Abo
  • Services:
Anzeige
Die zweite Beta des Meego-Nachfolgers Tizen ist erstmals veröffentlicht worden.
Die zweite Beta des Meego-Nachfolgers Tizen ist erstmals veröffentlicht worden. (Bild: Tizen.org)

Meego-Nachfolger: Tizen-SDK für Windows veröffentlicht

Die zweite Beta des Meego-Nachfolgers Tizen ist erstmals veröffentlicht worden.
Die zweite Beta des Meego-Nachfolgers Tizen ist erstmals veröffentlicht worden. (Bild: Tizen.org)

Gleichzeitig mit einer zweiten Beta hat das Tizen-Projekt eine Windows-Version des SDK für das Linux-basierte Betriebssystem für mobile Geräte veröffentlicht. Außerdem ist Smartphone-Hersteller Huawei dem Vorstand beigetreten.

Der Quellcode des Betriebssystems Tizen ist in einer zweiten Beta erscheinen. Gleichzeitig wurde ein weiteres SDK veröffentlicht, diesmal für Windows. Zuvor gab es lediglich eine Linux-Version speziell für Ubuntu. Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei ist dem Vorstand des Projekts beigetreten und will sich aktiver an der Entwicklung des Linux-basierten Betriebssystems beteiligen und Geräte mit Tizen veröffentlichen.

Anzeige

Tizen ist der Zusammenschluss des Meego- und des Limo-Projekts. Intel hatte im September 2011 das Ende seiner Unterstützung von Meego verkündet und das Projekt in Tizen verwandelt, das ebenfalls unter der Ägide der Linux Foundation steht. Nach der Gründung des Tizen-Projekts Ende September 2011 war es zunächst still um den Meego-Nachfolger.

Die bislang unter Meego genutzten Frameworks GTK+ und Qt wurden durch HTML5 ersetzt. In der zweiten Beta kam die Unterstützung für jQuery hinzu. Anwendungen sollen nach dem Anwendungsstandard WAC 2.0 (Wholesale Applications Community) entwickelt werden, den eine Gruppe von 68 Unternehmen gegründet hat, darunter Smartphone-Hersteller Samsung, Sony Ericsson, LG und ZTE, die Ausrüster AT&T, Ericsson und Huawei sowie die Netzbetreiber Telekom, Vodafone, Telefónica, Orange und China Mobile.


eye home zur Startseite
Seitan-Sushi-Fan 29. Feb 2012

Tizen ist eine komplett neue Distro mit ganz anderem Ansatz. Der MeeGo-Nachfolger heißt Mer.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. täglich neue Deals
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  2. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  3. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  4. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  5. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  6. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut

  7. Baden-Württemberg

    Unitymedia schließt Sendeplatzumstellung ab

  8. Gesetz gegen Hasskommentare

    Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

  9. GPD Pocket im Test

    Winziger Laptop für Wenigtipper

  10. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Re: Immer wieder lustig,

    freddypad | 17:10

  2. Klingt bekannt

    mrgenie | 17:10

  3. Re: Meine Gedanken ...

    itza | 17:07

  4. Re: Supertoll!

    crackhawk | 17:06

  5. Re: Provider sollen Daten von a nach b leiten

    SirFartALot | 17:06


  1. 17:15

  2. 17:00

  3. 16:37

  4. 15:50

  5. 15:34

  6. 15:00

  7. 14:26

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel