Abo
  • Services:
Anzeige
Arbeiterinnen bei Nokia
Arbeiterinnen bei Nokia

Nokia: Konkurrenzdruck bei High-End-Smartphones weiter stark

Handyhersteller macht 349 Millionen Euro Gewinn

Nokia-Chef Kallasvuo hat bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen den anhaltend starken Konkurrenzdruck bei mobilen Geräten im High-End-Bereich beklagt. Der weltgrößte Handyhersteller steigerte zwar den Gewinn, verfehlte aber die Analystenprognosen.

Der Mobiltelefonhersteller Nokia konnte den Gewinn im ersten Quartal 2010 auf 349 Millionen Euro (9 Cent pro Aktie) heben, im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn bei 122 Millionen Euro (3 Cent pro Aktie). Die Analysten hatten jedoch einen Gewinn von 370 Millionen Euro erwartet.

Anzeige

Der Umsatz stieg um 3 Prozent auf 9,522 Milliarden Euro, nach 9,27 Milliarden Euro ein Jahr zuvor. Der operative Gewinn kletterte von 55 Millionen Euro auf 488 Millionen Euro. Die Analysten wollten einen operativen Gewinn von 493 Millionen Euro sehen, auch beim Umsatz hatten sie mit 9,81 Milliarden Euro mehr erwartet.

Konzernchef Olli-Pekka Kallasvuo sagte: "Im ersten Quartal demonstrierte Nokia im Jahresvergleich ein Wachstum beim Umsatz und beim operativen Gewinn. Der Konkurrenzdruck im High-End-Bereich bei mobilen Geräten ist weiter stark und die Marktbedingungen im Infrastrukturbereich sind weiterhin schwierig." In dem Quartal sei es gelungen, die Smartphone-Auslieferungen im Jahresvergleich um über 50 Prozent zu steigern.

Nokia erwartet weiterhin, dass die Mobiltelefonhersteller 2010 etwa 10 Prozent mehr Endgeräte verkaufen. Die Prognosen für die operative Marge in der Nokia-Kernsparte Devices und Services senkte Nokia von 12 bis 14 Prozent auf 11 bis 13 Prozent.

Nokia verkaufte im ersten Quartal 108 Millionen Handys zu einem Durchschnittspreis von 62 Euro. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres setzte der Weltmarktführer 93 Millionen Mobiltelefone für durchschnittlich 65 Euro ab.


eye home zur Startseite
Ex-Nokianer 23. Apr 2010

Also ich habe bis vor kurzem auch nichts anderes ausser Nokia gekauft bzw. mit einem...

bers0r 22. Apr 2010

öhm... ich bin auch unternehmer... und ich seh das anders... ich trete für qualität statt...

IhrName9999 22. Apr 2010

http://images.dailytech.com/frontpage/fp__picard-facepalm.jpg


smartphone24.net - Der Smartphone-Spezialist / 27. Apr 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Ratbacher GmbH, Görlitz
  3. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  4. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 1,49€
  3. 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 02:23

  2. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Libertybell | 02:15

  3. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 02:04

  4. Re: Technische Details

    Gandalf2210 | 01:24

  5. Re: Bei einer Neuinstallation...

    Teebecher | 01:22


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel