Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung: DRAM-Boom bringt Rekordgewinn

Samsung

DRAM-Boom bringt Rekordgewinn

Nach vorläufigen Zahlen hat Samsung Electronics den operativen Gewinn um fast 90 Prozent auf über 3 Milliarden Euro gesteigert. Dabei profitiert Samsung vor allem von der gestiegenen DRAM-Nachfrage.

Samsung Electronics hat im zweiten Quartal 2010 den operativen Gewinn um 87 Prozent auf 5 Billionen Won (3,25 Milliarden Euro) gesteigert. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres erzielte Samsung einen operativen Gewinn von 2,67 Billionen Won (1,73 Milliarden Euro). Die Prognosen der Analysten lagen bei 4,74 Billionen Won.

Anzeige

Die Zahlen des südkoreanischen Elektronikherstellers für das am 30. Juni 2010 beendete Quartal sind noch vorläufig und ungeprüft. Die endgültigen Zahlen werden im Laufe des Monats erwartet. Die Ergebnisse könnten noch um 200 Milliarden Won schwanken, gab das Unternehmen bekannt.

Der Umsatz soll um circa 14 Prozent zulegen und im Bereich von 36 Billionen Won (23,39 Milliarden Euro) bis 38 Billionen Won (24,7 Milliarden Euro) liegen. Im Vorjahreszeitraum wurden 32,51 Billionen Won (21,13 Milliarden Euro) erwirtschaftet. Die Analysten hatten 37,9 Billionen Won berechnet.

Angaben zum erwarteten Nettogewinn machte der Konzern mit Hauptsitz in Suwon nicht. Die vorläufigen Angaben wurden auch nicht nach Konzernsparten aufgeschlüsselt.

Samsung profitiert vor allem von der gewachsenen Nachfrage für Arbeitsspeicher. Die Analysten meinen, dass über die Hälfte des operativen Gewinns aus dem Chipgeschäft kommt. Gestern hatte bereits Elpida wegen guter Geschäfte Zukäufe angekündigt. Der Umsatz mit Halbleitern soll nach einer Prognose von Gartner vom 3. Juni im Jahr 2010 um 27 Prozent auf 290 Milliarden US-Dollar ansteigen. Im Februar hatte Gartner nur 20 Prozent Zuwachs erwartet. Das Wachstum soll anhalten, 2011 würden 300 Milliarden US-Dollar erreicht, so Gartner. Laut dem Preisindex von Dramexchange stiegen die Preise für Speicherchips 2010 um 9,3 Prozent. Samsung ist Asiens größter Hersteller von Halbleitern, Flachbildschirmen und Mobiltelefonen.


eye home zur Startseite
Peter Pans Bruder 08. Jul 2010

Wo war bitte der Verkauf mit Verlusten? Steht im Text, dass im Vorjahr ein Gewinn von 1,7...

won nicht euro 07. Jul 2010

Es geht um Billionen Won nicht um Billionen Euro ....



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. Landeskriminalamt Thüringen, Erfurt
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Aareon Deutschland GmbH, Leipzig, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 439,85€
  2. ab 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

Makeblock Airblock im Test: Es regnet Drohnenmodule
Makeblock Airblock im Test
Es regnet Drohnenmodule
  1. Luftraum US-Militärangehörige dürfen auf zivile Drohnen schießen
  2. Filmaufnahmen Neuer Algorithmus steuert Kameradrohne
  3. US-Armee Die Flugdrohne, die an ein Flughörnchen erinnert

  1. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    Eheran | 23:48

  2. Re: Immerhin ne alternative zu hd+

    Rettungsschirm | 23:48

  3. Re: Gefährlich/lukrativ ist nur das Microglücksspiel

    Libertybell | 23:46

  4. Re: Strom + Internet

    LinuxMcBook | 23:41

  5. Re: Wieso spricht bei dem ganzen Thema eig...

    Stefan99 | 23:37


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel