Abo
  • Services:
Anzeige
Fairy Dust auf dem 29C3.
Fairy Dust auf dem 29C3. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

30. Chaos Communication Congress Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald hält Keynote-Ansprache

Das Programm des alljährlichen Chaoskongresses ist fertig. Er soll in diesem Jahr größer werden, das Programm wird auf vier Säle verteilt. Die Enthüllungen rund um Edward Snowden sollen einen besonderen Stellenwert haben.

Anzeige

Das Konferenzprogramm des 30. Chaos Communication Congress ist fertig und hat die Versionsnummer 1.0 bekommen. Das Programm wird in diesem Jahr in vier Sälen stattfinden, die auch für Gäste außerhalb des Congress Centrum Hamburg einsehbar sind. Dazu gibt es wieder Livestreams vom 30C3, sogar einen mehr als im vergangenen Jahr. So können die meisten Vorträge verfolgt werden. Es stehen mehrere Formate zur Verfügung, die die Anforderungen des Großteils der Nutzer abdecken. Informationen zum Streaming werden über den Twitter-Account @c3streaming verbreitet.

Der Chaoskongress findet wie immer zwischen den Jahren statt und startet am 27. Dezember 2013. Die Eröffnungs-Keynote am Abend des 27. Dezember wird von Glenn Greenwald gehalten. Der Journalist vom britischen Guardian ist durch seine Enthüllungen des NSA-Überwachungssystems bekanntgeworden (Chronologie der Enthüllungen) und ein Vertrauter von Edward Snowden. Die Informationen von Snowden werden laut Chaos Computer Club einen besonderen Stellenwert im Programm haben.

Das Konferenzprogramm wird von Workshops sowie Hacking- und Kunstprojekten begleitet. Unterstützt wird der Kongress von zahlreichen Freiwilligen und über Spenden auch von Unternehmen, die zum Teil die Infrastruktur stellen. Auch die Senatskanzlei der Stadt Hamburg unterstützt den Kongress. Weitere Informationen gibt es im 30C3-Fahrplan sowie im 30C3-Wiki.


eye home zur Startseite
David64Bit 27. Dez 2013

Und die Nacht dunkler...oh...wait...

mawa 27. Dez 2013

Das könnte daran liegen, dass alle genauso wenig zum Thema zu sagen haben wie wir beide.

_moep_ 25. Dez 2013

Hallo, der ein oder andere weiß eventuell, dass das Streaming des C3 von einem Verein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  2. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Berlin, Frankfurt, Ratingen, Stuttgart, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 486,80€
  2. 444,00€ + 4,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    ArcherV | 12:45

  2. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    ArcherV | 12:44

  3. Re: Realitätsflucht

    plutoniumsulfat | 12:42

  4. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    Evron | 12:25

  5. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    Nikolai | 12:22


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel