Abo
  • Services:

TomTom-Webseite bietet kostenlos HD-Traffic-Informationen

HD Traffic Live informiert über aktuelle Verkehrslage

TomTom bietet mit HD Traffic Live die Möglichkeit, alle HD-Traffic-Daten auf einer Webseite einzusehen. Damit können auch Nutzer ohne GPS-Navigationsgerät von TomTom diese Verkehrsinformationen nutzen, um sich vor Fahrtantritt auf Verkehrsbehinderungen und Staus hinweisen zu lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

HD Traffic Live zeigt das Verkehrsaufkommen in verschiedenen Regionen Europas und informiert über Beeinträchtigungen etwa auf Autobahnen, Bundesstraßen oder Landstraßen in Deutschland. Neben einer Kartendarstellung gibt es eine Listenansicht mit den aktuell bekannten Verkehrsbehinderungen wie Staus oder Baustellen und der prognostizierten Wartedauer.

Stellenmarkt
  1. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Nutzer können sich darüber vor einer Fahrt informieren oder auch nachsehen, ob sich ein Besuch aufgrund von Staus möglicherweise verspätet. Die Daten von HD Traffic Live werden alle drei Minuten aktualisiert. Die Daten von HD Traffic werden auch in dem noch im Betatest befindlichen Routenplaner von TomTom integriert.

HD Traffic berücksichtigt anonymisierte Handydaten aus dem Mobilfunknetz von Vodafone, um Bewegungsmuster zu erkennen. Damit sollen sich Staus frühzeitig erkennen und den Besitzer entsprechender Navigationsgeräte um die Staugefahr herumleiten lassen. Dabei werden auch herkömmliche Stauwarndienste berücksichtigt. Außerdem soll die Fahrzeit für eine Strecke exakter berechnet werden können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 45,99€ (Release 19.10.)
  3. 4,99€

karumba 10. Dez 2008

^^

nicoledos 10. Dez 2008

villeicht wird der Bundestrojaner dann gleich vorinstalliert ausgeliefert.

sirioso 10. Dez 2008

Buzzwordbingo http://www.youtube.com/watch?v=cgeLY7CL5IE


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /