Abo
  • Services:

TomTom One kommt mit besseren Lautsprechern (Update)

Neues Design: Halterung zum Einklappen und Mitnehmen

TomTom hat zwei neue Geräte in der Einsteigerklasse vorgestellt. Das neue TomTom One und TomTom XL lösen die aktuelle 3rd Edition der One- und XL-Reihe ab. Der Navigationsgerätehersteller hat das Design der Neulinge überarbeitet und dabei die Halterung für die Windschutzscheibe direkt in die Rückseite der Geräte integriert. Zudem soll sich die Qualität der Lautsprecher verbessert haben. Verkehrsmeldungen via TMC empfängt auch die neue One- bzw. XL-Serie wieder.

Artikel veröffentlicht am , yg

TomTom ONE
TomTom ONE
Mit "EasyPort" hat TomTom Navigationsgerät und Frontscheibenhalterung verschmolzen. Will der Nutzer das GPS-System aus dem Auto nehmen, kann er Halterung und Gerät zusammenklappen und zum Mitnehmen in die Tasche stecken.

Inhalt:
  1. TomTom One kommt mit besseren Lautsprechern (Update)
  2. TomTom One kommt mit besseren Lautsprechern (Update)

TomTom ONE
TomTom ONE
Auch die Lautsprecher wurden überarbeitet: Das One und das XL verfügen nun laut Hersteller über ein stärkeres Lautsprechersystem, das Sprachanweisungen auch dann noch klar wiedergeben soll, wenn viele Hintergrundgeräusche beim Autofahren zu hören sind. Die Lautstärke wird an die jeweilige Fahrtgeschwindigkeit angepasst.

Schließlich kann der TomTom-Besitzer auch Map Share nutzen. Das System ermöglicht Änderungen auf den Straßenkarten, wenn sich zum Beispiel eine Einbahnstraße oder die zulässige Höchstgeschwindigkeit geändert hat oder eine Straße umbenannt wurde. Der Nutzer kann die Änderungen nur für sich vermelden oder mit der Map-Share-Community via Web teilen und auf Wunsch auch die Änderungen andere Nutzer auf das eigene Navigationsgerät herunterladen.

TomTom One kommt mit besseren Lautsprechern (Update) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 54,99€ statt 99,98€
  4. ab 349€

Silentcooper 07. Mai 2008

Das wäre der TOMTOM Rider.Es gibt zu diesem gerät keine wirliche alternative...

Horst Horstman 01. Mai 2008

"in der City einer fremden Stadt" Manchmal kann man sich bei den ganzen sinnlosen...

TomTom_weg 30. Apr 2008

Ich hatte eine TomTom das in Paris der geklaut war. Ich finde es schlecht das TomTom...

ernstl. 30. Apr 2008

kwt!

Eloi 30. Apr 2008

Finde die Halterung meines TomTom sehr gut. Keine Probleme.


Folgen Sie uns
       


Gemini PDA - Test

Ein PDA im Jahr 2018? Im Test sind wir nicht restlos überzeugt - was vor allem an der Gerätegattung selber liegt.

Gemini PDA - Test Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
    2. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC
    3. Bethesda Wolfensteins Töchter und die Zukunft von The Elder Scrolls

      •  /