Intel: Der Rest des Jahres wird bestimmt besser

Intels Quartalsgewinn sank um 13 Prozent auf 2,74 Milliarden US-Dollar. Die operativen Ausgaben stiegen um 20 Prozent auf 4,46 Milliarden US-Dollar. Konzernchef Otellini kündigte im laufenden Quartal die ersten Intel-basierten Smartphones als Wachstumsbringer an.

Artikel veröffentlicht am ,
Intel-Konzernchef Paul Otellini
Intel-Konzernchef Paul Otellini (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Intel erzielte im ersten Quartal 2012 einen Gewinnrückgang um 13 Prozent auf 2,74 Milliarden US-Dollar (53 Cent pro Aktie), nach 3,16 Milliarden US-Dollar (56 Cent pro Aktie) im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg um 0,5 Prozent auf 12,9 Milliarden US-Dollar. Das gab der weltgrößte Prozessorhersteller am 17. April 2012 bekannt.

Stellenmarkt
  1. (Junior) Projektmanager (m/w/d) Warenwirtschaftssysteme im Einkauf
    MEDIAN Unternehmensgruppe, Berlin
  2. SAP-Basis-Administrator (m/w/d)
    ABL GmbH, Lauf an der Pegnitz bei Nürnberg
Detailsuche

Die Analysten hatten einen Gewinn von nur 51 Cent pro Aktie und einen Umsatz von 12,85 Milliarden US-Dollar prognostiziert. Intel selbst hatte im Januar 2012 einen Umsatz von 12,3 bis 13,3 Milliarden US-Dollar in Aussicht gestellt.

Vor Sonderposten sank der Gewinn von 58 Cent pro Aktie auf 56 Cent pro Aktie. Die Analysten hatten auf der Basis nur 50 Cent pro Aktie erwartet.

Die operativen Ausgaben stiegen um 20 Prozent auf 4,46 Milliarden US-Dollar.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28.-30.11.2022, Virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

"Das erste Quartal war ein solider Start in ein weiteres Wachstumsjahr für Intel", sagte Intel-Chef Paul Otellini. "Im zweiten Quartal werden wir die ersten Intel-basierten Smartphones auf dem Markt sehen, die Auslieferung von Produkten auf Basis von 22-nm-Tri-Gate-Technologie in hohen Stückzahlen und unsere bislang besten Serverprodukte. Das wird die Grundlage für ein Wachstum im Jahr 2012 und darüber hinaus bieten."

Der Umsatz der größten Konzernsparte, der PC Client Group, sank um 2 Prozent. Der Bereich Data Center verlor 0,5 Prozent Umsatz. Intels Architecture Group erzielte 6,4 Prozent weniger Umsatz.

Im laufenden zweiten Quartal 2012 strebt Intel einen Umsatz von 13,1 bis 14,1 Milliarden US-Dollar an. Die Analysten erwarten 13,45 Milliarden US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
iOS 16.1
Apple rahmt die Dynamic Island ein

Die Dynamic Island beim iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max wird bei dunklen Bildschirmhintergründen übersehen, weshalb Apple nun das Interface ändert.

iOS 16.1: Apple rahmt die Dynamic Island ein
Artikel
  1. Kamerasystem: Tesla gibt Ultraschallsensoren und Parkfunktionen auf
    Kamerasystem
    Tesla gibt Ultraschallsensoren und Parkfunktionen auf

    Tesla will auf Ultraschallsensoren in seinen Autos zugunsten des Kamerasystems Tesla Vision verzichten und muss vorübergehend Funktionen streichen.

  2. Smart Home: Matter 1.0 ist fertig
    Smart Home
    Matter 1.0 ist fertig

    Noch dieses Jahr könnten erste Smart-Home-Geräte mit Matter nutzbar sein. Auch bestehende Geräte sollen damit nachgerüstet werden.

  3. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /