Abo
  • Services:
Anzeige
Das Hauptquartier des GCHQ in Cheltenham, Großbritannien
Das Hauptquartier des GCHQ in Cheltenham, Großbritannien (Bild: Ministry of Defence/Open Government Licence v1.0)

Spionage Datenschützerin für die NSA und Chefsuche bei GCHQ

Die National Security Agency (NSA) der USA bekommt erstmals einen "Privacy Officer", der sich um die Einhaltung des Rechts kümmern soll. Auf der anderen Seite des Atlantiks, in Großbritannien, räumt der Chef des Government Communications Headquarters (GCHQ) derweil seinen Stuhl, was aber nichts mit der Spähaffäre zu tun haben soll.

Anzeige

Mit der erfahrenen Geheimdienstmitarbeiterin Rebecca Richards erhält die NSA zum ersten Mal einen "Privacy Officer", was bei deutschen Behörden der Funktion eines Datenschützers entspricht. Laut der Washington Post soll sich Richards auch um die Wahrung der Bürgerrechte kümmern. In solchen Fragen soll sie den Chef der NSA direkt beraten. Seit 2005 war die Amerikanerin in ähnlicher Position für das Heimatschutzministerium DHS tätig.

Die Berufung eines Datenschützers ist keine direkte Konsequenz aus Präsident Obamas Rede zu kleinen Reformen bei der NSA, vielmehr wurde die Schaffung einer solchen Position bereits im August 2013 angekündigt. Cnet hatte kurz darauf die vollständige Stellenausschreibung veröffentlicht. Daraus geht vor allem hervor, dass der Privacy Officer innerhalb der NSA und auch im Kontakt mit der Öffentlichkeit beratend tätig sein soll. Konkrete Aufdeckung von Missständen, etwa durch einen jährlichen Datenschutzbericht, sieht die Ausschreibung nicht vor.

Noch ist nicht klar, wem Rebecca Richards in Zukunft unterstellt sein soll, denn NSA-Chef Keith Alexander will demnächst abtreten. Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt, und auch der britische Geheimdienst GCHQ ist nun in einer ähnlichen Lage.

Dort wird bis zum Ende des Jahres 2014 der Leiter der Behörde, Iain Lobban, seinen Posten räumen. Dies bestätigten Sprecher der britischen Regierung dem Guardian. Lobban stand dem GCHQ seit 2008 vor und soll nun routinemäßig abtreten. Dem Bericht zufolge schließen die britischen Behörden einen Zusammenhang der Enthüllungen über die Praktiken der transatlantischen Geheimdienste mit dem Personalwechsel aus.


eye home zur Startseite
spambox 29. Jan 2014

Das ist keine Behauptung oder Verleumdung. NSA und GCHQ sind nachweislich kriminelle...

Captain 29. Jan 2014

Es geht wohl eher darum das die NSA Daten und deren Beschaffung geschütz werden soll...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  2. VdS Schadenverhütung GmbH, Köln
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release 31.03.)
  2. 19,99€
  3. 35,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. The Legend of Zelda (1986 und 1995)

    Ein Abenteuer-Fundament für die Ewigkeit

  2. Mehr Möbel als Gadget

    Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  3. Der Herr der Ringe

    Schatten des Krieges in Mittelerde angekündigt

  4. Konzeptfahrzeug

    Peugeot Instinct - autonom fahren oder manuell steuern

  5. Später Lesen

    Mozilla übernimmt Hersteller von Pocket

  6. Nokia 3, 5 und 6 im Hands on

    Ein guter Neuanfang ist gemacht

  7. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  8. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  9. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  10. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch eingeschaltet: Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
Nintendo Switch eingeschaltet
Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
  1. Nintendo Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
  2. Hybridkonsole Leak zeigt Menüs der Nintendo Switch
  3. Hybridkonsole Hardware-Details von Nintendo Switch geleakt

Blackberry Key One im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
Blackberry Key One im Hands on
Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
  1. Xperia XA1 und XA1 Ultra Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro
  2. Yoga 520 und 720 USB-C und Kaby Lake für Lenovos Falt-Notebooks
  3. Alcatel A5 LED im Hands on Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Re: Die Zeit ist einfach vorbei

    My1 | 09:16

  2. Re: Rückseitiger Sensor

    nightmar17 | 09:15

  3. Re: Donald Trump

    M.P. | 09:15

  4. Schönes Spiel, aber viel zu eintönig.

    Randalmaker | 09:15

  5. Re: Nur 2G?

    My1 | 09:13


  1. 09:15

  2. 08:03

  3. 07:54

  4. 07:44

  5. 07:32

  6. 07:00

  7. 00:29

  8. 18:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel