3.281 Intel Artikel
  1. Intel nennt Termin für X38-Chipsatz und mobile Extrem-CPU

    Bereits zum dritten Mal kündigt Intel auf der derzeit im taiwanischen Taipeh stattfindenden Computex seine Chipsätze der 3er-Serie an - diesmal besonders "offiziell", obwohl entsprechende Mainboards seit Wochen im Handel erhältlich sind. Immerhin gibt es aber nun ein Zeitfenster für den Gamer-Chipsatz X38 und die Ankündigung der ersten Extreme Edition für Notebooks.

    05.06.20076 Kommentare
  2. Intel und Asus entwickeln Notebook für 200 US-Dollar

    Zusammen mit Asus arbeitet Intel an einem Billig-Notebook, das unter 200,- US-Dollar kosten soll. Gedacht sind die Geräte als Schul-PCs in Entwicklungs- und Schwellenländern.

    05.06.200723 Kommentare
  3. Bericht: Intel will Preise für Quad-Core-Xeons halbieren

    Unbestätigten Angaben zufolge will Intel bereits zum 22. Juli die Preise für seine Xeon-Prozessoren mit vier Kernen deutlich senken. Zwischen 40 und 60 Prozent billiger sollen die CPUs werden und damit den Markt besetzen, bevor AMD seinen neuen Opteron-Kern "Barcelona" auf den Markt bringt.

    23.05.200741 Kommentare
  4. Intel und STMicroelectronics legen Flash-Geschäft zusammen

    Intel und STMicroelectronics legen ihre Flash-Speicher-Sparten zusammen, um mit Unterstützung von Finanzinvestor Francisco Partners einen führenden Anbieter von Flash-Speicher entstehen zu lassen.

    22.05.20070 Kommentare
  5. Itanium 2 "Madison" und Xeon 7000 werden Auslaufmodelle

    Intel hat seine direkten Kunden darauf hingewiesen, dass die als "Madison 9M" bekannte Single-Core-Variante des Itanium 2 und die auf der Netburst-Architektur basierende 7000er-Serie der Xeons demnächst auslaufen werden. Unerwartet schnell ist damit die Umstellung auf modernere Architekturen geschafft.

    22.05.20070 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Berlin, Wiesbaden
  2. i22 Digitalagentur GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Kliniken Dritter Orden gGmbH, München


  1. Offizieller Marktstart für Intel-Chipsätze der 3er-Serie

    Offizieller Marktstart für Intel-Chipsätze der 3er-Serie

    Nachdem die ersten Mainboards mit dem neuen für DDR3-Speicher geeigneten Chipsatz P35 bereits seit Wochen im Handel stehen, hat Intel seine aktuellen Mainboard-Getriebe nun auch offiziell angekündigt. Mit einem neuen Speichercontroller und einem überarbeiteten Grafikkern soll die 3er-Serie der Chipsätze für mehr Leistung sorgen.

    21.05.20077 Kommentare
  2. Intel hilft, Laufzeit von Linux-Notebooks zu verlängern

    Intel hat das Programm PowerTop veröffentlicht, das eine Übersicht über die Programme auf Linux-Systemen gibt, die den Stromverbrauch durch Belastung des Prozessors erhöhen. Die Software gibt dabei auch Tipps zur Optimierung, ebenso wie Intel auf einer Webseite weitere Hinweise zu einzelnen Applikationen gibt.

    15.05.200717 Kommentare
  3. Virtuelles Betriebssystem von Red Hat

    Um für Unternehmens-Desktops eine sichere Umgebung zu schaffen, arbeiten Red Hat und Intel gemeinsam an einem "Virtual-Appliance-Betriebssystem" auf Linux-Basis. Dieses dient als Plattform, auf der virtuelle Anwendungen unabhängig vom Desktop-Betriebssystem laufen.

    10.05.20075 Kommentare
  4. Intel beteiligt sich an VoIP-Aspiranten Jajah

    Beim ursprünglich aus Österreich stammenden VoIP-Anbieter JaJah ist nun auch Intel im Rahmen einer Beteiligung von 20 Millionen US-Dollar mit an Bord. Das Unternehmen JaJah bietet eine webaktivierte Telefonielösung, bei der man im Gegensatz zu Skype und Co. keine Software herunterladen bzw. installieren muss. Jajah-Nutzer können das normale Telefon nutzen.

    10.05.20076 Kommentare
  5. Intel startet mit neuer Centrino-Generation "Santa Rosa"

    Intel startet mit neuer Centrino-Generation "Santa Rosa"

    Nach einem Jahr der schrittweisen Vorstellung der neuen Notebook-Plattform unter dem Codenamen "Santa Rosa" dürfen jetzt die ersten Geräte mit den neuen Intel-Chips ausgeliefert werden. Sie erscheinen unter den Markennamen "Centrino Pro" und dem bekannten "Centrino Duo" und sollen mehr Leistung und längere Akku-Laufzeiten bringen.

    09.05.200734 Kommentare
  1. Ubuntu-Linux für Embedded-Geräte

    Die Linux-Distribution Ubuntu wird es künftig auch in einer speziellen Version für Embedded-Geräte wie Internettablets geben. Wie genau diese Edition aussehen soll, wird auf dem Ubuntu Developer Summit in Sevilla geplant.

    07.05.20078 Kommentare
  2. Roadmap: UMPC-Plattform "Moorestown" kommt 2009 mit 0,5 Watt

    Intel meint es offenbar mit seinen UMPC-Entwicklungen so ernst, dass die inoffiziellen Roadmaps bereits zwei Jahre in die Zukunft weisen. So sind jetzt erstmals Codenamen und geschätzte Daten des Nachfolgers der "Menlow-Plattform" (2008) aufgetaucht. Die aus zwei Chips bestehende Hardware soll nur noch ein halbes Watt elektrischer Leistung aufnehmen und ist optional auch mit zwei CPU-Kernen zu haben.

    30.04.200714 Kommentare
  3. Intel schrumpft die Prozessoren

    Intel schrumpft die Prozessoren

    Am Rande des IDF in der vorvergangenen Woche zeigte Intel neben neuen Halbleiter-Designs auch neue Verpackungen für seine Chips. Bereits im Apple TV stecken die neuen "Packages", und weitere Versionen für neuartige Geräte sollen folgen.

    30.04.200717 Kommentare
  1. Intels Quad-Cores werden sparsamer

    In einer "Product Change Notification" (PCN) hat Intel seine Kunden informiert, dass für drei Vierkern-Prozessoren bis zum Juli 2007 eine Änderung zu erwarten ist. Die neuen Versionen dieser CPUs nehmen 10 Watt weniger elektrischer Leistung auf und müssen weniger aufwendig gekühlt werden.

    30.04.20072 Kommentare
  2. Kommt Intels P35-Chipsatz bereits Anfang Mai 2007?

    In den Preislisten von deutschen Hardware-Versendern finden sich bereits Mainboards mit Intels neuem Chipsatz P35. Ursprünglich sollten diese Produkte erst Anfang Juni 2007 auf den Markt kommen, nun hat Intel den Termin offenbar vorverlegt.

    27.04.20077 Kommentare
  3. NAND-Flash-Chips mit 16 GBit von Intel und Micron

    Intel und Micron liefern die ersten NAND-Flash-Chips in Multi-Level-Cell-Bauweise aus, die in einem 50-Nanometer-Prozess gefertigt werden. Die Chips kommen von IM Flash Technologies, einem Joint Venture von Intel und Micron.

    26.04.20075 Kommentare
  1. Intel senkt die Prozessorpreise teilweise um 40 Prozent

    Intel hat nun wie erwartet am 22. April 2007 die Prozessorpreise gesenkt. Gegenüber den vormaligen Preisen kam es teilweise zu heftigen Preisabschlägen. So wurde der Core 2 Duo E6700 mit 2,66 GHz 40 Prozent günstiger, Intels Core-2-Quad-Prozessor Q6600 mit 2,40 GHz ist um 38 Prozent im Preis gesunken.

    24.04.200714 Kommentare
  2. IDF: Erste Benchmarks von Penryn mit Quad-Core und 3,33 GHz

    IDF: Erste Benchmarks von Penryn mit Quad-Core und 3,33 GHz

    Zum Abschluss des ersten Intel Developer Forums (IDF) in Peking hat Intel Journalisten wieder einmal erlaubt, einem noch nicht verfügbaren Prozessor auf die Kontaktflächen zu fühlen. Das Ergebnis: Bei nur 12,5 Prozent höherem Takt kann ein Penryn gegenüber dem Core 2 sogar bis zu 111 Prozent schneller sein - wenn die Software besonders gut angepasst ist.

    18.04.200732 Kommentare
  3. IDF: Neue UMPCs kleiner als die PSP (Update)

    IDF: Neue UMPCs kleiner als die PSP (Update)

    In Peking hat Intel die auf der CeBIT 2007 bereits kurz gezeigte neue UMPC-Plattform "McCaslin" vorgestellt. Die vielfach gescholtenen Mini-Rechner sollen dank neuer Chips nun doppelt so lange Akkulaufzeiten wie die 2006er-Modelle erreichen - die echte Revolution kommt jedoch erst 2008, wie Intel an einem Prototypen demonstrierte.

    18.04.200726 Kommentare
  1. Intel: Umsatzrückgang bei Gewinnzuwachs

    Intel hat im 1. Quartal 2007 einen Umsatz von 8,9 Milliarden US-Dollar erzielen können - ungefähr ein Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Währenddessen ist der Nettogewinn aber um 19 Prozent auf nunmehr 1,6 Milliarden US-Dollar gestiegen. Pro Aktie sind dies 27 US-Cent.

    18.04.200711 Kommentare
  2. IDF: Projekt "Larrabee" als rekonfigurierbarer Prozessor

    IDF: Projekt "Larrabee" als rekonfigurierbarer Prozessor

    Das seit Monaten durch die Gerüchteküche schleichende Gespenst "Larrabee" hat Intel auf dem IDF in Peking ein Stück weit enthüllt. Es handelt sich um eine Many-Core-CPU, also einen Prozessor mit deutlich mehr als vier Kernen, deren Funktionseinheiten per Software neue Tricks lernen können - so ähnlich arbeiten aber auch aktuelle Grafikkarten.

    17.04.200729 Kommentare
  3. IDF: Eine Folie Itanium muss reichen

    IDF: Eine Folie Itanium muss reichen

    In seiner umfangreichen Keynote-Ansprache war Intel-Vize Pat Gelsinger der Itanium-Prozessor nur eine einzige Folie wert. Neue Codenamen für künftige Versionen des Designs hatte Gelsinger auch nicht parat, aber dennoch gab er sich mit dem Erfolg des Monster-Chips sehr zufrieden.

    17.04.200712 Kommentare
  1. IDF: Xeon 7300 mit 4 Kernen für 4 Sockel im 3. Quartal 2007

    IDF: Xeon 7300 mit 4 Kernen für 4 Sockel im 3. Quartal 2007

    In Peking hat Intel erstmals die 7300er-Serie der Xeons mit vier Kernen und insgesamt 8 MByte L2-Cache gezeigt. Sie soll bereits im dritten Quartal 2007 auf den Markt kommen. Wesentliche Änderungen stecken dabei auch im Chipsatz.

    17.04.20075 Kommentare
  2. IDF: Intels "Tolapai" kommt als SoC für Netzwerke

    Das bereits Mitte Februar bekannt gewordene Projekt "Tolapai" von Intel wurde nun auf dem IDF in Peking erstmals gezeigt - wenn auch nur auf dem Papier respektive der Leinwand des Beijing Convention Center. Es handelt sich um eine x86-CPU mit Speichercontroller und Netzwerk-Engine.

    17.04.20071 Kommentar
  3. IDF: Core-2-Nachfolger "Penryn" mit über 3 GHz 45% schneller

    Auf dem "Intel Developer Forum" (IDF) in Peking hat Intel erste Leistungsdaten zum kommenden Update der Core-Architektur bekannt gegeben. Die neuen Prozessoren, die für Server, Desktops und Notebooks erscheinen sollen, können bis zu 40 Prozent schneller rechnen als die aktuellen Core-2-CPUs.

    17.04.200799 Kommentare
  4. IDF: Intel zeigt 80-Kern-CPU mit 2 Teraflops

    IDF: Intel zeigt 80-Kern-CPU mit 2 Teraflops

    In Peking hat Intel seinen zur Erforschung von Many-Core-Prozessoren gebauten Prozessor "Polaris" erstmals öffentlich vorgeführt. Während das System stabil in einer Schleife lief und Differenzialgleichungen verarbeitet, drehten die Ingenieure an der Taktschraube, bis eine Rechenleistung von 2 Teraflops erreicht war - die Leistung eines kleineren Supercomputers.

    17.04.200746 Kommentare
  5. Storage-Server mit Quad-Core-Xeon

    Insgesamt zwölf Laufwerke bringt Intel in zwei Höheneinheiten seines neuen Storage-Servers mit dem kryptischen Namen "SSR212MC2" unter. Als Prozessor kommt ein Xeon 5300 zum Einsatz, der vier Kerne mitbringt, aber auch kleine Varianten sind zu haben.

    17.04.20070 Kommentare
  6. IDF: Notebook mit Zweitdisplay als E-Paper

    IDF: Notebook mit Zweitdisplay als E-Paper

    In seinen Vorträgen zur neuen Notebook-Plattform hat Intels Notebook-Vize Mooly Eden den Prototypen eines Mobilrechners gezeigt, der 2008 auf den Markt kommen könnte. Um ein sehr schlankes Notebook war dabei ein Lederhülle gelegt, die ein E-Paper enthielt, das auch mit dem Rechner Daten austauschen konnte. Dadurch kann man beispielsweise in der U-Bahn E-Mails lesen, ohne das Notebook aufzuklappen.

    16.04.200715 Kommentare
  7. IDF: Centrino "Montevina" kommt 2008 mit WiMax und Quad-Core

    Bereits am Vortag des ersten großen IDFs außerhalb der USA hat Intels Notebook-Chef, Mooly Eden, den Nachfolger der noch nicht einmal erhältlichen Notebook-Plattform "Santa Rosa" angekündigt. Die zusammen als "Montevina" bezeichneten Chips sollen in der ersten Hälfte des Jahres 2008 unter anderem vier Kerne und WiMax-Verbindungen in Notebooks bringen.

    16.04.200714 Kommentare
  8. IDF: Neues PCI-Express "Geneseo" schon 2009?

    Am Vortag des am 17. April 2007 in Peking startenden "Intel Developer Forum" (IDF) hat Intel in Vorträgen vor der Presse die Pläne zum Projekt "Geneseo" weiter umrissen. Die auf dem letzten IDF angestoßene Initiative macht Fortschritte und soll vielleicht schon 2009 Spezialprozessoren wie Grafikchips und XML-Beschleuniger direkt an die CPU anbinden.

    16.04.20078 Kommentare
  9. Intel Developer Forum startet in Peking

    Intel Developer Forum startet in Peking

    Am kommenden Dienstag, dem 17. April 2007, beginnt in der chinesischen Hauptstadt Peking das erste "IDF-Spring" (Intel Developer Forum), das nicht in den USA stattfindet. Intel hatte die eigentlich eher lokale Konferenz kurzfristig zu einer seiner zentralen Jahresveranstaltungen umgewidmet.

    15.04.20072 Kommentare
  10. Intel entwickelt Grafikchips zum "Kampf um die Plattform"

    Seit mindestens zwei Jahren arbeitet Intel an eigenen Grafikprozessoren - allerdings nicht nur zur Komplettierung des Portfolios, sondern aus echter Sorge um die steigende Rechenleistung von GPUs, wie sich jetzt herausstellt.

    12.04.200739 Kommentare
  11. Wettbewerb: Alternativen zum Notebook-Aufladen gesucht

    Intel hat einen neuen Wettbewerb gestartet, mit dem alternative Möglichkeiten gesucht werden sollen, Notebook-Akkus zu laden. Der Wettbewerb richtet sich an europäische Universitäten. Es sollen ökologisch sinnvolle Methoden zum Aufladen der Akkus gefunden werden, teilte Intel mit.

    12.04.200745 Kommentare
  12. Breakpoint 2007 - Gewinner der Demo-Party stehen fest

    Breakpoint 2007 - Gewinner der Demo-Party stehen fest

    Am vergangenen Osterwochenende versammelten sich wieder kreative Grafiker, Musiker und Programmierer, um mit ihren digitalen Kunstwerken im Rahmen der Demo-Party Breakpoint 2007 gegeneinander anzutreten - und dabei Spaß zu haben. Die Wettbewerbsbeiträge in den verschiedenen Disziplinen stehen mittlerweile zum Download bereit.

    11.04.200734 Kommentare
  13. Neue Entwickler-Tools von Intel

    Intel hat seine Entwicklerwerzeuge wieder einmal überarbeitet und bietet neue Versionen eines Thread Checkers, Thread Profilers, des VTune Performance Analyzers und der Threading Building Blocks an. Die Werkzeuge sollen Entwicklern helfen, ihre Programme besser in Threads aufzuteilen, um so von den mittlerweile bis zu vier Kernen aktueller x86-Prozessoren zu profitieren.

    10.04.20076 Kommentare
  14. Core 2 Duo als ULV-Version mit 10 Watt verfügbar

    Auf Intels Webseiten tauchen seit kurzem ohne förmliche Ankündigung neue Versionen der mobilen Core-2-Duo-Prozessoren auf. Vier neue Modelle mit gesenkter Kernspannung sind verfügbar, die zwischen 17 und 10 Watt typischer Leistungsaufnahme aufweisen sollen und sich damit für besonders kompakte Mobilrechner eignen.

    10.04.200750 Kommentare
  15. Core 2 Extreme QX6800: Er will doch nur spielen

    Mit dem Core 2 Extreme QX6800 kündigte Intel jetzt sein neues Top-Produkt an: eine CPU in 65-Nanometer-Technik mit vier Kernen, einer Taktfrequenz von 2,93 GHz und 8 MByte Cache. Der Chip richtet sich vor allem an Spieler, während Apple in der letzten Woche einen Mac Pro mit einem neuen, noch nicht offiziell angekündigten Xeon-Prozessor mit vier Kernen und 3 GHz vorstellen durfte.

    10.04.200745 Kommentare
  16. "Santa Rosa" wird "Centrino Pro", Notebooks kommen später

    "Santa Rosa" wird "Centrino Pro", Notebooks kommen später

    Seit über einem halben Jahr gibt Intel scheibchenweise Informationen zu seiner neuen Notebook-Plattform preis und nun ist es wieder so weit: Die schon lange durch die Roadmaps geisternde Marke "Centrino Pro" wird künftig Notebooks zieren. Intel stellt neben neuen Funktionen wie Flash-Cache und DirectX-10-Grafik vor allem die Fernwartungsmöglichkeiten per WLAN für Business-Notebooks heraus.

    04.04.20078 Kommentare
  17. Intel startet Embedded-Quad-Core und UMPC-Chopper

    Intel startet Embedded-Quad-Core und UMPC-Chopper

    Seit 30 Jahren stellt Intel Prozessoren für so genannte "Embedded-Anwendungen" her, bei denen PC-Technologie in Industrieanlagen oder andere Geräte fest eingebaut wird. Zur Feier des Jubiläums hat der Chipgigant nun zwei Quad-Core-Xeons mit den Embedded-Spezifikationen versehen - und sich ein gigantisches Motorrad bei den Schraubern von "Orange County Choppers" bauen lassen.

    04.04.200728 Kommentare
  18. Mandriva Linux auf Intels Classmate PC

    Mandriva Linux auf Intels Classmate PC

    Während auf dem 100-Dollar-Notebook der Organisation "One Laptop per Child" (OLPC) eine von Red Hat angepasste Linux-Version läuft, wird Intels Bildungs-Notebook "Classmate PC" mit einer Variante von Mandriva Linux ausgestattet. Der Classmate PC soll im zweiten Quartal 2007 verfügbar sein.

    02.04.20073 Kommentare
  19. Intels "Nehalem": Speichercontroller und Grafik im Prozessor

    Im Jahr 2008 renoviert Intel seine erst 2006 eingeführte "Core-Architektur". Die neuen Prozessoren mit Codenamen "Nehalem" vereinen mindestens acht Kerne in einem Sockel, integrieren Grafik und Speichercontroller und verfügen über serielle Verbindungen zwischen Kernen und anderen PC-Bausteinen.

    28.03.200723 Kommentare
  20. Intel: Neuer Core 2 "Penryn" 20 bis 45 Prozent schneller

    Intel: Neuer Core 2 "Penryn" 20 bis 45 Prozent schneller

    Mittels einer Telefonkonferenz gab Intel mehrere Monate vor der Markteinführung technische Einzelheiten zu seinem neuen Prozessor-Design "Penryn" bekannt, das als Dual- und Quad-Core mit bis zu 12 MByte L2-Cache erscheinen soll. Dank verbesserter Recheneinheiten und einem neuen SSE-Befehlssatz sollen die CPUs bei über 3 GHz bis zu 45 Prozent schneller sein als bisher verfügbare Intel-Prozessoren.

    28.03.200739 Kommentare
  21. Multicore-Gremium mit Intel, NEC und WindRiver

    Die bereits Ende 2005 konzipierte "Multicore Association" nimmt nun mit einer Konferenz im kalifornischen Santa Clara die Arbeit auf. Das gemeinnützige Gremium will sich um eine Vereinheitlichung der Softwareschnittstellen für die Programmierung von Systemen mit mehreren Kernen kümmern und hat dafür drei Arbeitsgruppen eingerichtet.

    27.03.20070 Kommentare
  22. Fab 68: Intel baut neues Werk in China

    Für rund 2,5 Milliarden US-Dollar will Intel in China eine neue Halbleiterfabrik bauen. Die Fab 68 soll in Dalian entstehen und Chips auf 300-mm-Wafern fertigen.

    26.03.20076 Kommentare
  23. Intel ruft zur Web-Wahl des schönsten Viiv-PCs auf

    Die auf dem letzten IDF gestartete "Intel Core Processor Challenge" geht in die letzte Runde. Ein Expertengremium hat sieben Finalisten unter den eingesandten PC-Designs ausgewählt. Von diesen sollen nach einer Publikumswahl per Internet noch drei übrig bleiben, das Intel-Gremium kürt dann den Sieger auf dem nächsten IDF.

    22.03.20077 Kommentare
  24. Energy Star: Energieeffizenz der IT soll gesteigert werden

    Intel hat einen Implementierungsleitfaden veröffentlicht, der zusammen mit der US-Umweltbehörde Environmental Protection Agency (EPA) entwickelt wurde. Damit sollen PC-Hersteller Energy-Star-kompatible Systeme produzieren können, die mit Intel-Prozessoren und anderer Hardware ausgerüstet sind.

    20.03.20072 Kommentare
  25. Intel: 2008 passen UMPCs in Jackentaschen, laufen 6 Stunden

    Intel: 2008 passen UMPCs in Jackentaschen, laufen 6 Stunden

    Ungewohnt offen zeigte sich Intel auf der CeBIT 2007 zum Thema UMPC. Das Unternehmen hält an dem oft gescholtenen Konzept eisern fest und zeigte neben einer bis 2010 reichenden Roadmap mehrere neue Konzept-PCs. Bereits 2008 sollen die UMPCs klein genug für die Jackentasche sein und bereits 2007 zahlreiche neue Modelle erscheinen.

    19.03.200731 Kommentare
  26. Intels nächstes Centrino kommt mit 1 GByte "Turbo Memory"

    Intels nächstes Centrino kommt mit 1 GByte "Turbo Memory"

    Im Rahmen der CeBIT 2007 hat Intel die letzten technischen Details der nächsten Centrino-Plattform verraten, bisher ist das Konzept als "Santa Rosa" bekannt. Der Flash-Zwischenspeicher mit Codenamen Robson soll als "Turbo Memory" vermarktet werden. Der FSB des Prozessors kann sich auf die Hälfte takten - und dank eines Tricks soll auch das Display deutlich mehr Strom sparen.

    19.03.200722 Kommentare
  27. Intel kündigt Chipsätze der 3er-Serie für DDR-3 an (Update)

    Intel kündigt Chipsätze der 3er-Serie für DDR-3 an (Update)

    Auf der CeBIT 2007 in Hannover hat Intel erstmals seine bisher unter dem Codenamen "Bearlake" gehandelten Chipsätze öffentlich vorgeführt. Sie kommen Mitte 2007 auf den Markt, bringen Unterstützung für DDR-3-Speicher und einen effektiven FSB-Takt von 1.333 MHz.

    17.03.200731 Kommentare
  28. Intels neue Centrino-Generation kommt am 25. Mai 2007

    In Hannover finden sich kaum Notebooks mit neuen Funktionen - und das hat einen guten Grund. Die Hersteller warten auf die Freigabe von Intels Plattform "Santa Rosa", die als "Centrino Pro" erscheinen wird. Die Designs sind längst fertig, öffentlich zeigen dürfen die Notebook-Bauer sie aber noch nicht.

    16.03.200720 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 42
  4. 43
  5. 44
  6. 45
  7. 46
  8. 47
  9. 48
  10. 49
  11. 50
  12. 51
  13. 52
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #