Abo
  • IT-Karriere:

Navigationssoftware für Blackberry mit Fluginformationen

Garmin Mobile for Blackberry mit Kartenmaterial von 40 europäischen Ländern

Garmin will zur diesjährigen Internationalen Funkausstellung in Berlin seine Navigationssoftware Garmin Mobile for Blackberry zeigen. Die Navigationslösung bietet Karten für 40 Länder in Europa, Verkehrs- und Wetterinformationen, Zugriff auf Googles lokale Suche sowie Fluginformationen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Garmin Mobile for Blackberry
Garmin Mobile for Blackberry
Eine neue Funktion von Garmin Mobile for Blackberry ermöglicht es, den Status eines gebuchten Fluges zu erhalten und Start- sowie Landeinformationen zu überprüfen. Damit soll unnötiges Warten auf einen verspäteten Flieger vermieden werden.

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Zusätzlich haben Blackberry-Kunden Zugriff auf aktuelle Verkehrs- und Wetterinformationen. Der Verkehrsservice erkennt Staus und Straßenarbeiten und leitet den Fahrer um die Behinderungen herum. Wer eine Geschäftsreise plant, kann sich die Wetterbedingungen und -voraussagen für den aktuellen Standort oder für ganz Europa anzeigen lassen.

Garmin Mobile for Blackberry
Garmin Mobile for Blackberry
Die üblichen Navigationsfunktionen sind ebenfalls verfügbar: Das Navigationssystem leitet zu Adressen und POIs (Points of Interest) wie Hotels, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Tankstellen und touristischen Sehenswürdigkeiten in ganz Europa. Hat der Nutzer einen Zielort ausgewählt, berechnet Garmin Mobile for Blackberry den schnellsten Weg und leitet den Blackberry-Besitzer per Sprachansage mit Abbiegehinweisen dorthin. Hat der Fahrer die Abzweigung verpasst, berechnet die Software die Route automatisch neu.

Für 99 Euro erhält der Blackberry-Besitzer die Navigationssoftware und Zugriff auf das Kartenmaterial. Die Karten sind online verfügbar und nicht auf dem Blackberry-Gerät gespeichert. Garmin will mit dieser Off-Board-Lösung immer möglichst aktuelle Kartendaten liefern. Nachteil: Ohne Datenverbindung ist die Software nicht nutzbar und wenn keine Flatrate gebucht ist, können leicht hohe Kosten entstehen. Und im Ausland ist mit Mehrkosten aufgrund der Roaminggebühren zu rechnen.

Falls der Blackberry noch kein GPS integriert hat, bietet Garmin den externen GPS-Empfänger GPS 10x zum Preis von 99 Euro an. Dieser überträgt die GPS-Informationen per Bluetooth an den Blackberry. Aber auch jeder andere GPS-Empfänger kann natürlich mit der Software verwendet werden.

Garmin Mobile for Blackberry soll per Einmalzahlung in Höhe von 99 Euro ab September 2008 zum Download zur Verfügung stehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,94€
  2. 48,49€
  3. (-70%) 14,99€

cdg 27. Aug 2008

wie im Artikel bereits angedeutet: Extreme Roaminggebühren sind zu erwarten. Ausser die...


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /