Abo
  • Services:
Anzeige
OpenSSH 6.5 steht zum Download bereit.
OpenSSH 6.5 steht zum Download bereit. (Bild: OpenSSH.org)

Bessere Verschlüsselung: OpenSSH 6.5 veröffentlicht

Das OpenSSH-Team hat OpenSSH in der Version 6.5 veröffentlicht. Die neue Version der Secure Shell bietet bessere Verschlüsselungsverfahren als der Vorgänger.

Anzeige

OpenSSH 6.5 verspricht eine effektivere Kryptographie, denn bei den elliptischen Kurven unterstützt OpenSSH künftig Signaturen und den Schlüsselaustausch mit Curve25519, einer von Dan J. Bernstein entwickelten elliptischen Kurve. Der Umstieg hängt mit den Enthüllungen von Edward Snowden zusammen, denn die bisher meist für Kryptographie verwendeten elliptischen Kurven, die von der US-Standardisierungsbehörde Nist stammen, wurden von einem Mitarbeiter der NSA entwickelt.

Für Signaturen unterstützt OpenSSH den für Curve25519 entwickelten Algorithmus Ed25519. Bislang kam hier ECDSA zum Einsatz. ECDSA hat jedoch einige Schwächen, insbesondere wenn der Algorithmus im Zusammenhang mit einem schwachen Zufallszahlengenerator verwendet wird.

Neben den Veränderungen bei elliptischen Kurven enthält die neue SSH-Version auch Verbesserungen für den klassischen Schlüsselaustausch mit dem Diffie-Hellman-Algorithmus. Bislang wurde dieser unter bestimmten Umständen noch mit einer Moduluslänge von 1.024 Bit durchgeführt, was schon lange als potenziell unsicher gilt. In der neuen Version ist eine minimale Moduluslänge von 2.048 Bit vorgesehen, sie kann aber auch bis zu 8.192 Bit betragen.

Chacha20 statt RC4

Zudem unterstützt OpenSSH nun bei der symmetrischen Verschlüsselung der übertragenen Daten das Stromverschlüsselungsverfahren Chacha20 im dazu passenden Modus Poly1305. Chacha20 wurde ebenfalls von Dan Bernstein entwickelt.

Bislang kam in SSH häufig das unsichere Stromverschlüsselungsverfahren RC4 zum Einsatz, vor allem dann, wenn Nutzer Daten möglichst schnell übertragen wollten. Denn auf vielen Systemen ist RC4 im Vergleich zur üblicherweise verwendeten Blockverschlüsselung AES schneller. Aber die Zweifel an der Sicherheit von RC4 wurden im vergangenen Jahr immer größer. Chacha20 hat eine ähnliche Performance wie RC4 und gilt als gut untersucht und sehr sicher. Im Test von Golem.de war der neue Algorithmus sogar geringfügig schneller als RC4.

Neben der Einführung neuer Kryptographieverfahren werden einige alte ausgemustert. So werden beispielsweise Verbindungen, die mit RSA und dem Hash-Verfahren MD5 signiert sind, nicht mehr angenommen. Dieses Verfahren wird von einigen alten, kommerziellen SSH-Clients genutzt.

Darüber hinaus wurden in OpenSSH 6.5 diverse Fehler korrigiert.

OpenSSH 6.5 steht ab sofort unter openssh.org zum Download bereit.


eye home zur Startseite
hannob (golem.de) 31. Jan 2014

Das wird Dir niemand eindeutig beantworten können. Es gibt für und gegen beides...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BGW, Hamburg
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. über Jobware Personalberatung, Raum Mannheim / Ludwigshafen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

  1. Re: Besserer Vorschlag

    plutoniumsulfat | 01:02

  2. Re: Eine gute Entscheidung, nun bitte weiterhin...

    Eheran | 00:46

  3. Re: Bei Ei OS wäre das ...

    Potrimpo | 00:43

  4. Re: Hurra!

    Reddead | 00:43

  5. Re: Als DSL-Anbieter würde ich dann DSL-Light...

    Reddead | 00:39


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel