Abo
  • Services:

Oracle kauft Phase Forward für 685 Millionen US-Dollar

Konzern stärkt seine Sparte Oracle Health Sciences

Oracle gibt 685 Millionen US-Dollar für den Pharmasoftwarehersteller Phase Forward aus. Der Hersteller von Unternehmenssoftware rechnet sich künftig höhere Gewinne im Gesundheitssektor aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Aus einer Phase-Forward-Werbung
Aus einer Phase-Forward-Werbung

Oracle übernimmt den Softwarehersteller Phase Forward für 685 Millionen US-Dollar. Der Kauf soll Mitte des Jahres abgeschlossen werden. Oracle zahlt einen Aufpreis von 30 Prozent auf den letzten Schlusskurs des Unternehmens an der Börse. Das US-Unternehmen Phase Forward wurde 1997 gegründet und stellt Datenmanagementsysteme für die pharmazeutische Industrie für klinische Studien und für die Pharmakovigilanz her. Die Firma hat circa 900 Mitarbeiter.

Stellenmarkt
  1. SITEMA GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. SoftProject GmbH, Ettlingen

"Phase Forward bringt herausragende Produkte und Mitarbeiter mit erheblichem Know-how zu Oracle. Das wird die Entwicklung personalisierter Medizin für ein wertorientiertes Gesundheitswesen beschleunigen", sagte Neil de Crescenzo, Senior Vice President und General Manager von Oracle Health Sciences. Oracle wird Phase Forward in seine Oracle-Health-Sciences-Sparte eingliedern. Management und Belegschaft sollen übernommen werden. Oracle ist einer der großen Aufkäufer in der Softwarebranche. Übernahmen im medizinischen Sektor tätigt der von Larry Ellison geführte Konzern aber nur selten. Zuletzt kaufte Oracle hier im März 2009 Relsys International.

Phase-Forward-Chef Bob Weiler betonte, dass die Produkte des Unternehmens in über 10.000 klinischen Studien von hunderten Kunden, darunter Eli Lilly, GlaxoSmithKline, Merck Serono, Novartis und das Schering-Plough-Forschungsinstitut, eingesetzt würden. Auch Regierungsstellen in den USA und Großbritannien setzen die Datenbanken ein. Bekanntes Produkt ist das Software-as-a-Service-Paket Clinical Research.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Gamer666 19. Apr 2010

Tja, willkommen beim Amerikaner...

Himmerlarschund... 19. Apr 2010

Dann verkauf deinen Computer und deinen Fernseher und spende das Geld nach Afrika...

thommy 19. Apr 2010

Laut Finanzbericht Q3/2010 (http://www.oracle.com/corporate/investor_relations...


Folgen Sie uns
       


The Cleaners - Interview mit den Regisseuren

Die beiden deutschen Regisseure Moritz Riesewieck und Hans Block schildern im Interview mit Golem.de Hintergründe über ihren Dokumentationsfilm The Cleaners.

The Cleaners - Interview mit den Regisseuren Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    •  /