Abo
Anzeige

Spionage

Artikel

  1. Selektorenaffäre: BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

    Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

    Reuters, BBC, New York Times: Wichtige ausländische Medien sollen vom Bundesnachrichtendienst bespitzelt worden sein. Journalistenvertreter und die Opposition sind empört.

    24.02.20174 Kommentare

  1. Die Woche im Video: Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert

    Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert

    Golem.de-Wochenrückblick Die Stadt München macht ihr Limux-Projekt kaputt, ein Chip zerstört sich selbst und die Banken bereiten das Ende ihrer EC-Karten vor. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    18.02.20174 KommentareVideo

  2. Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin

    Merkels NSA-Vernehmung

    Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin

    Unwissen ist ein Segen - für die Kanzlerin. Gerade die Frau, die Politik sonst als wissenschaftliches Experiment betrachtet, ignoriert im Bereich der Geheimdienste aktiv alle Fakten. Weil sie es kann.
    Ein IMHO von Hauke Gierow

    17.02.201738 Kommentare

Anzeige
  1. Merkel im NSA-Ausschuss: Was sind eigentlich diese Selektoren, von denen alle reden?

    Merkel im NSA-Ausschuss  

    Was sind eigentlich diese Selektoren, von denen alle reden?

    Angela Merkel hat viel Vertrauen - in ihre Beamten und in den BND. Während ihrer Vernehmung im NSA-Untersuchungsausschuss blieb sie vage und verteidigte ihren Satz: "Ausspähen unter Freunden, das geht gar nicht."
    Ein Bericht von Hauke Gierow

    16.02.201765 Kommentare

  2. Microsoft: NSA bescheinigt Windows 10 und Surface hohe Sicherheit

    Microsoft

    NSA bescheinigt Windows 10 und Surface hohe Sicherheit

    Microsoft freut sich: Der US-Geheimdienst NSA hat Windows 10 und die Surface-Geräte als besonders sicher eingestuft. Beide Produkte dürfen somit im Hochsicherheitsbereich verwendet werden.

    12.02.2017143 KommentareVideo

  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

    Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier

    Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

    Das neue BND-Gesetz ermöglicht dem Bundesnachrichtendienst einen vollen Zugriff auf Internetknoten. Im Interview mit Golem.de erläutert der frühere Verfassungsrichter Hans-Jürgen Papier, warum seine Richterkollegen in Karlsruhe dieses Gesetz nicht akzeptieren sollten.
    Ein Interview von Michael Kolain

    09.02.201733 Kommentare

  1. NSA: Insider soll 75 Prozent der Tao-Hackingtools kopiert haben

    NSA

    Insider soll 75 Prozent der Tao-Hackingtools kopiert haben

    War es Sammelwut oder kriminelle Energie? Ein Insider soll 75 Prozent der Hackertools der NSA-Abteilung Tailored Access Operations mit nach Hause genommen haben. Ihm drohen jetzt 30 Jahre Haft.

    07.02.201729 Kommentare

  2. XBT: Netzwerkfirma verklagt Buzzfeed wegen Trump-Dossier

    XBT

    Netzwerkfirma verklagt Buzzfeed wegen Trump-Dossier

    Eine Hostingfirma verklagt Buzzfeed wegen der Veröffentlichung von Anschuldigungen in einem Dossier über Donald Trump, eine russische Hackerin sieht sich von den USA ungerecht behandelt und der russische Geheimdienst hat zur Zeit seinen eigenen Spionageskandal.

    05.02.20176 Kommentare

  3. Security: Der Secret Service gibt Tipps für Rechenzentrumsbetreiber

    Security

    Der Secret Service gibt Tipps für Rechenzentrumsbetreiber

    Ein Rechenzentrum behandeln wie das Weiße Haus? Diesen Tipp gab ein ehemaliger Mitarbeiter des Secret Service auf der Sicherheitkonferenz Usenix Enigma. Tatsächlich gibt es Anbieter, die nach einem ähnlichen Prinzip verfahren.

    02.02.20175 Kommentare

  1. Russland: Kaspersky-Mitarbeiter wegen Verrats verhaftet

    Russland

    Kaspersky-Mitarbeiter wegen Verrats verhaftet

    Der Chef des Malware-Labs von Kaspersky soll Verrat begangen haben. Der Mann wurde in Russland festgenommen - seine Verhaftung hat aber nach Angaben des Unternehmens nichts mit der Tätigkeit für Kaspersky zu tun.

    26.01.20171 Kommentar

  2. US-Justizminister: Trumps Wunschkandidat will Verschlüsselung überwinden

    US-Justizminister

    Trumps Wunschkandidat will Verschlüsselung überwinden

    Noch ist unklar, wie sich US-Präsident Trump im Streit über die Verschlüsselung von Kommunikation verhält. Sein designierter Justizminister Sessions hat sich inzwischen detaillierter geäußert.

    25.01.201725 Kommentare

  3. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

    21.01.201741 Kommentare

  1. NSA-Ausschuss: SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne

    NSA-Ausschuss  

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne

    Eigentlich sollten die großen US-amerikanischen IT-Konzerne vor dem NSA-Ausschuss Rede und Antwort stehen. Doch Google, Apple, Microsoft und Facebook wollen keine Firmenchefs nach Berlin schicken.

    19.01.201734 Kommentare

  2. Statt Begnadigung: Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert

    Statt Begnadigung  

    Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert

    Im Gegensatz zu Chelsea Manning ist der Whistleblower Edward Snowden von US-Präsident Barack Obama nicht begnadigt worden. Dennoch gibt es für ihn eine gute Nachricht.

    18.01.201725 Kommentare

  3. Keylogger-Affäre: Ehemaliger taz-Redakteur rechtskräftig verurteilt

    Keylogger-Affäre  

    Ehemaliger taz-Redakteur rechtskräftig verurteilt

    Ein taz-Redakteur, der seine Kollegen mit einem Keylogger ausspioniert hatte, ist rechtskräftig verurteilt worden. Die Entscheidung wurde in Abwesenheit des Mannes getroffen.

    16.01.201738 Kommentare

  1. US-Wahl: US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

    US-Wahl

    US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

    Ist der künftige US-Präsident erpressbar? US-Geheimdienste sollen Donald Trump genau davor gewarnt haben. Die Debatte um die Geheimdienstberichte nimmt damit an Schärfe zu.

    11.01.201776 Kommentare

  2. Verfassungsschutz: Der gefährliche Wunsch nach digitalen Gegenangriffen

    Verfassungsschutz

    Der gefährliche Wunsch nach digitalen Gegenangriffen

    Verfassungsschutz-Chef Maaßen will Hacker mit ihren eigenen Waffen schlagen. Doch Experten warnen, dass der Vergeltungsschlag die Falschen treffen könnte.
    Von Hakan Tanriverdi

    11.01.201717 Kommentare

  3. Clapper-Nachfolger: Ex-Botschafter in Berlin wird US-Geheimdienstdirektor

    Clapper-Nachfolger

    Ex-Botschafter in Berlin wird US-Geheimdienstdirektor

    Donald Trump geht davon aus, dass Russland die USA mit ihm als Präsidenten mehr respektieren werde. Sein künftiger Geheimdienstdirektor, Dan Coats, gilt nicht gerade als Freund von Präsident Putin.

    08.01.201730 Kommentare

  4. US-Geheimdienstbericht: Putin soll Kampagne gegen Clinton angeordnet haben

    US-Geheimdienstbericht

    Putin soll Kampagne gegen Clinton angeordnet haben

    Die US-Regierung hat eine bislang geheime Einschätzung zur möglichen Beeinflussung der Präsidentschaftswahlen durch Russland veröffentlicht. Selbst Ex-Kanzler Schröder muss zur Begründung herhalten.

    07.01.2017227 Kommentare

  5. Anonymität: Ultraschall-Tracking kann Tor-Nutzer deanonymisieren

    Anonymität

    Ultraschall-Tracking kann Tor-Nutzer deanonymisieren

    33C3 Forschern ist es gelungen, Tor-Nutzer mit Hilfe von Cross-Device-Tracking via Ultraschall zu identifizieren. In einem Livetest zeigten sie, wie auch staatliche Angreifer die Infrastruktur der Werbefirmen nutzen können.

    06.01.201789 Kommentare

  6. IT-Sicherheit: Rechte und Linke lieben Überwachung

    IT-Sicherheit

    Rechte und Linke lieben Überwachung

    Donald Trump wird das Ausspionieren fortsetzen: Der IT-Bürgerrechtler Christopher Soghoian analysiert die offenen Flanken der Demokratie.
    Ein Interview von Jannis Brühl

    04.01.201711 Kommentare

  7. Bundestagswahlkampf 2017: Die große Angst vor dem Internet

    Bundestagswahlkampf 2017

    Die große Angst vor dem Internet

    Fake-News, Wikileaks und Social Bots: Die etablierten Parteien sehen in diesem Jahr das Internet erstmals als Gefahr für den Wahlkampf. Die bisherigen Pläne sind jedoch zum Scheitern verurteilt.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    02.01.2017104 KommentareAudio

  8. Sicherheitsdebatte: Wie soll der Staat Terroristen hacken?

    Sicherheitsdebatte

    Wie soll der Staat Terroristen hacken?

    33C3 Die westlichen Staaten haben die Cryptowars 2.0 vermieden. Auf dem 33C3 sind die Experten jedoch uneins, ob Ermittler auf anderem Weg die Rechner und Handy von Verdächtigen hacken dürfen.

    30.12.201639 Kommentare

  9. Hackerangriffe: USA verhängen Sanktionen gegen Russland

    Hackerangriffe  

    USA verhängen Sanktionen gegen Russland

    Kurz vor Ende seiner Amtszeit zieht US-Präsident Obama Konsequenzen aus der angeblichen Beeinflussung der Präsidentschaftswahlen durch Russland. Beweise für das staatliche Hacking und zur verwendeten Malware sollen vorgelegt werden. Russland verzichtet vorerst auf Gegenmaßnahmen.

    29.12.2016119 Kommentare

  10. US-Drohnenkrieg: Sehr viel Personal für "unbemannte" Drohnen

    US-Drohnenkrieg

    Sehr viel Personal für "unbemannte" Drohnen

    33C3 Der US-amerikanische Drohnenkrieg basiert auf einer ausgeklügelten weltweiten Logistik und Kommunikation. Ein früherer Techniker des US-Militär bezeichnet Deutschland dabei als Komplizen der USA und warnt vor dem Einsatz von "Killerrobotern".

    27.12.201632 Kommentare

  11. Cyberwar: Der Informationskrieg hat begonnen

    Cyberwar

    Der Informationskrieg hat begonnen

    Das Jahr 2016 hat im politischen Bereich vor allem eins gebracht: Informationskampagnen, um die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Vom Hack der Kampagne der US-Demokraten über Fake-News bis hin zu vertraulichen Informationen über US-Sportler. Wie soll damit umgegangen werden?
    Eine Analyse von Hauke Gierow

    23.12.201672 Kommentare

  12. NSA-Ausschuss: BGH stoppt schnelle Abstimmung zu Snowden

    NSA-Ausschuss

    BGH stoppt schnelle Abstimmung zu Snowden

    Das wird wohl nichts mehr: Die Vernehmung Edward Snowdens durch den NSA-Ausschuss ist nach einer BGH-Entscheidung in weite Ferne gerückt.

    21.12.201613 Kommentare

  13. Soziale Netzwerke: Bitkom warnt vor "Zensurmonster" gegen Fake-News

    Soziale Netzwerke

    Bitkom warnt vor "Zensurmonster" gegen Fake-News

    Mit einer Art Facebook-Gesetz will die große Koalition den Kampf gegen Falschnachrichten im Internet aufnehmen. Der Hamburger Datenschützer Caspar begrüßt die Pläne. Die IT-Branche läuft dagegen Sturm.
    Ein Bericht von Dietmar Neuerer

    20.12.201642 Kommentare

  14. Debian-Unterbau: Aus Ubuntu Privacy Remix wird Discreete-Linux

    Debian-Unterbau

    Aus Ubuntu Privacy Remix wird Discreete-Linux

    Ein Offline-Linux für Menschen mit ganz speziellen Sicherheitsbedürfnissen. Das will Discreete-Linux sein, der Nachfolger des Ubuntu Privacy Remix. Wir haben mit den Machern gesprochen.
    Von Hauke Gierow

    20.12.201611 Kommentare

  15. NSA-Ausschuss: Polizei sucht Wikileaks-Quelle im Bundestag

    NSA-Ausschuss

    Polizei sucht Wikileaks-Quelle im Bundestag

    Von wegen Russland: Die Bundestagspolizei geht offenbar nicht davon aus, dass die Unterlagen des NSA-Ausschusses von Hackern an Wikileaks weitergegeben wurden. Einige Fakten sprechen dagegen.

    17.12.201625 Kommentare

  16. Reporter ohne Grenzen: Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert

    Reporter ohne Grenzen

    Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert

    Das Bundesverwaltungsgericht hat eine Klage gegen die Überwachungspraxis des BND teilweise abgelehnt. Doch zu einer Metadatenbank haben die Richter noch weitere Fragen.

    15.12.20160 Kommentare

  17. NSA-Untersuchungsausschuss: Wikileaks-Akten könnten aus Bundestagshack stammen

    NSA-Untersuchungsausschuss

    Wikileaks-Akten könnten aus Bundestagshack stammen

    Die von der Enthüllungsplattform Wikileaks veröffentlichten geheimen Akten aus dem NSA-Untersuchungsausschuss wurden möglicherweise beim Cyberangriff auf den Bundestag 2015 gestohlen. Die Opposition widerspricht dieser Darstellung.

    12.12.201610 Kommentare

  18. Sicherheit: Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

    Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

    Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat nach eigenen Angaben einen geplanten Cyberangriff auf das Bankensystem des Landes aufgedeckt. Ausländische Geheimdienste sollen für den Angriff verantwortlich sein.

    04.12.201610 Kommentare

  19. NSA-Ausschuss: Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

    NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

    Bei der Veröffentlichung der Dokumente zum NSA-Ausschuss ist Wikileaks möglicherweise eine Panne passiert. Zudem darf die Staatsanwaltschaft im Bundestag nun wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses ermitteln.

    02.12.201614 Kommentare

  20. Drohnenkrieg: USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

    Drohnenkrieg

    USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

    Was die Bundesregierung jahrelang offenbar nicht wissen wollte, hat sie überraschend im Bundestag zugegeben. Konsequenzen für die Rolle Ramsteins im US-Drohnenkrieg soll es aber nicht geben.

    02.12.201611 Kommentare

  21. NSA-Ausschuss: Wikileaks stellt 90 GByte an Akten ins Netz

    NSA-Ausschuss  

    Wikileaks stellt 90 GByte an Akten ins Netz

    Es war wohl nur eine Frage der Zeit: Die digitalisierten Unterlagen des NSA-Untersuchungsausschusses sind an die Öffentlichkeit gelangt. Für Empörung sorgt zudem die weitere Blockade der Vernehmung Edward Snowdens durch die Koalition.

    01.12.2016135 Kommentare

  22. Spionage: Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

    Spionage

    Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

    Kein Umbau erforderlich: Ein Programm kann Kopfhörer und andere Lautsprecher ohne Verstärker als Mikrofon verwenden - ohne das Wissen des Nutzers.

    24.11.201642 Kommentare

  23. NSA-Ausschuss: BGH-Entscheidung zu Snowden setzt Regierung unter Druck

    NSA-Ausschuss

    BGH-Entscheidung zu Snowden setzt Regierung unter Druck

    Die Opposition im NSA-Ausschuss hat einen juristischen Erfolg erzielt. Nun muss die Bundesregierung Stellung beziehen, ob Whistleblower Edward Snowden nach Deutschland kommen kann.

    22.11.201610 Kommentare

  24. Snoopers Charter: Großbritannien bekommt Vorratsdatenspeicherung auf Steroiden

    Snoopers Charter

    Großbritannien bekommt Vorratsdatenspeicherung auf Steroiden

    Browserverlauf ohne Richterbeschluss, Hacking von Smartphones und Computern und ein Jahr Vorratsdatenspeicherung mit unklaren Beschränkungen: Großbritannien hat ein Überwachungsgesetz beschlossen, das eher zu einer Diktatur passt als zu einer europäischen Demokratie.

    21.11.201681 Kommentare

  25. Nach Trump-Wahl: US-Geheimdienstchef Clapper tritt zurück

    Nach Trump-Wahl

    US-Geheimdienstchef Clapper tritt zurück

    Nach der Wahl von Donald Trump tritt Geheimdienstdirektor Clapper wie erwartet zurück. Trumps oberster Sicherheitsberater könnte ein geschasster Geheimdienstexperte werden.

    18.11.20163 Kommentare

  26. Bundesverfassungsgericht: Amnesty klagt gegen G10-Gesetz

    Bundesverfassungsgericht

    Amnesty klagt gegen G10-Gesetz

    Die Ausweitung der staatlichen Überwachung in Deutschland bekommt neuen Gegenwind. Die Kläger hoffen dabei auf ein Grundsatzurteil mit potenziell weitreichenden Folgen auch für das gerade erst abgesegnete BND-Gesetz.

    15.11.201614 Kommentare

  27. Gescheiterte Selektorenklage: Gericht will Geheimdienstkooperation statt Kontrolle

    Gescheiterte Selektorenklage

    Gericht will Geheimdienstkooperation statt Kontrolle

    Die Oppositionsparteien im Bundestag wollten die Herausgabe der umstrittenen Selektoren der NSA mit einer Klage erzwingen - scheiterten jedoch am Bundesverfassungsgericht. Den Richtern war die Geheimdienstkooperation wichtiger, als die parlamentarische Kontrolle.

    15.11.201613 Kommentare

  28. Die Woche im Video: Neuer Chef, neues Auto, neue Playstation

    Die Woche im Video

    Neuer Chef, neues Auto, neue Playstation

    Golem.de-Wochenrückblick Die Technik-Branche reagiert auf Trump, Sony schickt eine stärkere Spielekonsole ins Rennen, und wir lassen einfach mal los. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    12.11.20162 KommentareVideo

  29. Hack von Nutzerdaten: Yahoo wusste offenbar früh über Angriff Bescheid

    Hack von Nutzerdaten

    Yahoo wusste offenbar früh über Angriff Bescheid

    Mit mindestens einer halben Milliarde entwendeter Datensätze war der Hackerangriff auf Yahoo bereits besonders schwer. Doch alles könnte noch schlimmer gewesen sein: Möglicherweise konnten die Angreifer danach auch ohne Passwort an die Daten einzelner User herankommen.

    11.11.20162 Kommentare

  30. Donald Trump: Die NSA bin ich

    Donald Trump

    Die NSA bin ich

    Im Wahlkampf kündigte Donald Trump an, alle Muslime in den USA überwachen und seine politischen Gegner verfolgen lassen zu wollen. Kann er das umsetzen?
    Von Patrick Beuth

    11.11.2016157 Kommentare

  31. Shadow Brokers: Zahlreiche Uniserver von NSA-Hackern infiziert

    Shadow Brokers

    Zahlreiche Uniserver von NSA-Hackern infiziert

    Wie arbeitet die NSA? Einige Antworten darauf könnte eine erneute Veröffentlichung der Shadow Brokers geben. Offenbar infiziert die Behörde gezielt Server in den Netzwerken von Universitäten und Unternehmen.

    31.10.201619 Kommentare

  32. Datenschutz: Windows 10 könnte Arbeitnehmer unzulässig überwachen

    Datenschutz

    Windows 10 könnte Arbeitnehmer unzulässig überwachen

    Mit Windows 10 will Microsoft im großen Stil an Nutzerdaten gelangen. Der Einsatz in Büros könnte daher aus rechtlichen Gründen unerlaubt sein. So sendet der Defender eine Liste aller installierten Programme in die Cloud.

    27.10.2016213 Kommentare

  33. Geheimdienste: Snowden hält keine Verschlüsselung für absolut sicher

    Geheimdienste

    Snowden hält keine Verschlüsselung für absolut sicher

    US-Whistleblower Edward Snowden warnt Journalisten vor einem falschen Vertrauen in den Schutz ihrer Kommunikation. Zudem kritisiert er die Politik der Bundesregierung in mehreren Punkten.

    27.10.201636 Kommentare

  34. Reform beschlossen: Bundestag erlaubt BND vollen Zugriff auf Internetknoten

    Reform beschlossen

    Bundestag erlaubt BND vollen Zugriff auf Internetknoten

    Der Bundesnachrichtendienst erhält eine neue legale Basis. Trotz Kritik von Opposition, IT-Wirtschaft und Juristen darf der Geheimdienst künftig im großen Stil Internetkommunikation in Deutschland abgreifen.

    21.10.201682 Kommentare

  35. Brief an James Clapper: Yahoo will geheime Überwachung offenlegen dürfen

    Brief an James Clapper

    Yahoo will geheime Überwachung offenlegen dürfen

    Seit der Aufdeckung der geheimen E-Mailüberwachung von Yahoo steht das Unternehmen für seine Kooperation mit den US-Behörden in der Kritik. Jetzt hat das Unternehmen den US-Geheimdienstchef um Erlaubnis gebeten, die Details veröffentlichen zu dürfen.

    20.10.20166 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 34
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. iPad 3 im Test
    Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer
    iPad 3 im Test: Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer

    Ein tolles scharfes Display, mehr Gewicht und neue Funktechnik, die in Deutschland nicht brauchbar ist: Apples iPad 3 zeigt sich im Golem.de-Test als seltsamer Mix aus deutlichen Verbesserungen und Verschlechterungen, die eine Entscheidung für oder gegen das neue iPad schwermachen.
    (Ipad 3)

  2. Samsung
    Galaxy Ace 2 mit NFC erhält Update auf Android 4.1
    Samsung: Galaxy Ace 2 mit NFC erhält Update auf Android 4.1

    Samsung hat für das Galaxy Ace 2 mit NFC-Chip ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean veröffentlicht. Bisher lief das Smartphone noch mit Android 2.3 alias Gingerbread. Kürzlich hat auch das Desire X von HTC ein Update auf Android 4.1 erhalten.
    (Galaxy Ace 2)

  3. Luxuskamera
    Leica Mini M als Vollformatsystemkamera?
    Luxuskamera: Leica Mini M als Vollformatsystemkamera?

    Leica hat auf seiner Facebook-Seite und seiner Website eine neue Kamera angekündigt. Sie ist zwischen dem Vollformatmodell Leica M und der Luxus-Kompaktkamera X2 mit fest eingebautem Objektiv und APS-C-Sensor positioniert.
    (Leica M)

  4. Roadmap
    Intels Haswell bleibt 2014 aktuell
    Roadmap: Intels Haswell bleibt 2014 aktuell

    Inoffizielle Roadmap-Präsentationen aus verschiedenen Quellen zeichnen ein recht klares Bild von Intels künftigen CPUs. Noch 2013 stehen Sechskerner als Ivy-Bridge-E an, 2014 gibt es nur kleine Updates von Haswell und dessen Nachfolger Broadwell erscheint vor allem für Notebooks.
    (Intel Haswell)

  5. Fujifilm-Firmware-Update
    Focus-Peaking für X-Pro1 und X-E1
    Fujifilm-Firmware-Update: Focus-Peaking für X-Pro1 und X-E1

    Fujifilm hat für seine Systemkameras ein Firmware-Update angekündigt, mit dem Anwender besser als bisher manuell scharf stellen können. Dazu werden die Bildkanten im elektronischen Sucherbild farbig hervorgehoben, wenn der Fokus darauf liegt.
    (Fuji X-e1)

  6. 3D-Druck
    US-Forscher bauen Objekte aus flüssigem Metall
    3D-Druck: US-Forscher bauen Objekte aus flüssigem Metall

    Metall statt Kunststoff: US-Wissenschaftler drucken dreidimensional mit flüssigem Metall. Das Verfahren birgt interessante Möglichkeiten, ist aber teuer.
    (3d Druck)

  7. Medion Lifetab E7312
    7-Zoll-Tablet mit Android 4.2 für 100 Euro
    Medion Lifetab E7312: 7-Zoll-Tablet mit Android 4.2 für 100 Euro

    Bei Aldi-Nord gibt es in der kommenden Woche das 7-Zoll-Tablet Lifetab E7312 von Medion zum Preis von 100 Euro. Das Tablet läuft mit Android 4.2 und hat zwei Kameras sowie einen Dual-Core-Prozessor, mit Speicher ist es allerdings nicht gerade üppig ausgestattet.
    (Medion Lifetab)


Verwandte Themen
NSA-Ausschuss, Operation Glotaic, Operation Eikonal, intelexit, Monkeyshoulder, BND-Affäre, NSA, Geheimdienste, Edward Snowden, Glenn Greenwald, BND, GCHQ, Prism, Regin

RSS Feed
RSS FeedSpionage

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige