Abo
  • Services:

Aldi: Navigationsgerät mit Breitbilddisplay für 179 Euro

Navteq-Kartenmaterial von Gesamteuropa bereits teilweise vorinstalliert

Ab 10. November 2008 bietet Aldi-Nord ein GPS-Navigationssystem mit einem 4,3 Zoll großen Breitbilddisplay zum Preis von 179 Euro an. Zum Lieferumfang des Medion-Geräts gehört Kartenmaterial von Gesamteuropa, das von Navteq stammt. Eine 2 GByte große Speicherkarte wird mitgeliefert und teilweise ist das Kartenmaterial bereits vorinstalliert.

Artikel veröffentlicht am ,

GoPal E4430
GoPal E4430
Das Navigationsgerät GoPal E4430 (MD 96960) von Medion besitzt einen Sirf-III-GPS-Empfänger mit der Erweiterung Instant Fix II, die den Empfang der GPS-Koordinaten beschleunigen soll. Für die Anzeige der Informationen gibt es ein 4,3 Zoll großes Touchscreen im Querformat, das bis zu 65.536 Farben darstellt. Zur Auflösung des Displays machte der Hersteller keine Angaben.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren

Als Software kommt Medions Navigationssoftware AE 4.5A zum Einsatz, die nach Herstellerangaben besonders einfach zu bedienen ist. Das von Navteq stammende Kartenmaterial deckt Gesamteuropa ab und ist aus dem zweiten Quartal 2008. Einige Kartendaten sind bereits vorinstalliert. Das Navigationsgerät besitzt einen internen Speicher von 512 MByte und einen SD-Card-Steckplatz. Eine SD-Karte mit 2 GByte gehört zum Lieferumfang.

GoPal E4430
GoPal E4430
Das Navigationsgerät kann mit Sprachbefehlen bedient werden und es unterstützt Text-to-Speech, so dass Straßennamen vorgelesen werden. Der integrierte Fahrspurassistent wurde erweitert und es gibt einen Geschwindigkeitswarner, der den Fahrer auf Tempolimits hinweist. Dem Navigationsgerät liegt eine TMC-Antenne bei, über die aktuelle Verkehrsinformationen bezogen werden können.

Neben den üblichen Zusatzinformationen zu Tankstellen, Hotels und Restaurants gibt es einen Reiseführer mit Beschreibungen zu 50 europäischen Zielen. Mittels einer Bluetooth-Verbindung kann ein Mobiltelefon mit dem Navigationsgerät gekoppelt werden, um Letzteres als Freisprecheinrichtung im Auto zu nutzen.

Als Betriebssystem kommt WindowsCE 5.0 zum Einsatz und beim Prozessor entschied sich Medion für einen von Samsung mit einer Taktrate von 400 MHz. Das Navigationsgerät kann auch als Musikplayer oder als Bildbetrachter verwendet werden. Zu den Laufzeiten des integrierten Lithium-Ionen-Akkus liegen keine Angaben vor.

Aldi-Nord bietet das GPS-Navigationsgerät GoPal E4430 von Medion ab 10. November 2008 zum Preis von 179 Euro an. Zum Lieferumfang gehören eine TMC-Antenne, eine SD-Karte mit 2 GByte, ein USB-Kabel, eine Autohalterung und ein Ladekabel für den Zigarettenanzünder.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  2. (heute u. a. PlayStation Plus 12 Monate Download Code für 44,99€, FIFA 19 Ultimate Team Points...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

gaga 05. Nov 2008

-besserwisser_modus=1 PND = Personal Navigation Device, Anglizismus für mobiles...

NAVIGATION 05. Nov 2008

Es ist auch nicht explizit verboten und auch in der Schweiz gab es schon wieder Urteile...

alfonso 04. Nov 2008

Darauf habe ich lange gewartet. TomTom muss dann wohl irgendwann nachziehen. Ich ware auf...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


      •  /