2.024 Spionage Artikel
  1. US-Gesetzentwurf: Das neue Sopa heißt Cispa

    US-Gesetzentwurf: Das neue Sopa heißt Cispa

    Ein US-Gesetz gegen "Cyberbedrohungen" könnte zur Überwachung von Internetnutzern aus aller Welt führen. Die bekommen beim Protest dieses Mal keine Hilfe aus der Branche.

    11.04.201244 Kommentare
  2. Carberp: Mutmaßliche Botnetz-Betreiber in Moskau verhaftet

    Carberp: Mutmaßliche Botnetz-Betreiber in Moskau verhaftet

    In Moskau sind acht Männer verhaftet worden, die mutmaßlich ein Botnetz betreiben und dabei 3,3 Millionen Euro über gestohlene Bankdaten erbeutet haben sollen. Die Rechner der Opfer waren mit dem Trojaner Carberp infiziert und das Botnetz mit RDPdoor aufgespannt.

    21.03.20120 Kommentare
  3. Trojaner: Duqu-Code erweist sich als "Oldschool"

    Trojaner: Duqu-Code erweist sich als "Oldschool"

    Eine erste Analyse des Trojaners Duqu ergab, dass die Schadsoftware weitgehend mit C++ programmiert wurde - bis auf das C-&-C-Modul. Zunächst vermuteten Sicherheitsexperten eine bislang unbekannte Programmiersprache, bis die Community bei der Entschlüsselung mithalf.

    20.03.201240 Kommentare
  4. Staatstrojaner: BKA trotz Trojaner-Urteil international aktiv

    Staatstrojaner: BKA trotz Trojaner-Urteil international aktiv

    Das BKA tauscht sich international mit Fachkollegen über den Staatstrojaner und seinen Einsatz aus - auch seit das Bundesverfassungsgericht teilweise gegen den Trojaner entschieden hat.

    14.03.201225 Kommentare
  5. Geheimdienste: E-Mail-Überwachung - dürfen die das?

    Geheimdienste: E-Mail-Überwachung - dürfen die das?

    Die spektakuläre Massenfilterung von E-Mails durch die Geheimdienste in Deutschland erfolgt ohne richterliche Anordnung und ohne Befugnis des Bundesdatenschützers.

    27.02.201249 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. DRK-Landesverband Niedersachsen e. V., Hannover
  4. Juice Technology AG, Winkel


  1. Überwachung: Deutsche Geheimdienste durchsuchen 37,3 Millionen E-Mails

    Überwachung : Deutsche Geheimdienste durchsuchen 37,3 Millionen E-Mails

    Die Geheimdienste haben 2010 so viele E-Mails nach Schlagwörtern durchsucht wie nie zuvor. 37,3 Millionen Mal wurden verdächtige Begriffe in E-Mails gefunden. In nur 213 Fällen hatte die Überwachung ein Ergebnis.

    25.02.2012130 Kommentare
  2. Anonymous: NSA-Chef befürchtet Angriffe auf Stromversorgung

    Anonymous: NSA-Chef befürchtet Angriffe auf Stromversorgung

    Keith Alexander, Chef des US-Geheimdienstes NSA, befürchtet, dass Anonymous in Zukunft US-Versorgungseinrichtungen angreifen und Stromausfälle auslösen könnte. In mehreren Sitzungen hat er einem US-Zeitungsbericht zufolge ein solches Szenario beschrieben.

    21.02.201230 Kommentare
  3. Stille SMS: In Hamburg über 134.700 heimliche Ortungsimpulse

    Stille SMS: In Hamburg über 134.700 heimliche Ortungsimpulse

    Polizei und Geheimdienst in Hamburg überwachen Verdächtige massiv mit der stillen SMS. Eine Antwort auf die Frage, wie viele Handyortungen wegen "Gefahr im Verzug" ohne richterliche Überprüfung von der Polizei durchgeführt wurden, wurde vom Hamburger Senat als zu aufwendig abgelehnt.

    19.01.201225 Kommentare
  4. Symantec: Geklauter Sourcecode soll bei Scareware-Klage helfen

    Symantec : Geklauter Sourcecode soll bei Scareware-Klage helfen

    Eine Klage eines Anwenders in den USA soll beweisen, dass Symantec seine kostenlosen Testversionen als Scareware verbreitet. Eine indische Hackergruppe, die den Quellcode früherer Versionen erbeutete, will ihn zur Unterstützung des Klägers veröffentlichen.

    16.01.201231 Kommentare
  5. Staatstrojaner: Bundesregierung lässt neuen VoIP-Trojaner testen

    Staatstrojaner: Bundesregierung lässt neuen VoIP-Trojaner testen

    Die Bundesregierung lässt beim Bundeskriminalamt die Software Finspy testen. Sie liest zum Abhören von Voice-over-IP-Gesprächen den Audiostream eines Computers direkt aus dem Kopfhörer und dem Mikrofon aus.

    12.01.201226 Kommentare
  1. Hackergruppe: Apple, Nokia und RIM sollen Abhörgate für Indien öffnen

    Hackergruppe : Apple, Nokia und RIM sollen Abhörgate für Indien öffnen

    Die Hackergruppe The Lords of Dharmaraja will Dokumente besitzen, die belegen, dass Apple, Nokia und RIM einem indischen Geheimdienst Zugang zu den E-Mails ihrer Kunden gewähren.

    09.01.20129 Kommentare
  2. Heilig-Abend-Hack: Stratfor warnt vor öffentlicher Unterstützung

    Heilig-Abend-Hack: Stratfor warnt vor öffentlicher Unterstützung

    A bis M: Daten von Privatpersonen, deren Namen mit diesen Buchstaben beginnen, haben Hacker nach dem Einbruch bei US-Unternehmen Stratfor mittlerweile veröffentlicht. Die Firma warnt unterdessen davor, sie ohne Schutzmaßnahmen öffentlich zu unterstützen.

    28.12.20113 Kommentare
  3. Anonymous: Wir waren es nicht! Doch, wir waren es!

    Anonymous: Wir waren es nicht! Doch, wir waren es!

    Der Angriff auf Stratfor löste über die Weihnachtsfeiertage viel Wirbel aus, auch innerhalb von Anonymous. Zunächst verkündeten Anonymous-Mitglieder den Angriff, dann dementierten andere das Mitwirken von Anonymous. Dem aber widersprechen die Angreifer und lachen über das Dementi.

    27.12.201140 Kommentare
  1. Cyberspionage: US-Geheimdienst identifiziert mutmaßliche chinesische Hacker

    Cyberspionage: US-Geheimdienst identifiziert mutmaßliche chinesische Hacker

    In China gibt es nach Erkenntnissen des US-Geheimdienstes NSA 20 Gruppen, die Spionage über das Internet betreiben. Die NSA will diese Gruppen und einen Teil ihrer Mitglieder identifiziert haben.

    13.12.20115 Kommentare
  2. Whistleblower: Erster Gerichtstermin für Bradley Manning festgesetzt

    Whistleblower: Erster Gerichtstermin für Bradley Manning festgesetzt

    Am 16. Dezember 2011 soll der mutmaßliche Wikileaks-Informant Bradley Manning nach Angaben seines Anwalts erstmals vor einem US-Militärgericht erscheinen. In der auf fünf Tage angesetzten Anhörung soll geklärt werden, ob genug Beweise für ein Verfahren vorliegen.

    22.11.20119 Kommentare
  3. Telekommunikationsüberwachung: Ging Utimaco-Software über Partnerfirma nach Syrien?

    Telekommunikationsüberwachung: Ging Utimaco-Software über Partnerfirma nach Syrien?

    Die deutsche Firma Utimaco hat eingeräumt, dass ihre Software zur Telekommunikationsüberwachung (TKÜ) möglicherweise über eine Partnerfirma nach Syrien geliefert wurde. Die TKÜ-Software sei dort aber nie eingesetzt worden.

    11.11.20113 Kommentare
  1. Multifunktionale Rohlinge: Staatstrojaner des BND mit noch mehr illegalen Features

    Multifunktionale Rohlinge: Staatstrojaner des BND mit noch mehr illegalen Features

    Der Auslandsgeheimdienst BND verfügt wohl über eine Auswahl von Staatstrojanern mit weiteren illegalen Fähigkeiten. Diese Software soll der Geheimdienst auch an andere Behörden weitergegeben haben.

    21.10.201199 KommentareVideo
  2. Clickjacking: Neue Methode zur Webcam-Spionage mit Adobes Flash Player

    Clickjacking: Neue Methode zur Webcam-Spionage mit Adobes Flash Player

    Ein Informatikstudent hat eine neue Methode zur Webcam-Spionage über den Flash Player gefunden. Adobe will die von Feross Aboukhadijeh entdeckte Sicherheitslücke noch in dieser Woche schließen.

    20.10.201116 KommentareVideo
  3. Radar: US-Forscher können durch Wände schauen

    Radar: US-Forscher können durch Wände schauen

    US-Soldaten können sich künftig aus der Entfernung ein Bild darüber machen, was in einem Gebäude vorgeht: Forscher aus den USA haben ein Radarsystem entwickelt, das einen Blick durch Wände ermöglicht.

    19.10.201146 KommentareVideo
  1. W32.Duqu: Stuxnet-Variante spioniert Forschungseinrichtungen aus

    W32.Duqu: Stuxnet-Variante spioniert Forschungseinrichtungen aus

    Die Virenforscher von Symantec haben einen auf Stuxnet basierenden Trojaner gefunden. Das W32.Duqu genannte Programm greift zwar keine Industrieanlagen an, ist jedoch eine clever gemachte Malware, die für das Stehlen von Daten gebaut wurde.

    19.10.20111 Kommentar
  2. Zuses Z3-Nachbau: Ein Kleiderschrank, der rechnen kann

    Zuses Z3-Nachbau: Ein Kleiderschrank, der rechnen kann

    Sie ist riesig, laut, teuer und unglaublich viel langsamer als ein moderner Computer, aber Horst Zuse liebt sie: die Z3. Im Gespräch mit Golem.de erklärt der pensionierte Informatiker, warum er aus tausenden Relais den klappernden Rechner nachbaut, den sein Vater Konrad Zuse vor 70 Jahren erfunden hat.

    12.09.201141 KommentareVideo
  3. Chaos Computer Club: Die guten Hacker werden 30

    Chaos Computer Club: Die guten Hacker werden 30

    Von Kellerbastlern zu Politikberatern - der Wandel des Chaos Computer Clubs spiegelt die Geschichte der Bundesrepublik.

    09.09.20119 Kommentare
  1. Wikileaks: Assange hält Risiko für Informanten für "überbewertet"

    Wikileaks: Assange hält Risiko für Informanten für "überbewertet"

    In mehreren Interviews hat Wikileaks-Gründer Julian Assange die ungeschwärzte Veröffentlichung von US-Botschaftsdepeschen verteidigt. Seiner Organisation sei gar nichts anderes übrig geblieben.

    06.09.201131 Kommentare
  2. CCP Games: Eve-Online-Piloten bombardieren Dust-514-Spieler

    CCP Games : Eve-Online-Piloten bombardieren Dust-514-Spieler

    Gamescom Golem.de hat sich CCPs kommenden 3D-Shooter mit Eve-Online-Anbindung in einer frühen Version angesehen. Er hat uns trotz des frühen Stadiums sehr gut gefallen.

    19.08.201137 KommentareVideo
  3. Operation Satiagraha: Anonymous stellt Ermittlungsakten aus Brasilien ins Internet

    Operation Satiagraha: Anonymous stellt Ermittlungsakten aus Brasilien ins Internet

    Anonymous und Lulzsec haben im Rahmen von Antisec Akten der brasilianischen Polizei veröffentlicht. Sie stammen aus einer Ermittlung zu einer Geldwäscheaffäre und sollen die Korruption in dem südamerikanischen Land aufzeigen.

    11.08.20118 Kommentare
  4. Datenspeicherung: Google-Server in Europa vor US-Regierung nicht sicher

    Datenspeicherung: Google-Server in Europa vor US-Regierung nicht sicher

    Google bestätigt Abfragen von Nutzerdaten durch US-Geheimdienste. Auch europäische Google-Server seien nicht ausgenommen.

    07.08.201156 Kommentare
  5. Test Cars 2: Mario Kart meets Pixar-Autos

    Test Cars 2: Mario Kart meets Pixar-Autos

    Parallel zum neuen Leinwandauftritt von Hook und Lightning McQueen erscheinen die blechernen Helden aus Cars 2 auch auf PC und Konsolen. Das Spiel orientiert sich nur ansatzweise am Film, die Entwickler haben vor allem einen Fun-Racer geschaffen - gut so!

    27.07.20117 KommentareVideo
  6. Randy Vickers: Cyberabwehrchef der US-Regierung tritt zurück

    Randy Vickers: Cyberabwehrchef der US-Regierung tritt zurück

    Der Chef der US-Cyberabwehr ist überraschend zurückgetreten. Ob seine Amtsniederlegung mit den erfolgreichen Cyberangriffen auf US-Regierungseinrichtungen zu tun hat, ist unklar.

    26.07.20111 Kommentar
  7. Cyberspionage: 24.000 geheime Dokumente des Pentagons geklaut

    Cyberspionage: 24.000 geheime Dokumente des Pentagons geklaut

    Unbekannte sind im Frühjahr 2011 in Computer eines Geschäftspartners des US-Verteidigungsministeriums eingedrungen und haben dort mehrere tausend geheime Dokumente gestohlen. Die US-Regierung vermutet, dass ein ausländischer Geheimdienst dafür verantwortlich ist.

    15.07.201114 Kommentare
  8. Booz Allen Hamilton gehackt: Anonymous veröffentlicht 90.000 Militäradressen

    Booz Allen Hamilton gehackt: Anonymous veröffentlicht 90.000 Militäradressen

    Mit Booz Allen Hamilton ist ein weiteres Sicherheits- und Militärberatungsunternehmen zum Ziel von Anonymous geworden. Aufgrund eines laut Anonymous "epischen Sicherheitsversagens" konnten sich die Eindringlinge unbeschränkten Zugriff auf einen praktisch ungesicherten Server verschaffen und veröffentlichten daraufhin unter anderem 90.000 Militäradressen - inklusive zugehöriger Passwörter.

    12.07.201163 Kommentare
  9. Cyberwar in Korea: DDoS-Angriffe auf Südkorea als möglicher Testlauf

    Cyberwar in Korea: DDoS-Angriffe auf Südkorea als möglicher Testlauf

    Nordkorea könnte für die DDoS-Attacken auf wichtige staatliche und zivile Websites von Südkorea verantwortlich sein. Die 2009 und 2011 erfolgten Angriffe waren laut McAfee-Analyse so massiv, ausgeklügelt und zerstörerisch, dass sie weit über das übliche Maß hinausgingen - und Vorbereitungen für einen Krieg nicht nur im Internet sein könnten.

    06.07.201111 Kommentare
  10. Großbritannien: Teenager wird wegen DDoS-Attacken angeklagt

    Großbritannien: Teenager wird wegen DDoS-Attacken angeklagt

    Die britischen Behörden werfen einem festgenommenen 19-Jährigen eine Beteiligung an verschiedenen Distributed-Denial-of-Service-Angriffen vor, darunter eine Lulzsec-Attacke Anfang der Woche. Lulzsec bestreitet weiterhin, dass der Mann ein Mitglied ist.

    23.06.20113 Kommentare
  11. Ägypten: Geheimdienst hörte Kommunikation mit Skype ab

    Ägypten: Geheimdienst hörte Kommunikation mit Skype ab

    Skype eignet sich nicht für sichere Kommunikation von Demokratieaktivisten in Diktaturen. Das hat der Security-Chef des Unternehmens erklärt. Viele ägyptischen Aktivisten hatten an die Sicherheit von Skype geglaubt.

    01.06.201142 Kommentare
  12. Cinder: HBGary will Überwachungssystem für die Darpa entwickeln

    Das US-Computersicherheitsunternehmen HBGary will sich an dem Darpa-Projekt Cinder beteiligen. Im Rahmen dieses Programms soll eine Software entwickelt werden, die verdächtiges Verhalten erkennt. Cinder ist eine Reaktion auf Wikileaks.

    04.04.201125 Kommentare
  13. NRW-Polizeistatistik 2010: Weiter wenig Kinderpornografie, mehr Spionage

    Die Internetkriminalität in NRW ist 2010 gegenüber dem Vorjahr deutlich gesunken. Die Zahl der Fälle von Kinderpornografie stieg allerdings leicht, stark vermehrten sich die Fälle von Computerbetrug und Ausspähen von Daten.

    21.03.201111 Kommentare
  14. Stronghold Kingdoms: Deutsche Version des Burgbelagerung-MMOGs verfügbar

    Stronghold Kingdoms: Deutsche Version des Burgbelagerung-MMOGs verfügbar

    Pech und Schwefel sollen von den Zinnen rinnen: Das britische Entwicklerstudio Firefly hat den deutschen Client für sein im Mittelalter angesiedeltes Burgenbau-MMOG Stronghold Kingdoms veröffentlicht.

    22.02.20118 KommentareVideo
  15. Cyberwar: Virtuelle Truppen sollen Meinungsmacht sichern

    Die Sicherheitsfirma HB Gary arbeitet offenbar an Tools, mit denen die Meinungsmache im Internet erleichtert wird. Einzelne sollen damit viele künstliche, glaubwürdige Personen verkörpern können, um mit ihnen etwa in sozialen Netzwerken andere Menschen zu beeinflussen.

    21.02.201122 Kommentare
  16. Wikileaks: Schreiben über das Geheimnis

    Wikileaks: Schreiben über das Geheimnis

    Daniel Domscheit-Berg hat seine Geschichte mit Wikileaks erzählt. Koautorin Tina Klopp berichtet aus einer Geheimwelt großer Kommunikationsprobleme und Verschwörungssorgen.

    10.02.201136 Kommentare
  17. William Hague: Cyberspionage bei der britischen Regierung

    William Hague: Cyberspionage bei der britischen Regierung

    Die britische Regierung und Unternehmen sind 2010 Opfer von Cyberattacken geworden, berichtet der britische Außenminister auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Er fordert eine internationale Zusammenarbeit bei der Sicherheit.

    07.02.20116 Kommentare
  18. Nasdaq: Unbekannte dringen in Computer der New Yorker Börse ein

    Nasdaq: Unbekannte dringen in Computer der New Yorker Börse ein

    US-Ermittler untersuchen den Einbruch in die Computersysteme der US-Börse Nasdaq. Was die Eindringlinge wollten, ist nicht klar. Zugriff auf die Handelsplattform hatten sie indes nicht.

    05.02.20118 Kommentare
  19. Ägypten: Regierung kappt Internetverbindung

    Ägypten: Regierung kappt Internetverbindung

    Ägyptens Präsident Mubarak hat die vier großen Internetprovider des Landes angewiesen, ihre Dienste einzustellen. Analysten sprechen von einem historisch einmaligen Blackout.

    28.01.201135 Kommentare
  20. Finanzhilfe: Wikileaks unterstützt Verteidigung von Manning

    Finanzhilfe: Wikileaks unterstützt Verteidigung von Manning

    Wikileaks hat das Versprechen eingelöst, sich finanziell an der Verteidigung von Bradley Manning zu beteiligen. Die Organisation hat einem Unterstützernetzwerk 15.000 US-Dollar überwiesen. Ursprünglich hatte Wikileaks mehr Geld zugesagt.

    14.01.201156 Kommentare
  21. Julian Assange: Wikileaks hat Dokumente über Rupert Murdoch

    Julian Assange: Wikileaks hat Dokumente über Rupert Murdoch

    Die von Wikileaks im Sommer 2010 verschlüsselt veröffentlichte Datei enthält offenbar unter anderem Depeschen über den australischen Medienunternehmer Rupert Murdoch. Sie gilt als Rückversicherung der Organisation.

    13.01.2011344 Kommentare
  22. Cybersecurity: USA planen Internetausweis

    Cybersecurity: USA planen Internetausweis

    Die USA wollen offenbar eine Art digitalen Ausweis, beziehungsweise eine Signaturkarte für das Internet einführen. Das Konzept soll das US-Wirtschaftsministerium erarbeiten, die Umsetzung dagegen sollen private Unternehmen übernehmen.

    11.01.201159 Kommentare
  23. IMHO: Sind DDoS-Attacken für Wikileaks gerechtfertigt?

    IMHO: Sind DDoS-Attacken für Wikileaks gerechtfertigt?

    Die DDos-Attacken von Wikileaks-Unterstützern sind grober Vandalismus, sagt Golem-Redakteur Nico Ernst. Kollege Achim Sawall hält sie für virtuelle Sitzstreiks zum Schutz der Meinungsfreiheit. Beide stellten nach hitziger Diskussion überrascht fest: Sie kommen mit völlig verschiedenen Argumenten zum selben Ergebnis.

    15.12.2010254 Kommentare
  24. Paypal: Wikileaks-Konto nicht auf Druck der US-Regierung gesperrt

    Der Zahlungsdienstleister Paypal hat eine Aussage eines Mitarbeiters korrigiert, wonach das Wikileaks-Konto auf Druck der US-Regierung gesperrt wurde. Das sei aufgrund der Nutzungsrichtlinien des Unternehmens geschehen. Unterdessen ist das Kreditkartenunternehmen Visa, das Wikileaks ebenfalls gesperrt hat, ebenso Ziel einer DDoS-Attacke geworden wie die US-Politikerin Sarah Palin.

    09.12.201062 Kommentare
  25. Spionage oder Pressefreiheit: US-Senator Lieberman verurteilt Wikileaks-Berichterstattung

    Spionage oder Pressefreiheit: US-Senator Lieberman verurteilt Wikileaks-Berichterstattung

    Der unabhängige US-Senator Joe Lieberman hat die Berichterstattung über die von Wikileaks veröffentlichten Geheimdokumente verurteilt. Diese sei zumindest schlecht für das Land, wenn nicht gar eine Straftat. Unterdessen versuchen Wikileaks-Sympathisanten, die Seiten von Zahlungsdienstleistern lahmzulegen.

    08.12.2010272 Kommentare
  26. History Sniffing: Klage gegen Youporn wegen Spionage im Browserverlauf

    History Sniffing: Klage gegen Youporn wegen Spionage im Browserverlauf

    Zwei Männer aus Kalifornien verklagen den Youporn-Betreiber Midstream Media. Nutzern der Pornoplattform wurde per Javascript der Browserverlauf ausgelesen.

    07.12.201092 Kommentare
  27. Cloud Computing: Amazon hostet einen Teil der Wikileaks-Dokumente

    Cloud Computing: Amazon hostet einen Teil der Wikileaks-Dokumente

    Wikileaks ist mit seinen Webseiten zu Amazon umgezogen. Ein Teil der von der Organisation veröffentlichten Dokumente der US-Regierung liegt nun auf Servern in den USA. Interpol sucht international nach Wikileaks-Gründer Julian Assange.

    01.12.2010201 Kommentare
  28. Cablegate: US-Politiker hält Wikileaks für terroristische Organisation

    Cablegate: US-Politiker hält Wikileaks für terroristische Organisation

    Peter King, ein führender republikanischer US-Politiker, hat in einem Brief an US-Außenministerin Hillary Clinton Wikileaks als Gefahr für die USA bezeichnet. Seiner Ansicht nach ist Wikileaks eine terroristische Organisation.

    29.11.2010211 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #