2.017 Spionage Artikel
  1. Twitter-Grüße aus Bagdad

    Twitter-Grüße aus Bagdad

    Der republikanische Kongressabgeordnete Pete Hoekstra hat am Wochenende aus dem Irak getwittert. Das Problem: Der Besuch der Delegation des US-Repräsentantenhauses war streng geheim.

    09.02.200941 Kommentare
  2. Echte Spionage in Eve Online - große Allianz aufgelöst

    Echte Spionage in Eve Online - große Allianz aufgelöst

    Die mächtigste Spielerallianz im Onlinerollenspiel Eve Online ist gefallen: Spione einer konkurierenden Allianz haben offenbar ein hochrangiges Mitglied der "Band of Brothers" dazu bringen können, die Seiten zu wechseln. Für Band of Brothers eine Katastrophe, für den Rest des Universums eine große Chance.

    05.02.2009370 Kommentare
  3. Europaweiter Biometriedatenbank droht das Scheitern

    Dem Schengen-Informationssystem II (SIS II) zum grenzübergreifenden Austausch biometrischer Daten zwischen Polizei und Geheimdiensten droht das Aus. Die Technik spielt nicht mit. Bei vielen Tests des ambitionierten EU-Datenbankenprojekts gab es Pannen.

    16.01.200926 Kommentare
  4. London will Onlinedurchsuchung ohne Richterentscheid

    Das britische Innenministerium hat einen Plan verabschiedet, der Polizei und Geheimdiensten Onlinedurchsuchung ohne Richterentscheid erlaubt. Bei der europaweiten Umsetzung will das Home Office auch mit Deutschland zusammenarbeiten.

    06.01.2009114 Kommentare
  5. Bundeswehr nimmt globales Spionage-Satellitennetz in Betrieb

    Bundeswehr nimmt globales Spionage-Satellitennetz in Betrieb

    Der Bundeswehrgeheimdienst KSA hat offiziell das satellitengestützte Überwachungssystem "SAR-Lupe" übernommen. Es liefert - bei Tag und Nacht - weltweit Bilder in einer Auflösung von unter einem Meter.

    05.12.2008150 Kommentare
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Sindelfingen
  2. Burger King Deutschland GmbH, Hannover
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Göttingen
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm


  1. RIM will Kryptographie-Experten Certicom kaufen

    RIM will Kryptographie-Experten Certicom kaufen

    Der Blackberry-Hersteller Research In Motion will den Kryptographie-Experten Certicom für 66 Millionen kanadische Dollar (41,5 Millionen Euro) kaufen. Die Übernahme erfolgt gegen den Willen des Managements von Certicom.

    04.12.20084 Kommentare
  2. Spieletest: Need For Speed Undercover - Recycling-Rennen

    Spieletest: Need For Speed Undercover - Recycling-Rennen

    Illegale Autoschieber jagen, vor der Polizei flüchten, Autos tunen und gleichzeitig durch Rennerfolge bessere Charakterwerte erreichen. Auf dem Papier klingt das neue Need For Speed wie ein "Best Of" früherer Teile. Schade nur, dass Undercover vor allem Recycling-Rennen bietet, statt die Reihe zu einem neuen Höhepunkt zu führen.

    24.11.2008126 KommentareVideo
  3. Bitkom: BKA-Gesetz enthält Gummiparagrafen

    Der Bundestag wird am 12. November 2008 voraussichtlich nachmittags über das BKA-Gesetz entscheiden. Der IT-Verband Bitkom hat die Vorlage zur Onlinedurchsuchung von Computern ungewöhnlich scharf kritisiert.

    12.11.200853 Kommentare
  4. US-Militärs warnen vor twitternden Terroristen

    Der Geheimdienst der US-Armee warnt in einem Thesenpapier, auch Terroristen profitierten von aktuellen Entwicklungen bei der mobilen Internetnutzung. Islamistische Attentäter könnten mobile Anwendungen über Twitter bündeln, lautet eine Befürchtung. Ein Geheimdienstexperte hält das jedoch für übertrieben.

    27.10.200869 Kommentare
  5. US-Militär will durch Wände schauen

    Um US-Soldaten im Einsatz in Städten besser zu schützen, lässt die DARPA Techniken zum Ausspionieren von Gebäuden entwickeln. Sensoren sollen Informationen über die räumliche Aufteilung sowie über Infrastrukturen wie Stromleitungen oder Belüftungssysteme liefern. Die Informationen sollen dazu dienen, Einsätze in Gebäuden vorzubereiten und zu überwachen.

    23.10.200865 Kommentare
  1. EFF klagt gegen US-Geheimdienst und US-Regierung

    Die US-Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation (EFF) klagt gegen den US-Geheimdienst National Security Agency (NSA) und gegen die US-Regierung. So will die EFF die Überwachung von Telefongesprächen und E-Mails von US-Bürgern beenden.

    19.09.200816 Kommentare
  2. Social Network für US-Agenten

    Mehrere US-Geheimdienste haben zusammen ein Social Network aufgebaut. Über den Dienst mit dem Namen A-Space sollen Agenten sich über Terrorismus, Truppenbewegungen und andere Bedrohungen austauschen. Zugang zu dem System erhalten nur Geheimnisträger.

    08.09.200833 Kommentare
  3. Opposition und Datenschützer gegen Kölner Überwachungscenter

    Das geplante Zentrum für Telekommunikationsüberwachung in Köln gefährdet das Trennungsgebot zwischen Geheimdiensten und Polizei. Das erklären Oppositionspolitiker und der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar.

    29.08.200848 Kommentare
  1. IFA: Sony präsentiert Sound-Säule aus Glas

    IFA: Sony präsentiert Sound-Säule aus Glas

    Egal, wo der Lautsprecher NSA-PF1 steht und wo sich der Hörer im Raum befindet, dank neuer Technik dringt nahezu immer ein erstklassiger Klang an die Ohren, verspricht Sony. Das Wunderwerk sieht außerdem schick aus - hat aber einen kleinen Haken: den Preis.

    28.08.200874 Kommentare
  2. OpenSuse künftig mit SELinux

    Ab OpenSuse 11.1 können Anwender der Linux-Distribution die Sicherheitserweiterung SELinux verwenden. Die bisherige Lösung AppArmor bleibt jedoch die Standardsicherheitssoftware. Das gilt auch für Suse Linux Enterprise.

    21.08.200822 Kommentare
  3. Anwälte gegen Onlinedurchsuchung durch das BKA

    Anlässlich der heutigen Debatte über die BKA-Novelle im Bundesrat hat der Deutsche Anwaltverein (DAV) bekräftigt, dass er die Onlinedurchsuchung und die Erweiterung des großen Lauschangriffs strikt ablehnt. Nach dem am 4. Juni 2008 vom Bundeskabinett beschlossenen Entwurf erhalte das Bundeskriminalamt Befugnisse, die bislang nicht einmal die Landespolizeibehörden hätten, sagen die Kritiker.

    04.07.200810 Kommentare
  1. Stockholm erlaubt Totalüberwachung durch Geheimdienst

    Schwedens Geheimdienst FRA darf künftig ohne Richterbeschluss und verdachtsunabhängig den Inhalt der gesamten Kommunikation der Bürger mit dem Ausland überwachen. Ein entsprechendes Ermächtigungsgesetz wurde am 18. Juni 2008 mit der Mehrheit der Mitte-Rechts-Regierung von Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt im Reichstag in Stockholm verabschiedet.

    19.06.200851 Kommentare
  2. Computerattacken gegen US-Abgeordneten

    Der US-Kongressabgeordnete Frank Wolf hat Einbrüche in Computer von mehreren seiner Mitarbeiter sowie in die Computer von Kollegen festgestellt. Die Angreifer vermutet er in China und glaubt, der Grund für die Angriffe sei sein Einsatz für die Menschenrechte.

    12.06.20089 Kommentare
  3. SPD befürwortet Schäubles "NSA-Abhörzentrale" in Köln

    Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, der SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy, verteidigt den Plan von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU), in Köln eine Abhörzentrale für Polizei und Geheimdienste nach dem Vorbild der NSA zu errichten. "Ich halte das Projekt einer Bündelung der technischen Möglichkeiten für die Telekommunikationsüberwachung für prinzipiell unproblematisch", sagte er dem Kölner Stadt-Anzeiger.

    19.05.2008178 Kommentare
  1. Bundes-Abhörzentrale nach Vorbild der USA geplant

    Die geplante zentrale Abhöreinrichtung der deutschen Sicherheitsbehörden in Köln soll in Zukunft zu einer eigenen Behörde nach dem Vorbild der US-amerikanischen National Security Agency (NSA) ausgebaut werden, berichtet der Spiegel. Dabei geht es um die Überwachung der elektronischen Kommunikation und das Brechen von Verschlüsselung.

    17.05.2008170 Kommentare
  2. BND infizierte afghanisches Ministerium mit Spähsoftware

    Die Onlinebespitzelung des Auslandsgeheimdienstes BND in Afghanistan war umfangreicher als bislang bekannt, berichtet der Spiegel. Der elektronische Angriff betraf demnach nicht nur das persönliche E-Mail-Konto des afghanischen Handelsministers Amin Farhang, sondern das gesamte Computernetzwerk des Ministeriums für Handel und Industrie.

    26.04.200887 Kommentare
  3. USA: Gesetz gegen RFID-Spionage in Washington

    Im US-Bundesstaat Washington ist vom Gouverneur ein Gesetz gegen das illegale Auslesen von RFID-Daten aus Ausweispapieren unterzeichnet worden. Wer dagegen in krimineller Absicht verstößt, muss mit einer hohen Gefängnisstrafe rechnen.

    28.03.200825 Kommentare
  1. Britischer Geheimdienst will Bewegungsprofile auswerten

    Der britische Geheimdienst MI5 will mit Datamining die Bewegungsprofile im Londoner Nahverkehr auswerten. Betroffen wären alle Besitzer der elektronischen Monats- und Jahreskarte Oyster Card.

    17.03.200858 Kommentare
  2. Sun und NSA erhöhen OpenSolaris-Sicherheit

    Gemeinsam wollen Sun und die National Security Agency (NSA) an weiteren Sicherheitsmechanismen für das Betriebssystem OpenSolaris forschen. Dieses soll die Solaris Trusted Extensions vervollständigen.

    14.03.200822 Kommentare
  3. Alpha Protocol: Spionage-Rollenspiel vom KOTOR-2-Team

    Alpha Protocol, das nächste Werk vom Rollenspielentwickler Obsidian Entertainment (u.a. Knights of the Old Republic 2), ist im Spionage-Szenario angesiedelt. Virtuelle Spione müssen sich allerdings noch etwas gedulden, bis sie das Abenteuer ab 2009 auf PC, Xbox 360 und PlayStation 3 antreten können.

    14.03.200819 Kommentare
  4. Paladin, Magier - oder Terrorist?

    Big Brother is watching - jetzt auch in virtuellen Welten: Wie die BBC berichtet, beschäftigen sich amerikanische Wissenschaftler derzeit mit dem Verhalten von Onlinespielern. Ziel der Forscher, die unter Federführung eines amerikanischen Geheimdienstes arbeiten, ist es laut BBC, rechtzeitig auf potenzielle Terroristen aufmerksam zu werden.

    03.03.200882 Kommentare
  5. EFF vergibt Auszeichnungen

    Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hat die Gewinner der Pioneer Awards 2008 bekanntgegeben. Mitchell Baker, Michael Geist und Mark Klein erhalten die diesjährige Auszeichnung, die an Personen und Organisationen vergeben wird, die zur Entwicklung der Kommunikation per Computer beitragen und Menschen damit befähigen, Computer und das Internet zu nutzen.

    22.02.20081 Kommentar
  6. Reflexionen auf der Brille verraten den Bildschirminhalt

    Sicherheitslücken lauern überall. Nicht nur versteckte Hintertüren, Viren oder Trojaner gefährden die Sicherheit der Daten auf dem Computer. Auch der Nutzer stellt ein Einfallstor für Spione und Datendiebe dar. Und das nicht etwa, weil er sie ausplaudert, sondern weil sich der Bildschirminhalt in seiner Brille, der Teekanne oder in seinen Augen spiegelt.

    13.02.2008105 Kommentare
  7. Knapp 1.000 Überwachungsanträge pro Tag

    Großbritannien ist das Land mit den meisten Überwachungskameras. Außerdem sind die Behörden offensichtlich nicht zimperlich, wenn es darum geht, die Bürger abzuhören. So wurden in neun Monaten des Jahres 2006 mehr als 250.000 Anträge zur Überwachung von Telefonaten, Briefen und E-Mails gestellt, berichtet der Beauftragte für die Überwachung der Kommunikation. Einige befürchten, das Land werde zum Überwachungsstaat.

    30.01.200841 Kommentare
  8. Überwacht Apple iPhone-Nutzer? (Update)

    Angeblich überwacht Apple das Nutzerverhalten von iPhone-Kunden, indem die IMEI-Nummer des Mobiltelefons bei Aufruf verschiedener Internetdienste mit übertragen wird. Mit welchem Ziel Apple diese Daten sammelt und was der Konzern damit macht, ist vollkommen unklar.

    19.11.2007126 Kommentare
  9. Test: Ubuntu 7.10 mit 3D-Desktop

    Test: Ubuntu 7.10 mit 3D-Desktop

    Pünktlich wurde die Linux-Distribution Ubuntu 7.10 alias Gutsy Gibbon veröffentlicht. Erstmals sind 3D-Effekte auf dem Desktop standardmäßig aktiviert. Für Server-Administratoren wurde die Sicherheitserweiterung AppArmor aufgenommen. Auch die restlichen Mitglieder der Ubuntu-Familie wurden bereits in der neuen Version zum Download bereitgestellt.

    18.10.2007395 Kommentare
  10. Montavista kündigt neues Linux für Mobiltelefone an

    Mit Mobilinux 5.0 hat Montavista eine neue Version seiner Linux-Variante für mobile Geräte angekündigt. Mobilinux ist insbesondere für Mobiltelefone gedacht und unterstützt unter anderem WLAN und Bluetooth. Zudem soll das System vor Schadsoftware geschützt sein.

    27.09.20078 Kommentare
  11. Spieletest: Undercover Doppeltes Spiel - Agenten-Adventure

    Spieletest: Undercover Doppeltes Spiel - Agenten-Adventure

    Mit dem zwar nicht überragenden, aber durchaus gelungenen Adventure Undercover: Operation Wintersonne für den PC konnten die österreichischen Entwickler von Sproing einen kleinen Achtungserfolg verbuchen, mit dem jetzt veröffentlichten Undercover Doppeltes Spiel haben sie nun allerdings die Plattform gewechselt - das Spiel, das inhaltlich eine Art Prequel zum ersten Teil darstellt, erscheint zunächst exklusiv für das Nintendo DS.

    24.09.200711 Kommentare
  12. Bundesinnenministerium beantwortet Fragen zum Bundestrojaner

    Auf rund 20 Seiten nimmt das Bundesinnenministerium (BMI) zu Fragen rund um Online-Durchsuchungen Stellung. Veröffentlicht wurden die Antworten auf Fragen des Bundesjustizministerium und der SPD-Bundestagsfraktion allerdings nicht vom BMI, sondern von Netzpolitik.org, denen die Dokumente zugespielt wurden.

    27.08.2007166 Kommentare
  13. China will gegen "Hacker-Angriffe" auf Deutschland vorgehen

    Der Spiegel hatte am Wochenende gemeldet, zahlreiche Computer der Bundesregierung seien mit chinesischen Spähprogrammen infiziert. Außer dem Kanzleramt seien auch das Wirtschaftsministerium, das Forschungsministerium und das Auswärtige Amt betroffen. Chinas Ministerpräsident kündigte auf einer Pressekonferenz im Rahmen des Staatsbesuchs von Bundeskanzlerin Angela Merkel an, gegen die Angriffe vorzugehen.

    27.08.200768 Kommentare
  14. Server-on-a-Chip: Suns UltraSPARC T2 im Detail

    Server-on-a-Chip: Suns UltraSPARC T2 im Detail

    Suns neuer Ultrasparc-Prozessor "T2", auch bekannt als "Niagara 2", sorgt für Furore. Sun bietet nicht nur nahezu alle für einen Server wichtigen Funktionen samt acht Kernen auf einem Chip an, sondern protzt auch mit Benchmark-Werten und besonders niedriger Leistungsaufnahme. Die Architektur selbst ist dabei nicht ganz so spektakulär, die Verbindung der einzelnen Komponenten aber umso beeindruckender.

    10.08.200749 Kommentare
  15. Suns T2: Schnellste CPU der Welt - bei 1,4 GHz? (Update)

    Suns T2: Schnellste CPU der Welt - bei 1,4 GHz? (Update)

    Zur Konferenz Siggraph hat Sun nun endgültig den Schleier von seinem mal "Ultrasparc T2" und mal "Niagara 2" genannten Prozessor-Design gelüftet. Der T2 bringt eine umfangreiche Schnittstellen-Ausstattung mit, soll besonders im Server-Bereich punkten und mit den SPEC-Benchmarks die bisher schnellste Lösung in einem CPU-Sockel sein.

    07.08.200766 Kommentare
  16. PC-Durchsuchung: Sicherheitsfirmen nicht dabei (Update)

    Namhafte Anbieter von Anti-Spyware würden staatlichen Ermittlungsbehörden bei der Durchsuchung von Computern nicht helfen, selbst wenn sie sie dazu aufgefordert würden. Die IT-Sicherheitsfirmen würden auch Spionage-Software erkennen, wenn diese von staatlicher Seite stammen, wie eine Umfrage ergab.

    19.07.2007164 Kommentare
  17. Internet-Protest gegen Schäubles Online-Durchsuchung

    Mit einer Internetaktion wollen die Grünen gegen die Pläne von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) protestieren, zur Stärkung des Rechtsstaates Online-Durchsuchungen zuzulassen. Nach dem Willen von Schäuble sollen Strafverfolger unbemerkt in Computer über das Internet eindringen und alle darauf befindlichen Daten auslesen können.

    19.07.2007123 Kommentare
  18. Deutscher Industrieverband fordert BlackBerry-Verbot

    Nachdem die französische Regierung aus Angst vor Datenspionage durch das Ausland den Einsatz von BlackBerry-Geräten verboten hat, wird dies auch für die deutsche Regierung gefordert. Der Industrieverband Software-Initiative Deutschland (SID) verlangt von der Bundesregierung, vergleichbare deutsche Dienste zu verwenden, anstatt weiterhin die BlackBerry-Architektur einzusetzen.

    22.06.200775 Kommentare
  19. Frankreichs Regierung verbietet BlackBerry

    Aus Angst vor Spionage hat der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy die Nutzung von BlackBerrys in allen Ministerien, im Regierungssitz Matignon und dem Elysée-Palast des Präsidenten untersagt. Die Begründung: Der Datenverkehr läuft über zwei in den USA bzw. in Großbritannien stehende Server und könne daher von dem US-amerikanischen Geheimdienst National Security Agency (NSA) abgehört werden.

    21.06.200733 Kommentare
  20. Mata Hari - Spionage-Adventure von Genre-Veteranen

    Mata Hari - Spionage-Adventure von Genre-Veteranen

    Das vom Publisher dtp angekündigte klassische Adventure "Mata Hari" widmet sich dem Leben der gleichnamigen legendären Tänzerin und Spionin, die vor dem Ersten Weltkrieg zwischen die Fronten gerät. Zwar wird das Spiel in Deutschland entwickelt, doch für die Hintergrundgeschichte und das Spieldesign konnten zwei Genre-Veteranen angeheuert werden, deren Namen Fans von LucasArts-Adventures vielleicht noch etwas sagen.

    26.04.200721 Kommentare
  21. Elektronische Wirtschaftsspionage aus China nimmt zu

    China verstärkt die elektronische Wirtschaftsspionage, meldet die Financial Times Deutschland unter Berufung auf Hans Elmar Remberg, Vizepräsident des Bundesamts für Verfassungsschutz. Vor allem mittelständische Unternehmen seien gefährdet.

    08.02.200728 Kommentare
  22. Softwarelösung soll Zugriff auf Hardware-Ports überwachen

    Der russische Hersteller SmartLine hat mit DeviceLock 6.1 eine Sicherheitssoftware vorgestellt, die in der neuen Version das Ausspähen von Tastatureingaben durch Spionage-Hardware ausschließen soll. Diese zwischen Tastaturkabel und Rechner eingesteckten unscheinbaren Adapter schreiben in ihren Onboard-Speicher mit, was über die Tastatur eingegeben wird.

    08.02.200731 Kommentare
  23. US-Geheimdienst half bei Entwicklung von Windows Vista

    Wie Microsoft erstmals einräumte, hat der Softwarekonzern bei der Entwicklung von Windows Vista Hilfe von dem US-Geheimdienst NSA (National Security Agency) erhalten. Die NSA-Hilfe bezieht sich angeblich auf Schutzmechanismen für Windows Vista, um Viren, Würmer oder andere Schädlinge abzuwehren.

    09.01.2007178 Kommentare
  24. BND warnt vor Sistema-Einsteig bei der Telekom

    Der Bundesnachrichtendienst (BND) ist laut eines Berichts des Tagesspiegels in Sorge vor einem Einstieg des russischen Mischkonzerns Sistema bei der Deutschen Telekom. Der Geheimdienst befürchtet, dass es zu Sicherheitsproblemen für Wirtschaft, Privatpersonen und Behörden kommen könnte, so die Zeitung.

    27.11.200635 Kommentare
  25. Spieletest: Destroy All Humans 2 - Hippies, Russen & Aliens

    Spieletest: Destroy All Humans 2 - Hippies, Russen & Aliens

    Mit Destroy All Humans konnte THQ Mitte 2005 einen Überraschungshit landen - vielleicht nicht unbedingt an der Verkaufstheke, dafür aber in den Herzen zahlreicher Kritiker. Das Konzept, mit einem hässlichen Alien die Menschheit ausrotten zu wollen, präsentiert im Ambiente eines 50er-Jahre-Horrorfilms, spielte sich erfrischend anders und überzeugte mit viel Humor. Jetzt kommt Teil 2 in die Läden; und Hauptheld Crypto-137 muss sich diesmal noch mit viel mehr unangenehmen Zweibeinern herumschlagen.

    21.11.200618 Kommentare
  26. Spieletest: Anno 1701 - Neue Optik, alte Tugenden

    Spieletest: Anno 1701 - Neue Optik, alte Tugenden

    Kaum einem deutschen PC-Spiel wurde jemals mit so viel Medieninteresse begegnet wie Anno 1701 - allerdings handelt es sich laut Sunflowers bei dem Titel ja auch um die bis dato aufwendigste und teuerste Spieleproduktion aus dem deutschsprachigen Raum. Die Absatzprognosen sind dementsprechend immens hoch; auf Grund des rundum gelungenen Gameplays aber zweifellos auch vollends berechtigt.

    09.11.2006107 Kommentare
  27. Norton Confidential schützt vor Spionage-Angriffen

    Mit Norton Confidential bringt Symantec ein Werkzeug für Windows und MacOS X auf den Markt, das Spionage-Angriffe abwehren soll. Dazu zählen Attacken durch Phishing-Seiten sowie Schadprogramme, die vertrauliche Daten ausspionieren. Durch entsprechende Schutzmechanismen soll das Abschöpfen von Kennwörtern, Kreditkartennummern oder TAN-Nummern verhindert werden.

    13.10.200617 Kommentare
  28. Optisches Störsystem gegen unerwünschte Digitalfotos

    Mit einem optischen Störsystem wollen Forscher vom Georgia Institute of Technology die Aufnahme von digitalen Fotos oder Videos in entsprechenden Bereichen blockieren können. Noch existiert zwar nur ein Prototyp von der Technik, sobald sie kommerziell verfügbar ist, sollen mit dem "Kamera-Neutralisator" aber beispielsweise unerlaubte Filmkopien in Kinos oder heimliche Fotos unterbunden werden können.

    19.06.200694 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #