Abo
  • Services:

Asus bringt 3D-Navigation mit Lichtsensor

Navigationsgerät mit TMC und Multimediafunktionen

Noch gibt es nicht viele Navigationsgeräte, die Gebäude in 3D darstellen. Das Asus R700t darf sich nun dazu zählen. Der taiwanische Hersteller hat ein neues Navigationsgerät vorgestellt, das zur besseren Orientierung 3D-Ansichten verschiedener Sehenswürdigkeiten zeigt. Außerdem verfügt das GPS-System über einen automatischen Lichtsensor, integriertes TMC (Traffic Message Channel) und einige Multimediafunktionen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Asus R700t
Asus R700t
Für die 3D-Darstellung sorgt die Software iGo, die berühmte Gebäude wie beispielsweise den Louvre oder den Triumpfbogen in Paris auf die Straßenkarte rendert. Im 3D-Modus lassen sich durch Zoomen oder Schwenken der Karte die Gebäude von verschiedene Blickwinkeln aus betrachten. Der Nutzer kann sich jedoch auch wie gewohnt eine 2D-Ansicht anzeigen lassen.

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. comemso GmbH, Ostfildern

Das R700t bietet einen 4,3-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 480 x 272 Bildpunkten bei bis zu 65.536 Farben. Der Lichtsensor passt die Hintergrundbeleuchtung des LC-Displays an die jeweils gegebene Helligkeit an. Damit schaltet das GPS-System bei Dunkelheit automatisch in den Nachtmodus. Das soll auch für Tunneldurchfahrten bei Tage gelten.

Asus R700t
Asus R700t
Das R700t verfügt über Bluetooth 2.0, über die es sich mit jedem Bluetooth-fähigen Mobiltelefon koppeln lässt. Damit können eingehende Telefonate auf das Navigationssystem geleitet und über die integrierte Freisprecheinrichtung angenommen werden. Eine Echo-Unterdrückung soll helfen, Telefonate während der Fahrt zu führen, eine ankommende SMS kann sich der Fahrer vorlesen lassen. Der integrierte TMC-Empfänger berücksichtigt aktuelle Verkehrsmeldungen bei der Routenplanung.

Das Gerät bietet dem Fahrer Ausweichrouten an und schätzt die Verzögerung ab, die durch einen Stau eintritt. Schließlich kann sich der Fahrer den aktuellen Wetterbericht und die Wetterverhältnisse in Großstädten anzeigen lassen. Weiter hat Asus einen MP3-Player, einen Video-Player und einen Bildbetrachter integriert. Die Musik- und Sprachausgabe kann via FM-Transmitter über die Lautsprecher des Autoradios erfolgen.

Das Asus R700t arbeitet unter WindowsCE 5.0, im Innern werkelt ein mit 400 MHz getakteter Prozessor von Samsung. Die GPS-Funktion wird über einen SiRF-Star-III-GPS-Chipsatz mit integrierter Antenne gesteuert. Der interne Speicher fasst 1 GByte. Per SD-Karte lässt er sich um bis zu 4 GByte erweitern.

Das Asus R700t misst 128 x 80 x 13,2 mm und wiegt 200 Gramm, der Lithium-Ionen-Akku soll bis zu 5 Stunden lang den Weg weisen, bevor er wieder ans Ladegerät muss. Im Lieferumfang sind ein Netzteil, ein Autoladekabel, eine KFZ Halterung und eine 1 GByte große SD-Karte enthalten. Das Kartenmaterial für Europa wird auf einer CD mitgeliefert. In Deutschland soll das Asus R700t ab sofort für 299,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

OnlineGamer 28. Mär 2008

Danke für den Tipp :-)

David Lee 28. Mär 2008

... und ich wünsche mir den Weltfrieden ...

katarrh 27. Mär 2008


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /