• IT-Karriere:
  • Services:

Roadmap: Intels erste PCIe-SSD Ramsdale startet im Mai 2012

Die seit über einem Jahr erwartete erste SSD von Intel im Format einer PCI-Express-Steckkarte soll taiwanischen Berichten zufolge in wenigen Wochen auf den Markt kommen. Ende des Jahres sollen dann neue Versionen der Serien 300 und 500 mit 20-Nanometer-Flash folgen.

Artikel veröffentlicht am ,
SSD 520 ohne Typenaufkleber
SSD 520 ohne Typenaufkleber (Bild: Intel)

Unter Berufung auf taiwanische PC-Hersteller berichtet Digitimes, dass der Marktstart von Intels unter dem Codenamen Ramsdale bekannten PCIe-SSDs kurz bevorstehen soll. Als Serie 720 sind diese Geräte mit Kapazitäten von 400 oder 800 GByte und entsprechenden Preisen vornehmlich für den professionellen Einsatz vorgesehen.

Stellenmarkt
  1. Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen, Pattensen
  2. dmTech GmbH, Karlsruhe

Bei den eher für Desktop-PCs und Notebooks gedachten Serien 300 und 500 im 2,5-Zoll-Format soll es im weiteren Verlauf des Jahres 2012 Nachfolger geben, die auf Flashbausteinen mit 20 Nanometern Strukturbreite basieren. Unter dem Codenamen Kings Crest soll ein Nachfolger der aktuellen Serie 520 im dritten Quartal erscheinen.

Danach sind im vierten Quartal zwei neue Serien mit den Codenamen Jay Crest und Oak Crest geplant, die die Serie 300 ablösen sollen. Hier gibt es vermutlich zwei Codenamen, weil Intel auch bisher zwei Linien anbietet: die Serie 310 im mSata-Format, unter anderem für Ultrabooks, und die Serie 320 als 2,5-Zoll-Laufwerk.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 9,99€
  2. (u. a. The Bradwell Conspiracy für 8,99€, Days of War: Definitive Edition für 8,30€, The King...
  3. (-55%) 26,99€
  4. 14,99€ (Bestpreis)

omo 24. Mär 2012

benötigen weit günstigere Nutzungsbedingungen globalisierender high tech. Zudem haben...


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

    •  /