Abo
Intel

Intel

Intel ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Halbleiterentwicklung und -herstellung. Mit "Intel inside" gelang es dem Unternehmen, die Technik dahinter zu einer weltbekannten Marke zu machen. Neben Mikroprozessoren (Pentium, Celeron, Xeon, Core Duo usw.) ist Intel auch in angrenzenden Bereichen tätig.

Artikel
  1. Server-CPUs: Roadmap verrät Kernanzahl von Intels Xeon

    Server-CPUs: Roadmap verrät Kernanzahl von Intels Xeon

    Auf Ice Lake SP mit 26 Cores folgen Sapphire Rapids und Granite Rapids für eine neue Plattform: Eine Roadmap von Huawei gibt einen Ausblick auf Intels Xeon-CPUs. Erst ein kommender Sockel bringt DDR5-Arbeitsspeicher, der Wechsel von PCIe Gen4 auf PCIe Gen5 soll schnell erfolgen.

    22.05.201911 Kommentare
  2. GPD P2 Max: 8,9-Zoll-Display und 8 GByte-RAM kosten ab 530 US-Dollar

    GPD P2 Max: 8,9-Zoll-Display und 8 GByte-RAM kosten ab 530 US-Dollar

    Der GPD P2 ist die größere Version des GPD Pocket 2. Der Hersteller stellt einen Startpreis von 530 US-Dollar in Aussicht und packt recht viel Arbeitsspeicher und ein hochauflösendes Display hinein. Die CPU beim Einsteigermodell ist allerdings ein Flaschenhals.

    21.05.201910 KommentareVideo
  3. Zbox QX3: Zotac stopft Xeon-CPU und Quadro P5000 in kompaktes Gehäuse

    Zbox QX3: Zotac stopft Xeon-CPU und Quadro P5000 in kompaktes Gehäuse

    Die Zotac Zbox QX3 ist in einem recht kleinen Chassis untergebracht: Auf 225 x 203 x 128 mm passen 64 GByte RAM, eine Xeon-CPU und eine Nvidia Quadro P5000. Außerdem gibt es viele Anschlüsse - etwa vier HDMI-Ports und zwei Ethernet-Buchsen.

    21.05.20194 Kommentare
  4. Dell Vostro: Einstiegs-Businessnotebooks mit neuen Prozessoren

    Dell Vostro: Einstiegs-Businessnotebooks mit neuen Prozessoren

    Dell hat seine Einstiegs-Businessnotebooks aktualisiert. Als Neuerung finden sich Intels jeweils aktuelle Prozessoren der 8. und 9. Generation in den Geräten. Teilweise sind in der Serie sogar Hexa-Core-Prozessoren verbaut.

    21.05.20191 Kommentar
  5. Open-Source Technology Summit: Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server

    Open-Source Technology Summit: Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server

    Geht es nach dem Willen von Intels Open-Source-Entwicklern, sollen Cloud-Server künftig eine moderne Firmware statt UEFI verwenden - sowie einen Hypervisor, der in Rust geschrieben wurde.

    15.05.20197 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam
  3. Hays AG, Heilbronn
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg


  1. Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren

    Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren

    Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
    Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    15.05.201958 Kommentare
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU: Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft

    Ice Lake plus Xe-GPGPU : Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft

    Offene Worte nach mehrjähriger Verschiebung: Intel hat Fehler bei der 10-nm-Entwicklung benannt und Ice Lake für Ultrabooks für Juni 2019 angekündigt. Bereits 2021 soll ein Xe-Grafikchip für Datacenter mit 7-nm-Technik und extrem ultravioletter Belichtung (EUV) folgen.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    09.05.201950 KommentareVideo
  3. Knights Mill: Intel stellt Xeon Phi für Deep Learning ein

    Knights Mill: Intel stellt Xeon Phi für Deep Learning ein

    Keine zwei Jahre am Markt und vorbei: Nach den Itanium sind auch die Xeon Phi am Ende angelangt. Die einst als Larrabee begonnene Idee mit sehr vielen x86-Kernen als Rechenbeschleuniger konnte sich nicht durchsetzen.

    07.05.20197 Kommentare
  4. Dynamical Exascale Entry Platform: Erstes Modul des Deep-EST-Supercomputers läuft

    Dynamical Exascale Entry Platform: Erstes Modul des Deep-EST-Supercomputers läuft

    Am Jülich Supercomputing Centre wurde der erste Teil des modularen Deep-EST-Supercomputers installiert und in Betrieb genommen. Das Cluster-Modul besteht aus Xeon-CPUs für allgemeine Berechnungen; später folgen noch Module für vektorisierten Code und maschinelles Lernen.

    06.05.20190 Kommentare
  5. 3D-Grafiksuite: Schlechte Treiberpflege sabotiert Supportplan für Blender

    3D-Grafiksuite: Schlechte Treiberpflege sabotiert Supportplan für Blender

    Für die kommende Version 2.80 wollte das Blender-Team eigentlich bis zu 10 Jahre alte GPUs unterstützen. Die schlechte Treiberpflege unter Windows für AMD und Intel-GPUs sowie Bugs in MacOS machen das aber schwierig.

    03.05.201949 KommentareVideo
  1. GPU-Architektur: Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    GPU-Architektur: Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    Die Xe genannte GPU-Architektur von Intel soll eine Hardware-Unterstützung für Raytracing im Server-Segment aufweisen. Was damit gemeint ist, lässt der Hersteller aber noch offen - vom Denoising bis hin zu Beschleunigung der Bounding Volume Hierarchy gibt es viele Optionen.

    02.05.20190 KommentareVideo
  2. Linux-Kernel: Intel verbessert Thunderbolt-Treiber für Apple-Geräte

    Linux-Kernel: Intel verbessert Thunderbolt-Treiber für Apple-Geräte

    Linux-Entwickler von Intel haben ihren Thunderbolt-Treiber so verbessert, dass dieser besser auf aktueller aber auch älterer Apple-Hardware läuft. Die Arbeiten helfen langfristig wohl aber auch den Chromebooks.

    29.04.20192 Kommentare
  3. Umashankar Thyagarajan: Apple hat Intels 5G-Chefingenieur abgeworben

    Umashankar Thyagarajan: Apple hat Intels 5G-Chefingenieur abgeworben

    Einer der führenden Ingenieure bei Intel für 5G-Modems arbeitet seit einigen Wochen für Apple: Der Abgang von Umashankar Thyagarajan soll für das Ende des XMM 8160 für ein künftiges iPhones verantwortlich gewesen sein.

    29.04.201910 KommentareVideo
  1. Intel: Apple entscheidet sich für Qualcomm- statt Intel-Modems

    Intel: Apple entscheidet sich für Qualcomm- statt Intel-Modems

    Eine Zeit lang standen Intel und Apple laut Medienberichten in Verhandlungen miteinander. Der Chiphersteller sollte das Modem für iPhones und iPads liefern. Stattdessen kommt Qualcomm ins Spiel. Derweil sucht Intel wohl einen Käufer für seine Mobilfunkmodemsparte.

    27.04.201916 Kommentare
  2. Quartalszahlen: Intels Server- und Flash-Sparte schwächeln

    Quartalszahlen: Intels Server- und Flash-Sparte schwächeln

    Das zuvor starke und wachsende Datacenter-Geschäft von Intel läuft deutlich schlechter als bisher, auch der Ausblick ist verhalten. Dafür soll mit Ice Lake die 10-nm-Generation für Ultrabooks früher als erwartet starten.

    26.04.20192 KommentareVideo
  3. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

    Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

    Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

    25.04.201932 KommentareVideo
  1. Coffee Lake Refresh S: Intel bringt 8-Kerner mit 35 Watt auf den Markt

    Coffee Lake Refresh S: Intel bringt 8-Kerner mit 35 Watt auf den Markt

    Erweiterung des Portfolios: Intel veröffentlicht 25 CPUs vom Achtkerner ohne Übertakter-Option bis hin zum zweikernigen Celeron. Einige Chips haben keine Grafikeinheit, andere benötigen nur 35 Watt.

    23.04.20196 Kommentare
  2. Coffee Lake Refresh H: Intel veröffentlicht 8-Kern-Chips mit 5 GHz für Notebooks

    Coffee Lake Refresh H: Intel veröffentlicht 8-Kern-Chips mit 5 GHz für Notebooks

    Bisher stellen Hexacores das Limit dar, nun folgen Octacores: Intels etwas kryptisch benannte Coffee Lake Refresh H alias 9th Gen haben acht Kerne im 45-Watt-Format für Notebooks. Alle Modelle sind übertaktbar.

    23.04.20195 Kommentare
  3. Xeon W-3175X ausprobiert: Schneller als ein Threadripper zum Preis von zwei

    Xeon W-3175X ausprobiert: Schneller als ein Threadripper zum Preis von zwei

    Mit dem Xeon W-3175X verkauft Intel einen 28-kernigen Server-Chip für Enthusiasten: Die übertaktbare CPU kostet 4.000 Euro und schlägt AMDs Threadripper 2990WX. Am Ende entscheidet aber die Software.
    Von Marc Sauter

    18.04.201995 Kommentare
  1. Übernahme: Intel kauft britischen FPGA-Entwickler Omnitek

    Übernahme: Intel kauft britischen FPGA-Entwickler Omnitek

    Mit Omnitek hat Intel ein weiteres Unternehmen übernommen, das programmierbare Schaltungen (FPGAs) entwickelt. Omnitek entwirft Hard- und Software für Videokonferenzsysteme oder Projektoren.

    17.04.20193 Kommentare
  2. iPhone: Apple kauft 5G-Modems ausschließlich bei Qualcomm

    iPhone: Apple kauft 5G-Modems ausschließlich bei Qualcomm

    Einigung nach Streit um Lizenzen und Patente: Apple zahlt an Qualcomm und wird künftig wieder die Modems der Kalifornier in den eigenen iPhones verbauen. Großer Verlierer ist Intels Baseband-Sparte.

    17.04.201913 KommentareVideo
  3. Whiskey Lake: Intels vPro-Ultrabook-Chips takten höher

    Whiskey Lake: Intels vPro-Ultrabook-Chips takten höher

    Zwei Prozessoren für Business-Subnotebooks: Der Core i7-8665U und der Core i5-8365U ergänzen Intels bisheriges Portfolio. Die 15-Watt-Quadcore sind flott getaktet und unterstützen vPro zur Fernwartung der Geräte.

    16.04.20190 Kommentare
  1. Cascade Lake: Intel legt Taktraten der Xeon SP v2 offen

    Cascade Lake: Intel legt Taktraten der Xeon SP v2 offen

    Im Desktop-Segment nennt Intel offiziell keine Frequenzen, für die Server-CPUs hingegen schlüsselt der Hersteller den Takt auf: Die Cascade-Lake-Xeon laufen knapp 1 GHz langsamer, wenn AVX-512-Code verwendet wird.

    15.04.201922 Kommentare
  2. Spring Crest: Intels KI-Chip misst über 700 mm²

    Spring Crest: Intels KI-Chip misst über 700 mm²

    Mit dem Spring Crest genannten Design plant Intel einen eigenen Beschleuniger für künstliche Intelligenz. Der Chip ist sehr groß und für das Training neuronaler Netze mithilfe von Matrix-Multiplikationen ausgelegt, hinzu kommen 32 GByte Stapelspeicher für viel Bandbreite.

    15.04.20198 Kommentare
  3. Proset: Intel veröffentlicht neue WLAN-Treiber

    Proset: Intel veröffentlicht neue WLAN-Treiber

    Wer einen WLAN-Adapter der 7000er, 8000er oder 9000er-Serie von Intel hat, dem bietet der Chipentwickler eine neue Proset-Wireless-Treiberserie an. Beseitigt werden vor allem Probleme unter Windows 10.

    11.04.20192 Kommentare
  4. Optane Memory H10: Intels Speicher-Hybrid soll Ultrabook-Standard werden

    Optane Memory H10: Intels Speicher-Hybrid soll Ultrabook-Standard werden

    Beim Optane Memory H10 kombiniert Intel auf einem M.2-Kärtchen zwei Speicher-Typen: Nicht-flüchtiger 3D Xpoint trifft auf QLC-Flash. So sollen Programme besonders schnell laden, aber dennoch bis zu 1 TByte Speicherplatz für Ultrabooks gegeben sein.

    10.04.20194 Kommentare
  5. SVT-AV1: Intel und Netflix kooperieren für AV1-Encoder

    SVT-AV1: Intel und Netflix kooperieren für AV1-Encoder

    Der Streaminganbieter Netflix will zusammen mit dem Hardwarehersteller Intel an dessen AV1-Encoder arbeiten. Der ist als Open-Source-Software verfügbar und benötigt sehr leistungsfähige Hardware.

    09.04.201913 Kommentare
  6. Geforce MX250: Wieder zwei verschiedene Versionen von Nvidias Notebook-GPU

    Geforce MX250: Wieder zwei verschiedene Versionen von Nvidias Notebook-GPU

    Schon bei der Geforce MX150 hat Nvidia ohne Kennzeichnung zwei verschiedene Versionen angeboten. Das soll sich auch bei der Geforce MX250 wiederholen. Weitere Informationen lassen vermuten, dass Nvidia generell bis auf den Namen wenig ändert.

    08.04.20190 KommentareVideo
  7. Asus Vivobook 14 und 15: Notebooks ab 500 Euro nutzen Whiskey Lake und Nvidia-GPU

    Asus Vivobook 14 und 15: Notebooks ab 500 Euro nutzen Whiskey Lake und Nvidia-GPU

    Zwar gibt es bei Asus' neuen Vivobooks 14 und 15 kein 360-Grad-Scharnier oder andere besondere Merkmale, dafür sollen die neuen Notebooks durch einen relativ niedrigen Preis und genug Hardwareausstattung überzeugen. In der Grundversion gibt es aber weitere Abstriche.

    04.04.20195 Kommentare
  8. Intel-Modem: Apples erstes 5G-iPhone könnte erst 2021 erscheinen

    Intel-Modem: Apples erstes 5G-iPhone könnte erst 2021 erscheinen

    Weil Intel mit dem XMM 8160 genannten 5G-Modem nicht rechtzeitig fertig werden soll, ist Apples Plan eines 5G-Phones für 2020 eventuell gefährdet. Intel-CEO Bob Swan könnte das Thema recht pragmatisch sehen.

    04.04.20194 Kommentare
  9. Optane DC Persistent Memory: So funktioniert Intels nicht-flüchtiger Speicher

    Optane DC Persistent Memory: So funktioniert Intels nicht-flüchtiger Speicher

    Eine der Neuerungen von Intels Xeon-SP-v2-CPUs ist die Unterstützung von Optane DC Persistent Memory. Das ist ein nicht-flüchtiger Speicher, der bis zu 512 GByte pro Modul aufweist. Diese Kapazität beschleunigt Anwendungen wie In-Memory-Datenbanken stark und kann teils Geld sparen.
    Von Marc Sauter

    03.04.201919 Kommentare
  10. George Davis: Intels neuer Finanzchef kommt von Qualcomm

    George Davis: Intels neuer Finanzchef kommt von Qualcomm

    Nach sechs Jahren bei Qualcomm wechselt George Davis zu Intel und wird dort Finanzchef. Den Posten des Chief Financial Officer hatte zuvor Bob Swan inne, der aber ist mittlerweile Chief Executive Officer bei Intel.

    03.04.20190 Kommentare
  11. Cascade Lake AP/SP: Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen

    Cascade Lake AP/SP: Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen

    Während AMD seine Epyc-Chips mit 64 Cores erst im Sommer 2019 veröffentlichen wird, legt Intel mit den Cascade Lake mit 56 Kernen vor: Die haben mehr Bandbreite, neue Instruktionen für doppelt so schnelle KI-Berechnungen und können persistenten Speicher ansprechen.
    Von Marc Sauter

    02.04.201945 Kommentare
  12. Agilex: Intels 10-nm-FPGAs nutzen Chiplet-Design

    Agilex: Intels 10-nm-FPGAs nutzen Chiplet-Design

    Die Altera-Tochter legt nach: Die Agilex-Generation der programmierbaren Schaltungen kann mit PCIe Gen5 umgehen, zudem binden die FPGAs eine Vielzahl an Speichertypen und sie sind Cache-kohärent zu Intels Xeon-Prozessoren. Vor allem aber ist das Design flexibel erweiterbar.

    02.04.201911 Kommentare
  13. Hewitt Lake: Intels Xeon D-1600 sind SoCs mit mehr Takt

    Hewitt Lake: Intels Xeon D-1600 sind SoCs mit mehr Takt

    Für Netzwerk- und Storage-Anwendungen: Die Xeon D-1600 folgen auf die Xeon D-1500, wobei Intel den Fokus auf ein Design mit mehr Geschwindigkeit gelegt hat. An der CPU-Kernanzahl und der thermischen Verlustleistung ändert sich jedoch nichts.

    02.04.20193 Kommentare
  14. Tom Petersen: Nvidias Director of Technical Marketing geht zu Intel

    Tom Petersen: Nvidias Director of Technical Marketing geht zu Intel

    Mit Tom Petersen wechselt einer von Nvidias langjährigen Managern zu Intel, um sich dort um GPUs und Grafikkarten zu kümmern. Zuvor hatte Intel mehrere AMD-Mitarbeiter und Journalisten angeheuert.

    02.04.20190 Kommentare
  15. Stellenabbau: Intel entlässt mehrere Hundert Mitarbeiter

    Stellenabbau: Intel entlässt mehrere Hundert Mitarbeiter

    Intel verkleinert seine Belegschaft: Mehrere Hundert Angestellte müssen gehen. Vom den Entlassungen sind verschiedene Standorte des Chipherstellers betroffen.

    30.03.20198 Kommentare
  16. Intel-CPUs: Weitere Coffee Lake kommen bald, Comet Lake erst 2020

    Intel-CPUs: Weitere Coffee Lake kommen bald, Comet Lake erst 2020

    Viele Mainboard-Hersteller haben Firmware für ihre Platinen veröffentlicht, um demnächst erscheinende Core-iX-Prozessoren zu unterstützen. Wer einen Nachfolger des achtkernigen Core i9-9900K erwartet, muss aber noch einige Monate auf die zehnkernigen Comet Lake warten.

    28.03.201921 KommentareVideo
  17. Compute Card: Intel stellt Rechnermodul teilweise ein

    Compute Card: Intel stellt Rechnermodul teilweise ein

    Die Compute Card verschwindet, das eigentliche Compute Modul bleibt jedoch: Intel wird die PCs in Kreditkartenform nicht weiter fortführen, aber Partner mindestens noch zwei Jahre mit neuer Hardware versorgen.

    26.03.201920 Kommentare
  18. Ice Lake U: Intel erläutert Architektur der Gen11-Grafik

    Ice Lake U: Intel erläutert Architektur der Gen11-Grafik

    Ende 2019 erscheinen die Ice Lake genannten Intel-Chips für Ultrabooks. Deren Gen11-Grafikeinheit weist viele Neuerungen auf, etwa bei den Shadern, beim L3-Cache oder beim Speicherinterface.

    24.03.201915 KommentareVideo
  19. UP Xtreme: Auf 12 x 12 cm passt eine 15-Watt-Core-i7-CPU

    UP Xtreme: Auf 12 x 12 cm passt eine 15-Watt-Core-i7-CPU

    Das UP Xtreme ist eine kleine Platine, auf der Intel-Prozessor, Arbeitsspeicher, Massenspeicher und eine Menge Anschlüsse angebracht sind. Mit 12 cm Kantenlänge ist es kleiner als ein Mini-ITX-Board.

    20.03.201933 Kommentare
  20. NUC8 (Crimson Canyon) im Test: AMD rettet Intels 10-nm-Minirechner

    NUC8 (Crimson Canyon) im Test: AMD rettet Intels 10-nm-Minirechner

    Der NUC8 alias Crimson Canyon ist ein technisch interessanter Mini-PC: Abseits der Radeon-Grafikeinheit enttäuscht aber Intels Cannon-Lake-Chip samt verlötetem Speicher, und die vorinstallierte Festplatte macht das System nervig träge. Mit SSD wird es besser - und noch teurer.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    20.03.201934 KommentareVideo
  21. USA: Aurora wird erster Exascale-Supercomputer

    USA: Aurora wird erster Exascale-Supercomputer

    Das US-Energieministerium rüstet auf: Der Aurora-Supercomputer soll ein Exaflops an theoretischer Leistung schaffen, in ihm stecken Xeon-CPUs von Intel plus Xe-Compute-Architektur.

    19.03.20197 KommentareVideo
  22. Elkhart Lake: Intels 10-nm-Atoms nutzen Gen11-Grafik

    Elkhart Lake: Intels 10-nm-Atoms nutzen Gen11-Grafik

    Alles neu mit mit Elkhart Lake: Intels nächste Atom-Generation erhält Tremont-CPU-Kerne und eine Gen11-Grafik und nutzen ein LPDDR4-Interface. Die Chips werden im 10-nm-Verfahren gefertigt.

    14.03.201916 KommentareVideo
  23. FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    14.03.2019373 Kommentare
  24. Comet Lake: Intel bestätigt Desktop-Decacore und Ultrabook-Hexacore

    Comet Lake: Intel bestätigt Desktop-Decacore und Ultrabook-Hexacore

    Mehrere Linux-Patches zeigen, dass Intel noch eine 14-nm-Generation veröffentlichen wird: Für stationäre Systeme gibt es zehn CPU-Kerne, für Ultrabooks sind es sechs und für Notebooks gleich acht.

    13.03.20199 KommentareVideo
  25. Prozessoren: Intels 14-nm-Knappheit trifft Core i3/i5

    Prozessoren: Intels 14-nm-Knappheit trifft Core i3/i5

    Weil Intel weiterhin Kapazitätsprobleme mit seinen 14-nm-Chips hat, werden nach den Celeron und Pentium auch die Core i3/i5 rar. Selbst große Partner wie Apple, Dell oder HP müssen auf Prozessoren warten.

    11.03.201931 KommentareVideo
  26. Compute Express Link: Intels CXL-Interconnect verknüft CPUs und Beschleuniger

    Compute Express Link: Intels CXL-Interconnect verknüft CPUs und Beschleuniger

    Zusammen mit Partnern hat Intel den Compute Express Link (CXL) als offenen Interconnect-Standard entwickelt. Der CXL bindet Beschleuniger wie GPUs an CPUs an, physisch wird PCIe Gen5 genutzt. Mitglieder der CCIX-Konkurrenz fehlen bei CXL - bis auf eines.

    11.03.20196 Kommentare
  27. Netzwerkausrüster: Nvidia kauft Mellanox für 7 Milliarden US-Dollar

    Netzwerkausrüster : Nvidia kauft Mellanox für 7 Milliarden US-Dollar

    Eine Milliarde US-Dollar mehr als Intel: Nvidia will bei internen Angeboten für den Netzwerkausrüster mehr Geld aufbringen als die Konkurrenz. Im wichtigen Datacenter-Segment gibt es nur wenige Alternativen zu Mellanox.

    11.03.20196 KommentareVideo
  28. Schnittstelle: USB 4 nutzt Thunderbolt für 40 GBit/s

    Schnittstelle: USB 4 nutzt Thunderbolt für 40 GBit/s

    Doppelte Datenrate für Universal Serial Bus: Mit USB 4 wird die Schnittstelle doppelt so schnell und schafft 40 GBit/s brutto - so wie Thunderbolt 3. Das ist kein Wunder, denn USB 4 basiert auf dem Protokoll von Intel.

    04.03.201924 KommentareVideo
Gesuchte Artikel
  1. Sony Xperia Z1
    Wasserdichtes Top-Smartphone mit hochwertiger Kameratechnik
    Sony Xperia Z1: Wasserdichtes Top-Smartphone mit hochwertiger Kameratechnik

    Sony hat wie erwartet mit dem Xperia Z1 sein neues Top-Smartphone gezeigt. Vieles erinnert an das Xperia Z, aber vor allem die Kameratechnik wurde weiter verbessert. Das Gerät soll derzeit die beste Smartphone-Kamera haben.
    (Sony Z1)

  2. Ausprobiert
    Office 2013 lässt sich auf andere Rechner transferieren
    Ausprobiert: Office 2013 lässt sich auf andere Rechner transferieren

    Bis zu 500 Euro kostet eine Lizenz von Office 2013. Doch die ist, wie schon bei den Office-2010-PKC-Lizenzen, nur eine Einmal-Installation. Entgegen anderslautenden Berichten ist eine zweite Aktivierung dennoch möglich, wie wir durch einen Test bestätigen können.
    (Office 2013)

  3. Android
    Adobe entfernt Flash Player aus dem Play Store
    Android: Adobe entfernt Flash Player aus dem Play Store

    Adobe wird ab dem 15. August 2012 den Flash Player nicht mehr allgemein über den Play Store anbieten. Anwender, die Flash installiert haben, sollen aber noch Updates erhalten.
    (Flash Player Android)

  4. Android 4.0
    Cyanogenmod 9.0-RC1 veröffentlicht
    Android 4.0: Cyanogenmod 9.0-RC1 veröffentlicht

    Die alternative Android-Distribution Cyanogenmod 9.0 ist als Release Candidate erschienen. Sie basiert auf Android 4.0 und unterstützt zahlreiche Smartphones und Tablets.
    (Cyanogenmod)

  5. Sony Xperia Tipo Dual
    Android-4-Handy mit Dual-SIM-Technik
    Sony Xperia Tipo Dual: Android-4-Handy mit Dual-SIM-Technik

    Sony hat das Android Tipo Dual vorgestellt, das mit Dual-SIM-Technik arbeitet. Wer auf die Dual-SIM-Möglichkeiten verzichten will, kann das ansonsten baugleiche Xperia Tipo wählen.
    (Dual Sim Android)

  6. Xperia-Smartphones
    Android-4-Update von Sony kommt später
    Xperia-Smartphones: Android-4-Update von Sony kommt später

    Sony wird das Android-4-Update für die Xperia-Smartphones erst später veröffentlichen. Erst Mitte April 2012 sollen die ersten Android-Smartphones von Sony das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich erhalten.
    (Optimus Speed Android 4.0)

  7. Samsung
    Galaxy S2 erhält Android 4.0
    Samsung: Galaxy S2 erhält Android 4.0

    Als wahrscheinlich erstes Samsung-Smartphone soll das Galaxy S2 ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten.
    (Task Manager Für Android 4)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 62
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #