevorzugen, wenn diese an einer Umfrage teilnehmen.

    17.03.20000 Kommentare
  3. Ausgabekurs der net@G-Aktien bei 14 Euro

    Die bis zu 3,896 Millionen Inhaber-Stückaktien der net@G (WKN 786 740) werden zu einem Platzierungspreis von 14 Euro zugeteilt. Dies gab heute der Lead Manager HSBC Trinkaus & Burkhardt in Düsseldorf bekannt.

    16.03.20000 Kommentare
  4. Pro-DV-Aktie: Preisspanne von 19 bis 23 Euro

    Die Preisspanne für die Aktie des Dortmunder Softwarehauses Pro DV Software AG ist auf 19 bis 23 Euro festgelegt worden. Dies teilte die konsortialführende Bank M. M. Warburg & CO vor der morgen beginnenden Bookbuildingphase auf einer Pressekonferenz in Frankfurt mit.

    15.03.20000 Kommentare
  5. Infineon gewinnt mehr als 100% zum Börsenstart

    Mit einem Plus von über 100 Prozent startete die Aktie der ehemaligen Siemens-Halbleiter-Sparte in den Börsenhandel. Das Papier von Infineon war 33fach überzeichnet.

    13.03.20000 Kommentare
  6. Infineon: Platzierungspreis bei 35 Euro

    Der Platzierungspreis für die Infineon-Aktie beträgt 35 Euro. Dieser im Bookbuilding-Verfahren ermittelte Preis liegt damit am oberen Ende der Preisspanne, die zwischen 29 Euro und 35 Euro betragen hatte, teilte das Unternehmen am Sonntag mit.

    13.03.20000 Kommentare
  7. Jobs & Adverts AG ab April am Neuen Markt

    Die Jobs & Adverts AG strebt die Notierungsaufnahme am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse für April 2000 an. Dies gab das Unternehmen heute auf einer Pressekonferenz in Frankfurt bekannt.

    09.03.20000 Kommentare
  8. Net@G geht an die Börse

    Die Net@G entwickelt und vermarktet Internet-basierte Software-Lösungen für die Abbildung und Optimierung von Geschäftsabläufen. Das Unternehmen versteht sich dabei als Anbieter von hochintegrierten E-Business-Gesamtlösungen. Diese umfassen neben der selbstentwickelten E-Business-Software auch Beratungsleistungen sowie Infrastruktur-Services.

    09.03.20000 Kommentare
  9. Zeichnungsfrist für T-Online-Aktien: 3. bis 12. April

    Die T-Online-Aktien können nach Angaben des Unternehmens vom 3. bis zum 12. April gezeichnet werden. Am 17. April sollen die Aktien erstmals gehandelt werden.

    09.03.20000 Kommentare
  10. Ision Internet AG geht an den Neuen Markt

    Die Ision Internet AG, Hamburg, ein Provider von Web- und Application Hosting Solutions, geht an den Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse. Die Zeichungsperiode läuft noch bis zum 15. März.

    07.03.20000 Kommentare
  11. Travel24.com geht an die Börse

    Die Münchner Travel24.com AG (ehemals Travel Systems AG) wird bei ihrem Gang an den Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse von der Commerzbank - als Lead Manager - sowie von der Banque Nationale de Paris begleitet. Die 3,072 Millionen Stückaktien können vom 7. bis zum 13. März gezeichnet werden.

    07.03.20000 Kommentare
  12. T-Online mit virtueller Werbefigur Robert

    Mit der Ausstrahlung der ersten Fernsehspots und dem Abdruck der ersten Anzeigen in Tageszeitungen hat die Marketing-Kampagne für den Börsengang der T-Online International AG begonnen. Für das Marketing zum Börsengang wird der virtuelle Presenter Robet T-Online eingesetzt.

    03.03.20000 Kommentare
  13. Palm-Aktien kosten 38 US-Dollar

    Palm gab gestern den Ausgabekurs für die Aktien des Unternehmens bekannt. Eine Aktie wird demnach 38,- US-Dollar kosten, anfangs hatte man bei Palm noch Preise von 14,- bis 16,- US-Dollar für realistisch gehalten. Erst vor wenigen Tagen hatte man die Preisspanne auf 30,- bis 32,- US-Dollar erhöht.

    02.03.20000 Kommentare
  14. Dreamcast sorgt für fallenden Aktienkurs bei Sega

    Sega hat trotz vollmundiger Pressemitteilungen die geplanten Verkaufszahlen der Dreamcast-Konsole scheinbar noch nicht erreicht. Nachdem der japanische Unterhaltungskonzern in Tokio ankündigte, dass aus diesem Grund die Verluste voraussichtlich doppelt so hoch geschätzt werden, fiel der Kurs von Sega an der Tokioter Börse um deutliche 12 Prozent und wurde danach ausgesetzt.

    29.02.20000 Kommentare
  15. Jobs & Adverts: Online goes Print

    Mit etwa 44.000 Stellenanzeigen gehört Jobs & Adverts zu den größten kommerziellen Stellenmärkten im Internet. In Zukunft setzt man aber auch auf andere Plattformen wie WAP oder Print und peilt den Börsengang an.

    25.02.20000 Kommentare
  16. Openshop IPO: Zeichnungsfrist beginnt am 9. März

    Die Zeichnungsfrist für die mehr als 2 Millionen Aktien der Openshop Holding AG (WKN 780 470) beginnt am 9. März. Bis zum 17. März können die Aktien der Nummer 2 unter den deutschen Herstellern von E-Commerce-Software nach Intershop, die überwiegend aus einer Kapitalerhöhung stammen, gezeichnet werden.

    23.02.20000 Kommentare
  17. RTL will Internet-Tochter an die Börse bringen

    Mit einer umfassenden Strategie will der Fernsehsender RTL auch im Internet eine Führungsrolle einnehmen. In einem ersten Schritt bündelt RTL Television dazu am 1. März seine Internet- und Digitalaktivitäten in der RTL New Media AG.

    22.02.20000 Kommentare
  18. Deutsche Bank investiert kräftig in E-Commerce

    "Das Internet erfasst den Finanzdienstleistungssektor stärker als alle anderen Branchen. Es wird die Bankenlandschaft in den nächsten Jahren von Grund auf verändern. Wir werden unser Geschäft umbauen und mit Partnern kooperieren. Ziel ist es, alle sich bietenden neuen Möglichkeiten optimal zu nutzen", so Dr. Rolf-E. Breuer, Vorstandssprecher der Deutschen Bank.

    22.02.20000 Kommentare
  19. Deutsche Bank legt zwei regionale Internet-Fonds auf

    Die Deutsche Bank will zwei Fonds über jeweils 150 Millionen Euro auflegen, die in junge Internet-Firmen investiert werden sollen. In dem deutschen Fonds "e-millennium 1" fungiert die Deutsche Bank als Initiator mit einem gezeichneten Anteil von 25,1 Prozent. Der Rest soll vornehmlich im Verbund mit industriellen Partnern aufgebracht werden.

    22.02.20000 Kommentare
  20. Bertelsmann: Mindestens acht Töchter an die Börse

    Thomas Middelhoff verstärkt den Druck: Der Bertelsmann-Vorstand strebt neben den bereits angekündigten Börsengängen von Lycos und dem Internet-Buchhändler BOL mindestens weitere sechs Listings innerhalb der nächsten 18 Monate an, das berichtet das Wirtschaftsmagazin BIZZ unter Berufung auf interne Informationen aus dem Gütersloher Konzern.

    21.02.20000 Kommentare
  21. Tomorrow goes Business

    Die Tomorrow Internet AG startet im Verlauf des zweiten Quartals 2000 eine umfassende neue Internet-Plattform mit exklusiven Wirtschaftsnachrichten rund um deutsche und US-amerikanische Kapitalmärkte. Das neue Business-Portal soll unter dem Namen Business Networld täglich das vorbörsliche Geschehen, mehrmals aktualisierte Marktberichte, Schlussanalysen, Reportagen, Realtime-Kurse, Chartanalysen, Analystenstudien, Musterdepots, Wirtschaftsdatenbanken, Chat-Foren und vielfältige weitere Finanz-Features zur Verfügung stellen.

    16.02.20000 Kommentare
  22. Openshop strebt im April an den Neuen Markt

    Die Openshop Holding AG aus Ulm - die Nummer 2 unter den deutschen Herstellern von E-Commerce-Software nach Intershop - wird voraussichtlich im April an den Neuen Markt gehen.

    10.02.20000 Kommentare
  23. Aktien der COPE Inc. werden zu 21 Euro ausgegeben

    Nach Abschluss der Bookbuilding-Phase am 9. Februar 2000 gab die Nord LB den Emissionspreis der Aktien der COPE Inc bekannt: Der Ausgabepreis liegt bei 21 Euro.

    10.02.20000 Kommentare
  24. Ricardo im Nemax 50

    Wie die Deutsche Börse AG heute bekannt gab, wurde das Online-Auktionshaus Ricardo.de AG in den Nemax 50, den Index der 50 liquidesten am Neuen Markt gehandelten Werte, aufgenommen.

    09.02.20000 Kommentare
  25. Web.de: Bookbuilding-Spanne bei 20 bis 26 Euro

    Vom 8. bis 15. Februar 2000 werden bis zu 8.625.000 Inhaber-Stückaktien einschließlich Greenshoe der Web.de AG aus Karlsruhe interessierten Anlegern im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens zum Kauf angeboten.

    08.02.20000 Kommentare
  26. Vision@Technologie AG-IPO deutlich überzeichnet

    03.02.20000 Kommentare
  27. Brokat vollzieht Aktiensplit im Verhältnis 1 zu 3

    02.02.20000 Kommentare
  28. OnVista AG geht Ende Februar an die Börse

    01.02.20000 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 8
  4. 9
  5. 10
  6. 11
  7. 12
  8. 13
  9. 14
  10. 15
  11. 16
  12. 17
  13. 18
  14. 19
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #