Abo
  • Services:

AMD macht erneut einen Quartalsgewinn

Konzern erzielt 257 Millionen US-Dollar Gewinn im ersten Quartal

AMD kann heute wieder ein Quartal mit einem Plus abschließen. Nach drei Jahren in der Verlustzone wies Firmenchef Dirk Meyer 257 Millionen US-Dollar Gewinn aus.

Artikel veröffentlicht am ,
AMD macht erneut einen Quartalsgewinn

AMD verzeichnete zum zweiten Mal in Folge einen Quartalsgewinn. Der Prozessorhersteller hatte zuvor drei Jahre lang Verluste erwirtschaftet. "Starke Produktangebote und solide operative Leistung führte zu einem Rekordergebnis für das erste Quartal bei den Einnahmen", sagte Konzernchef Dirk Meyer.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. M-net Telekommunikations GmbH, Augsburg, München

AMD erzielte einen Gewinn von 257 Millionen US-Dollar (35 Cent pro Aktie), nach einem Verlust von 416 Millionen US-Dollar (66 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. 325 Millionen US-Dollar verbuchte AMD in dem Berichtszeitraum mit der Ausgründung seiner Fabriken. Ohne diesen Sonderposten lag der Gewinn bei 9 Cent pro Aktie.

Die Analysten hatten einen Verlust von 3 Cent erwartet. Durch Änderungen in der Buchführung AMDs und bei der Verrechnung des Sonderpostens ist die Prognose aber nur bedingt vergleichbar.

Der Umsatz stieg um 34 Prozent auf 1,57 Milliarden US-Dollar, nach 1,18 Milliarden US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Die Analysten hatten 1,54 Milliarden Dollar berechnet.

AMD gibt keinen genauen Ausblick für laufende Quartale. Der Umsatz werde aber im laufenden Dreimonatszeitraum "saisonal rückläufig" sein, hieß es weiter.

AMDs Grafikchipsparte legte im letzten Quartal beim Umsatz um 88 Prozent zu. Im Kerngeschäft mit PC-Prozessoren erreichte AMD nur eine Steigerung von 23 Prozent. Bei Prozessoren für Enterprise Server zeigte der Markt seit dem dritten Quartal 2009 eine Belebung, sagte Meyer. Trotz eines leichten Rückgangs im ersten Quartal 2010 gegenüber dem Vorquartal bliebe die Gesamtentwicklung positiv, so Meyer, was vermutlich auch so bleiben werde.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

-SPAM- 16. Apr 2010

Mach das, ich kauf AMD Aktien und lach dich aus, wenn AMD mit 32nm CPUs kommt, die die...

Kaugummi 16. Apr 2010

Ja das sollten sie möglicherweise tun. Aber, sie könnten es auch sein lassen...

Tristan23 16. Apr 2010

Oh das ist aber interessant. Intel beherrscht den Prozessormarkt mit ca. 80%. AMD 12...

Kioskverkäufer... 16. Apr 2010

Der Börsenkurs nimmt _zukünftige Erwartungen vorweg_ und bildet nicht die aktuelle Lage...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

      •  /