541 Navigationssystem Artikel
  1. HP wünscht gute Reise: iPAQ mit GPS-Navigation

    HP wünscht gute Reise: iPAQ mit GPS-Navigation

    HP hat im Rahmen seiner Herbstkollektion neue iPAQs vorgestellt. Der iPAQ 314 Travel Companion gehört als Windows-CE-Gerät in die Kategorie Navigationssystem und ist mit GPS-Empfänger und Multimedia-Funktionen ausgestattet. Daneben hat Hewlett-Packard zwei neue Windows-Mobile-PDAs vorgestellt: Der iPAQ 214 verfügt über zwei Kartensteckplätze und bietet WLAN, das auch im iPAQ 114 zu finden ist.

    06.09.20071 Kommentar
  2. Aldi-Nord mit GPS-Navigationssystem für 199,- Euro (Update)

    Aldi-Nord mit GPS-Navigationssystem für 199,- Euro (Update)

    Ab dem 5. September 2007 nimmt Aldi-Nord abermals ein GPS-Navigationsgerät ins Sortiment. Das Medion-Gerät besitzt 1 GByte Speicher, verfügt über einen TMC-Empfänger und wird mit Kartenmaterial für Westeuropa ausgeliefert.

    04.09.200742 Kommentare
  3. GPS-Navigation von Falk mit Fahrspurassistent

    GPS-Navigation von Falk mit Fahrspurassistent

    "Falk Marco Polo Interactive" überträgt den Trend, immer flacher zu bauen, von den Handys und TV-Geräten auf sein GPS-System. Die F-Serie mit Breitbild-Display soll nur noch 17 mm flach sein und mit einem Fahrspurassistenten, Text-to-speech und einem Geschwindigkeitswarner gerüstet sein. Außerdem ist ein TMC-Empfänger an Bord.

    04.09.200712 Kommentare
  4. Navigon 2110 - GPS-Navigation für Einsteiger

    Navigon 2110 - GPS-Navigation für Einsteiger

    Nachdem Navigon zur CeBIT 2007 die ersten selbst entwickelten Navigationsgeräte 5100/5110 sowie 7100/7110 vorgestellt hat, wird auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2007 in Berlin ein entsprechendes Modell für den kleinen Geldbeutel vorgestellt.

    03.09.200723 Kommentare
  5. Harman Kardon mit zwei neuen GPS-Navigationsgeräten

    Harman Kardon mit zwei neuen GPS-Navigationsgeräten

    Harman Kardon hat anlässlich der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2007 in Berlin zwei neue GPS-Navigationsgeräte vorgestellt. Im Unterschied zum GPS-500 aus der Guide-and-Play-Reihe richten sich die Modelle bei einem vergleichbaren Funktionsumfang an Leute mit kleinerem Geldbeutel. Auch als Musik-Player lassen sich die beiden Neuvorstellungen verwenden.

    31.08.200717 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Informatiker / Fachinformatiker-Systeminteg- ration als IT-Systemadministrator (m/w/d) Windows ... (m/w/d)
    CODAN Medizinische Geräte GmbH & Co KG, Lensahn
  2. Netzwerk-Ingenieur / Netzwerk-Architekt im Geschäftsbereich SD-WAN
    T&A SYSTEME GmbH, Hattingen
  3. Technische Referenten (m/w/d) - Abteilung Informationsfreiheitsgesetz, Technologischer Datenschutz, ... (m/w/d)
    Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Bonn
  4. Senior Engineer / System Architekt (m/w/d) Elektro-Pneumatik
    Continental AG, Regensburg

Detailsuche



  1. GPS-Navigation: Neuauflage von TomToms One

    GPS-Navigation: Neuauflage von TomToms One

    Vorgestellt wurde MapShare anlässlich der Markteinführung des TomTom Go 720 T und wird Stück für Stück in andere TomTom-Produkte integriert. Nun wird auch das Basismodell TomTom One in der 3rd Edition mit dieser Technik ausgestattet. Nutzer können Kartenmaterial aktualisieren, so dass andere TomTom-Anwender gratis auf aktuelle Verkehrsdaten zugreifen können.

    31.08.200726 Kommentare
  2. GPS-Navigation: Garmin mit neuem nüvi-Topmodell

    GPS-Navigation: Garmin mit neuem nüvi-Topmodell

    Garmin hat mit der nüvi-700er-Serie die aktuelle Oberklasse der GPS-Navigationsgeräte für den Einsatz im Auto auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2007 vorgestellt. Als Besonderheit kann eine Route aus bis zu 200 Zielen bestehen, was speziell für Außendienst- oder Vertriebsmitarbeiter hilfreich sein kann. Außerdem kann eine gefahrene Route aufgezeichnet werden, um sich diese etwa in Google Earth anzusehen.

    30.08.200723 Kommentare
  3. Navigationsgerät von Sony mit Handy-Freisprechfunktion

    Navigationsgerät von Sony mit Handy-Freisprechfunktion

    Sony zeigt auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2007 drei neue GPS-Navigationsgeräte. Das Topmodell ist mit Bluetooth ausgestattet und kann als Freisprecheinrichtung für Handy-Telefonate im Auto verwendet werden. Außerdem sollen sich häufig angesteuerte Ziele durch Zeichnen von Symbolen besonders einfach aufrufen lassen.

    30.08.20071 Kommentar
  4. TomTom Go 920 T mit verbesserter Positionsbestimmung

    TomTom Go 920 T mit verbesserter Positionsbestimmung

    Anlässlich der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2007 in Berlin hat TomTom ein neues GPS-Navigationsgerät vorgestellt. Als neues Top-Produkt bringt TomTom Go 920 T Kartenmaterial von Europa sowie Nordamerika gleich mit. Außerdem wurde die Positionsbestimmung durch neue Techniken verbessert, die einspringen, wenn das GPS-Signal einmal nicht verfügbar ist.

    30.08.200716 Kommentare
  5. Nokia: GPS-Navigation mit Bluetooth-Freisprechanlage

    Nokia: GPS-Navigation mit Bluetooth-Freisprechanlage

    Mit dem Nokia 500 Auto Navigation bringen die Finnen ein GPS-Navigationssystem, das mit der Software Nokia Maps läuft und zugleich im Auto als Bluetooth-Freisprechanlage für Mobiltelefone dient. Auch das Navigationssystem kann über Bluetooth mit dem Mobiltelefon kommunizieren, um etwa eine Adresse im Handy zu finden.

    28.08.20072 Kommentare
  1. Angetestet: Merian scout Navigator

    Angetestet: Merian scout Navigator

    Einen Prototypen des Merian scout Navigator hat der Reise-Literatur-Spezialist bereits auf der CeBIT 2007 vorgestellt, nun haben Merian und iPublish in München erste Geräte aus maschineller Produktion gezeigt. Der scout Navigator will neben der klassischen Routenfindung vor allem Infos zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Bars vermitteln. Wir haben uns angeschaut, ob die Kombination aus klassischem Navigationsgerät und Reiseführer für die Hosentasche geglückt ist.

    24.08.20076 Kommentare
  2. Garmin: "In 200 Metern auf die Schlossallee einbiegen"

    Garmin: "In 200 Metern auf die Schlossallee einbiegen"

    Garmin hat mit dem Nüvi 260 ein weiteres Navigationsgerät seiner 200er-Reihe vorgestellt. Eigentlich ist die 200er-Serie die Low-Budget-Variante der großen Garmins. Doch eine neue Funktion lässt den Preis des Gerätes auf etwa 500,- US-Dollar hochschnellen.

    07.08.200745 Kommentare
  3. GPS-Navigation mit eingebauter Unfallkamera

    GPS-Navigation mit eingebauter Unfallkamera

    Der koreanische Elektronikhersteller Mercury will das Navigationsgerät Eyestar MD3000 alias Black Eagle auf den Markt bringen. Das GPS-System verfügt über eine eingebaute Kamera, die eventuelle Unfälle aufzeichnen soll.

    23.07.200740 Kommentare
  1. TomTom will Tele Atlas übernehmen

    Der niederländische Navigationsgerätehersteller TomTom will Tele Atlas, Lieferant digitaler Karten, übernehmen. Das Management von Tele Atlas unterstützt die milliardenschwere Übernahme.

    23.07.20074 Kommentare
  2. Genauere Navigation: GPS und Galileo arbeiten zusammen

    Die Europäische Union und die Vereinigten Staaten wollen einen Vertrag unterzeichnen, der eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Satelliten-Navigationssystemen GPS und Galileo ermöglichen und damit genauere Bilder und Informationen als bislang liefern soll.

    17.07.200741 Kommentare
  3. Wayfinder kauft Navicore

    Wayfinder, ein Anbieter von GPS-Kartenmaterial, übernimmt die Firma Navicore, die ihr Geld mit Navigation für Handys verdient. Mit der Übernahme will Wayfinder das Angebot an On-board- und Off-board-Navigationen für eine Vielzahl von Betriebssystemen erweitern. Ferner bietet das schwedische Unternehmen ein Online-Portal mit digitalen Stadtführern und weltweiten Branchen- und Telefonverzeichniseinträgen.

    05.07.200711 Kommentare
  1. Indien und Türkei per Navigationssystem

    Der Kartenanbieter Navteq hat zwei weiße Flecke auf der Weltkarte getilgt. Mit Datenmaterial der Türkei und Indien kann der Kartenspezialist erstmals Navigationshilfe in diesen beiden Urlaubsländern anbieten.

    28.06.200711 Kommentare
  2. Online-Navigation für Handys mit Werbeeinblendung

    Mit Ö-Navi bringt die lokale Branchen-Suchmaschine "Das Örtliche" eine Online-Navigations-Software für Mobiltelefone mit GPS-Empfänger heraus. Zur Finanzierung der Software wird Werbung auf dem Handy-Display eingeblendet, die von Sevenval vermarktet wird. Die Navigationssoftware entspricht weitestgehend dem ActivePilot von Jentro.

    25.06.200712 Kommentare
  3. Bericht: Apple mit Navigations- und Soundsystem für Autos

    Nach einem Bericht des Focus will Apple künftig auch in den Automarkt einsteigen. Zwar wird es keine Autos von Apple, dafür aber Navigations- und Soundsysteme geben, berichtet das Magazin.

    17.06.200784 Kommentare
  1. Aldi-Nord bringt GPS-Navigationsgerät für 299,- Euro

    Aldi-Nord bringt GPS-Navigationsgerät für 299,- Euro

    Am 20. Juni 2007 hat Aldi-Nord ein GPS-Navigationsgerät im Angebot, das dem Modell vom vergangenen Monat ähnelt. Für 299,- Euro gibt es das Navigationsgerät nun mit Bluetooth-Funktion und mit Europa-Karten sowie einer 1-GByte-Speicherkarte.

    14.06.200728 Kommentare
  2. EU-Verkehrsminister halten an Galileo fest

    Der EU-Verkehrsrat hat in Luxemburg unter dem Vorsitz des deutschen Ratspräsidenten Wolfgang Tiefensee (SPD) zwar beschlossen, trotz der Probleme am europäischen Satellitensystem Galileo festzuhalten. Die Frage der Finanzierung bleibt jedoch weiter ungeklärt - die Europäische Kommission muss sich darum kümmern.

    08.06.200729 Kommentare
  3. Navigation - Auch Navman lässt Kunden für sich arbeiten

    Nach der Ankündigung von TomTom lässt auch Navman seine Kunden kostenlos für sich arbeiten. Unter dem Namen "iUpData" steht ein Dienst bereit, um Veränderungen am Kartenmaterial zu melden. Diese Informationen werden dann nach einer Prüfung als Karten-Update an andere Navman-Kunden weitergereicht.

    08.06.200716 Kommentare
  1. Einfuhren von Navigationsgeräten um 48 Prozent gestiegen

    Navigationsgeräte sind ein Renner auf dem deutschen Markt. Da verwundert es auch nicht, dass im Jahr 2006 Navis im Wert von 887,4 Millionen Euro nach Deutschland importiert wurden. Wie das Statistische Bundesamt ermittelt hat, war dies ein wertmäßiger Anstieg von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

    06.06.20079 Kommentare
  2. TomTom Go 720 T mit Spracherkennung und Hilfedienst

    TomTom Go 720 T mit Spracherkennung und Hilfedienst

    Das neu vorgestellte GPS-Navigationsgerät "TomTom Go 720 T" bietet eine Spracherkennung, einen Hilfedienst sowie die Möglichkeit, Kartenmaterial selbst zu verändern. Dafür kommt erstmal das Map-Share-Verfahren zum Einsatz, über das sich TomTom-Anwender mit aktuellem Kartenmaterial versorgen können.

    05.06.200728 Kommentare
  3. 40 GByte große Festplatten fürs Auto bis minus 30 Grad C

    Fujitsu hat eine 2,5-Zoll-Festplattenserie vorgestellt, die mit einem PATA-Anschluss (paralleles ATA) ausgerüstet ist und sich für den Einsatz in Autos eignet. Dort müssen die Platten extreme Bedingungen wie schwere Stöße, Temperaturschwankungen von weit unter null Grad und knapp unter dem Siedepunkt aushalten.

    18.05.200735 Kommentare
  4. GPS-Navigationsgerät bei Aldi-Nord für 199,- Euro

    GPS-Navigationsgerät bei Aldi-Nord für 199,- Euro

    Bereits Anfang Mai 2007 hatte Aldi-Nord ein GPS-Navigationsgerät zum Preis von 279,- Euro im Angebot. Noch im Mai 2007 bringt der Lebensmittel-Discounter ein zweites Modell, das nur 199,- Euro kostet, dafür aber ohne Speicherkartensteckplatz daherkommt.

    16.05.200720 Kommentare
  5. Neue Navis von Sony mit großen und dünnen Displays

    Neue Navis von Sony mit großen und dünnen Displays

    Sony hat insgesamt drei neue Navigationslösungen für das Auto vorgestellt, die sich durch eine einfaltbare Halterung auch wieder herausnehmen lassen, um Langfingern keine Chance zu geben. Das Spitzenmodell kann sogar kurze GPS-Ausfälle durch Ersatzsensoren verkraften und die Route weiter verfolgen.

    10.05.200713 Kommentare
  6. Navigationssystem von Asus für 250,- Euro

    Navigationssystem von Asus für 250,- Euro

    Asus steigt mit dem Navigationssystem S102 in den Markt mobiler Navigationslösungen ein. Bislang bot Asus nur PDAs an, die mit GPS-Funktion ausgestattet waren, aber keine eigenständigen Navigationssysteme wie das S102. Die Routenplanung im S102 übernimmt die Navigations-Software Destinator 6, die mit Europa-Karten ausgeliefert wird.

    03.05.200719 Kommentare
  7. GPS-Navigationsgerät mit Breitbilddisplay von Harman Kardon

    GPS-Navigationsgerät mit Breitbilddisplay von Harman Kardon

    Harman Kardon bringt ein GPS-Navigationsgerät mit Breitbilddisplay, welches auch Musik und Videos abspielen kann. Der interne Flash-Speicher fasst 2 GByte und kann über einen SD-Card-Steckplatz um bis zu 4 GByte ergänzt werden. Das mitgelieferte Kartenmaterial deckt Westeuropa ab und bietet eine 2D- sowie 3D-Ansicht.

    26.04.200715 Kommentare
  8. Aldi-Nord: Navigationsgerät für 279,- Euro

    Aldi-Nord: Navigationsgerät für 279,- Euro

    Aldi-Nord bietet ab dem 2. Mai 2007 ein mobiles Navigationsgerät mit eingebautem GPS-Empfänger zum Preis von 279,- Euro an. Das mit Europa-Karten versehene Gerät richtet sich vornehmlich an Autofahrer, um sich damit durch die Gegend navigieren zu lassen.

    25.04.200792 Kommentare
  9. TomTom One XL - Navigationsgerät mit großem Display

    TomTom One XL - Navigationsgerät mit großem Display

    TomTom erweitert das mobile Autonavigationssystem TomTom One um zwei neue Ausbaustufen. Beide XL-Modelle verfügen über ein 4,3 Zoll großes Display, um dem Nutzer ein leichteres Ablesen der Navigationsdaten zu ermöglichen. Das soll die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen, indem der Fahrer das Straßengeschehen besser im Auge behalten können soll.

    16.04.200710 Kommentare
  10. Autoradio mit Navigation und Festplatten-Multimediaserver

    JVC hat ein Autoradio vorgestellt, das mit dem ursprünglichen Funktionsumfang solcher Geräte nur noch wenig gemein hat. Das JVC KD-NX5000 beinhaltet eine Festplatte, auf der die Daten für die ebenfalls integrierte Navigationslösung mit dem digitalen Radio-Datendienst Traffic Message Channel gespeichert sind. Außerdem lassen sich hier Musik- und Videodateien ablegen.

    26.03.200721 Kommentare
  11. Linux-Smartphone mit GPS aus der Schweiz

    Linux-Smartphone mit GPS aus der Schweiz

    Die Schweizer Firma ImCoSys hat auf der CeBIT 2007 ein GPS-Smartphone vorgestellt, das unter Embedded Linux läuft. Das ImCoSys-Smartphone ist mit einem OMAP-730-Prozessor von Texas Instruments ausgerüstet, der mit 200 MHz getaktet ist. Auch die weiteren technischen Daten sind nicht der allerletzte Stand: Bluetooth läuft in der Version 1.2 , WLAN wird nur für IEE802.b unterstützt.

    21.03.200724 Kommentare
  12. Merian - Navigationssystem kennt Weg und Geschichte

    Merian - Navigationssystem kennt Weg und Geschichte

    Neben den klassischen Navigationsherstellern will auch Merian, bisher eher bekannt für seine Städteführer, eine eigene Navigationshardware auf den Markt bringen. Dabei positioniert sich der Verlag als Anbieter, der Reiseführung, Navigation und AudioGuide intelligent verknüpft. Der Merian scout Navigator soll über ein integriertes TMC-Stauwarnsystem verfügen, Bluetooth an Bord fehlt jedoch.

    20.03.20070 Kommentare
  13. Beweisfoto: Navigationssystem mit Kamera

    Der koreanische Hersteller UBit hat auf der Computermesse in Hannover das Navigationssystem "Prism" mit integrierter Kamera vorgestellt. Sie ist in alle Richtungen drehbar und kann so als "Überwachungskamera" fungieren und zeigen, was sich auf dem Rücksitz abspielt. Sie kann aber auch nach vorn gedreht werden. Da sie mit einem Shock-Sensor ausgerüstet ist, reagiert bei heftigen Erschütterungen wie zum Beispiel einem Autounfall und löst aus. Im Zweifelsfall hat der Fahrer eventuell eine Aufnahme, die seine Unschuld beweist.

    16.03.200717 Kommentare
  14. Navteq liefert GPS-Daten in 3D

    Navteq liefert GPS-Daten in 3D

    Navteq, einer der beiden großen Kartendatenlieferanten für Navigationssysteme, will nach der so genannten 3D-Kartendarstellung nun eine tatsächliche 3D-Stadtplananzeige möglich machen. Dazu hat der Anbieter geographische Daten wie Länge, Breite und Höhe von Gebäuden in 13 europäischen Metropolen erfasst und mathematisch als Polygone definiert, die rechnerisch auf die "Fußabdrücke", also den tatsächlichen Lageplatz auf der Landkarte, aufgesetzt werden. In einem zweiten Schritt sollen die bislang noch eher unscheinbaren Gebäudeabbildungen auch mit Oberflächenstruktur wie einem Dach, Backstein oder Glas versehen werden.

    16.03.200747 KommentareVideo
  15. Kostenlose Online-Navigationslösung für Java-Handys

    Kostenlose Online-Navigationslösung für Java-Handys

    Navigon bringt die Navigationssoftware Mobile Navigator 6 auch auf Java-fähige Mobiltelefone. Bislang war die Software nur für Smartphone-Plattformen verfügbar. Im Unterschied zu diesen arbeitet die Java-Ausführung allerdings als Online-System, so dass Routenberechnungen und Kartendarstellungen auf einem Server gelagert sind. Die Software selbst samt Routenplanung wird gratis angeboten.

    15.03.200726 Kommentare
  16. Garmin stellt Einsteiger-Navigation für Motorradfahrer vor

    Garmin stellt Einsteiger-Navigation für Motorradfahrer vor

    Garmin hat mit dem zumo 400 in Hannover ein Einsteiger-GPS-Navigationsgerät für Motorradfahrer gezeigt. Es soll stoß-, erschütterungs- und wasserfest sein und über Touchscreen und große Tasten auch mit Motorradhandschuhen gut zu bedienen sein. Außerdem verfügt das zumo 400 über eine Tankstandanzeige.

    15.03.200736 Kommentare
  17. ADAC bringt Navigationsgerät mit 50 Tourenvorschlägen

    Der ADAC und die auf Navigationszusatzsoftware spezialisierte Firma Poicon haben mit dem "Mobilen Navigator 3300" ein Lotsensystem entwickelt, das weltweit einsetzbar sein soll. Seine Stärke im Vergleich zu anderen GPS-Navigationssystemen soll darin liegen, dass 5300 Sehenswürdigkeiten aus Europa als Points of Interest hinterlegt sind. Zudem soll das Navi 50 Tourvorschläge in Text und Bildern unterbreiten können.

    15.03.20075 Kommentare
  18. Erste mobile Navigationslösung komplett von Navigon

    Erste mobile Navigationslösung komplett von Navigon

    Navigon stellt auf der CeBIT 2007 die ersten komplett selbst entwickelten Navigationslösungen speziell für den Einsatz in Kraftfahrzeugen vor. Die Modelle Navigon 5100/5110 sowie Navigon 7100/7110 werden über einen Touchscreen gesteuert und enthalten die Navigon-Software Mobile Navigator 6. Somit steht eine realistische Nachbildung des Straßenbildes in 3D bereit und es gibt Hinweise bei Geschwindigkeitsüberschreitungen.

    14.03.200715 Kommentare
  19. Nokia bietet Konkurrenz zu Google Maps

    Nokia will eine eigene Navigationssoftware unter dem Namen smart2go bzw. Nokia Maps kostenlos zur Verfügung stellen. Die Software greift auf Datenmaterial von Tele-Atlas und Navteq zurück, das der Nutzer zunächst auf sein Handy herunterladen muss. Die Routen werden onboard berechnet. Als Einnahmequelle für Nokia dienen die Points Of Interests (POI): Firmen wie McDonalds können sich gegen Bezahlung als POI platzieren lassen.

    08.02.200710 Kommentare
  20. Kombinierte Galileo- und GPS-Lösung aus der Schweiz

    Das Schweizer Unternehmen u-blox hat einen Chip angekündigt, der sowohl die Signale des amerikanischen GPS- als auch des europäischen Galileo-Satelliten-Navigationssystems nutzen kann.

    01.02.200713 Kommentare
  21. TomTom bringt FM-Transmitter für seine Navi-Systeme

    TomTom will einen FM-Transmitter als Zubehör zu seinen Navigationslösungen auf den Markt bringen. Das Datenübertragungssystem via Kurzstreckenfunk ist in die Dockingstation für die Windschutzscheibe integriert und ermöglicht dem Nutzer somit, das Autoradio zum Übertragen von gesprochenen Navigationsanweisungen, Musik und als Freisprechanlage zu nutzen.

    09.01.200720 Kommentare
  22. GPS-Pflicht für Tiertransporte

    Tiertransporter müssen ab 1. Januar 2007 mit einem satellitengestützten Navigationssystem ausgestattet werden. Die Navigationsgeräte sollen dabei in erster Linie die leichter manipulierbaren Fahrtenbücher ergänzen und somit die maximalen Transportzeiten besser kontrollierbar machen.

    29.12.200631 Kommentare
  23. Interview: Der Herr der Navis

    Interview: Der Herr der Navis

    Die Mehrzahl der mobilen Navigationsgeräte, also PDAs, Smartphones oder mobile Navigationssysteme (PNA), bauen auf den GPS-Chipsatz einer einzigen Firma: SiRF. Jörg Langer sprach für Golem.de mit Kanwar Chadha, dem Gründer der SiRF Technologies Holding.

    21.12.200612 Kommentare
  24. Samsung bringt Handy mit optischem Joystick

    Samsung bringt Handy mit optischem Joystick

    Samsung hat ein Handy vorgestellt, das mit einem optischen Joystick für die Navigation ausgestattet ist. Das SCH-V960 verfügt damit über eine Maus, die mit dem Finger über das Display geschoben wird, ähnlich wie der Cursor auf dem PC über den Bildschirm huscht.

    20.12.200616 Kommentare
  25. Twig Discovery - Handy mit GPS-Navigation

    Twig Discovery - Handy mit GPS-Navigation

    Das finnische Unternehmen Benefon hat mit dem Twig Discovery ein Handy vorgestellt, das mit einem GPS-Empfänger ausgerüstet ist. In Kombination mit Mobilfunktechnik stehen verschiedene standortbezogene Dienstleistungen zur Verfügung. So findet das Handy Menschen in der Umgebung oder übermittelt in brenzligen Situationen die GPS-Koordinaten.

    04.12.200630 Kommentare
  26. Helio Drift - Handy mit GPS-Modul und Google-Maps-Funktion

    Helio Drift - Handy mit GPS-Modul und Google-Maps-Funktion

    Helio, ein Joint Venture zwischen dem Internet Service Provider EarthLink und dem koreanischen Telefonanbieter SK Telecom, hat mit dem Drift ein Samsung-Handy mit GPS-Modul vorgestellt, das mit Google Maps gekoppelt ist. Weiter hat das "Drift" eine Anwendung namens Buddy Beacon spendiert bekommen, die GPS mit Chat-Funktionen kombiniert, um zu erfahren, wo sich Chat-Partner aufhalten.

    09.11.200610 Kommentare
  27. GPS-Navigation von Nokia - ganz ohne Handy

    GPS-Navigation von Nokia - ganz ohne Handy

    Mit dem Nokia 330 haben die Finnen ein Kfz-Navigationssystem für den deutschen Markt angekündigt. Damit steigt Nokia aktiv in den Navigationsmarkt ein und beschränkt sich nicht weiter auf Navigationslösungen im Mobiltelefonbereich. Das Nokia 330 wird mit einer 2-GByte-Speicherkarte ausgeliefert und kann für die Wiedergabe von Fotos, Musik oder Videos verwendet werden.

    30.10.200630 Kommentare
  28. Nokia erwirbt Nutzungsrecht für Navigationssysteme via GPS

    Nokia setzt stark auf Navigation per Handy und will daher in Zukunft die Patente des GPS-Experten Trimble im Bereich Satellitennavigation nutzen. Im Rahmen eines Abkommen mit Trimble hat Nokia nicht nur die Exklusiv-Rechte für die Nutzung von Drahtlos-Diensten via GPS und Galileo erworben, sondern darf die Nutzung auch weiter lizenzieren. Im Gegenzug erhält Trimble die - jedoch nicht exklusiven - Rechte, Nokias Patente für ortsbezogene Dienste (location-based Service) in seinen Produkten einzusetzen.

    02.10.20065 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #