Abo
  • IT-Karriere:

Asus-Ultrabook: Neue Zenbooks mit IPS-Display und Full-HD

Auf der kommenden Computex will Asus Berichten aus Taiwan zufolge drei neue Modelle seiner Ultrabook-Serie Zenbook vorstellen. Alle Geräte sollen IPS-Panels mit Full-HD-Auflösung erhalten, das Spitzenmodell zusätzlich ein Grafikmodul von Nvidia.

Artikel veröffentlicht am ,
Bisheriges Zenbook UX31 von Asus
Bisheriges Zenbook UX31 von Asus (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Aus Branchenkreisen will Digitimes erfahren haben, dass Asus auf der Messe Computex Anfang Juni drei neue Zenbooks vorstellen will. Sie tragen die Modellnummern UX21A, UX31A und UX32VD. Wie bisher soll das Modell mit einer 21 in der Bezeichnung ein Display mit 11,6-Zoll-Diagonale erhalten, die beiden mit 31 gekennzeichneten Ultrabooks besitzen ein 13,3-Zoll-Display. Früheren Berichten zufolge sollen die Displays entspiegelt sein.

Stellenmarkt
  1. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  2. Impactory GmbH, Darmstadt (Home-Office)

Bei beiden Bildschirmgrößen soll dem Bericht zufolge ein Full-HD-Panel mit IPS-Technik des Herstellers CMI zum Einsatz kommen. Solche Displays sind gegenüber den meistens verbauten TN-Panels blickwinkelstabil und bieten auch die Möglichkeit eines erweiterten Farbraums - das ist aber nicht automatisch der Fall und kommt auf die Art des Panels und die Beleuchtung an.

Alle neuen Zenbooks basieren auf Intels Ivy-Bridge-Architektur und bieten so die deutlich beschleunigte Version des integrierten HD Graphics. Beim Spitzenmodell UX32VD verbaut Asus laut Digitimes zusätzlich die Einsteiger-GPU Geforce GT620M, die dennoch schneller als Intels Lösung ist. Schnellere GPUs sind in den flachen Ultrabooks wegen der kleinen Kühler kaum unterzubringen. Das Vorgängermodell, Zenbook UX31, hat Golem.de bereits getestet.

Auch beim Massenspeicher will Asus mit dem neuen High-End-Ultrabook mehr bieten als bisher. Statt SSDs von höchstens 256 GByte soll im UX32VD eine Festplatte mit 500 GByte eingesetzt werden, die durch SSD-Caching mit einem 24 GByte großen Modul unterstützt wird.

Bereits ab Juni sollen die neuen Zenbooks ausgeliefert werden, sie kosten dem Bericht zufolge alle über 1.000 US-Dollar. Die erste Charge soll rund 100.000 Geräte umfassen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

kman 24. Mai 2012

Offiziell hat ASUS das extrem vielversprechende beinahe Ultrabook "U44SG-WO044V" bereits...

nie (Golem.de) 24. Mai 2012

Da sind sie: https://www.golem.de/news/hp-envy-spectre-xt-neue-ultrabooks-ohne-glas-ohne...

sssssssssssssss... 24. Mai 2012

ich hab seit 3 Jahren ein LG x110. Das hab ich höchst selten Unterwegs benutzt und seit...

japjap 24. Mai 2012

Scheint recht überzeugend zu sein: http://www.anandtech.com/show/5843/asus-zenbook-prime...

delaytime0 24. Mai 2012

"Kippt" es denn immer noch hinten über? Ich hatte das kleine 11-Zoll-Gerät mal in der...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor

Vom Junior-Projektleiter zum IT-Director konnte Florian Schader sämtliche Facetten der IT-Welt gestalten und hat eine Leidenschaft entwickelt, diese Erfahrungen weiterzugeben. Seine Grundmotivation ist die aktive Weitergabe seiner 20-jährigen Projekt- und Leitungserfahrung im IT-Umfeld, der Erfolg von Projekten und die aktive Weiterentwicklung von Menschen. Dabei stellt er immer den Bezug zur Praxis her. Als Trainer und Coach ist er spezialisiert auf Projektmanagement und Führungskräfteentwicklung.

Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /