• IT-Karriere:
  • Services:

Intel-SDK: Entwicklungspaket für Blu-ray 3D und OpenCL

Intel hat die Version R2 seines Media SDK 2012 veröffentlicht. Das Entwicklungspaket enthält nun auch Beispielcode für die Wiedergabe von stereoskopischen Blu-ray-Discs und das plattformübergreifende OpenCL in Version 1.1.

Artikel veröffentlicht am ,
Intels neue Prozessoren benutzen Wärmeleitmittel im Package.
Intels neue Prozessoren benutzen Wärmeleitmittel im Package. (Bild: Intel)

Zwei Wochen nach dem Marktstart der Ivy-Bridge-CPUs (Core i-3000) hat Intel sein Media SDK 2012 R2 zum Download bereitgestellt. Das Entwicklungspaket zeigt, wie sich die Multimediafunktionen des Grafikkerns HD Graphics in Intels Prozessoren nutzen lassen. Die bekannteste Anwendung dafür ist neben 3D-Spielen Quick Sync Video, so nennt Intel seine Unterstützung für das Transcodieren von Videos.

Stellenmarkt
  1. Helios IT Service GmbH, Berlin, Bad Saarow, Burg (bei Magdeburg), Plauen
  2. USU GmbH, Möglingen

Darüber hinaus wurde mit den neuen Versionen 4000 und 2500 von HD Graphics auch die Unterstützung von Blu-ray-Codecs erweitert. Wie sich 3D-Filme im Format MVC von einer Blu-ray wiedergeben lassen, ist als Codebeispiel im SDK enthalten. Auch einen Videoencoder, der unkomprimierte Clips nach H.264 wandelt, gibt es als Beispielprogramm.

OpenCL 1.1 für CPU und GPU

Für plattformunabhängige Entwicklungen von GPU-Programmen unterstützt Intel OpenCL, jetzt auch in der Version 1.1. Die nötigen Funktionen samt Beispielen sind im Media SDK nun enthalten, das OpenCL-Paket gibt es aber auch separat. Bei beiden Versionen sollen die Rechenaufgaben automatisch auf CPU und GPU verteilt werden.

Die SDKs stehen zum Download ohne vorherige Registrierung bei Intel bereit. Bei einer Übernahme in eigene Programme, die auch veröffentlicht werden sollen, sind aber die Lizenzbedingungen sowohl der Bibliotheken als auch des Beispielcodes zu beachten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

fratze123 04. Mai 2012

was nützt es mir, wenn ich mir derartige funktionen in eigene anwendungen einbaue? damit...

Lycos 04. Mai 2012

Eben! Die Sandy Bridge GPU wurde großmächtig als OpenCL compliant beworben. Die Hardware...


Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /