Prozessormarkt: AMD knabbert an Intels Marktanteil bei Notebooks

Die Konzentration auf die APU genannte Integration von Prozessor und Grafikeinheit zahlt sich aus: Im Jahr 2011 konnte AMD Intel Marktanteile bei mobilen CPUs abnehmen, wenn auch nur im einstelligen Prozentbereich.

Artikel veröffentlicht am ,
Wafer mit Sandy-Bridge-CPUs
Wafer mit Sandy-Bridge-CPUs (Bild: Intel)

Die Marktforscher von IDC haben ihre Zahlen zum PC-Prozessormarkt im Jahr 2011 vorgelegt. Über alle Produktbereiche ist Intel mit 80,1 Prozent weiterhin dominant, gab aber 0,6 Prozent ab. AMD legte - auch weil Via mit 0,2 fast keine Rolle mehr spielt - um 0,7 Prozent Marktanteil zu und kommt nun auf 19,7 Prozent Marktanteil.

Stellenmarkt
  1. Development Engineer Embedded Software (m/w/d)
    Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
  2. Software-Entwickler*in (m/w/d)
    Universitätsklinikum Würzburg, Würzburg
Detailsuche

Vor allem bei mobilen Prozessoren konnte AMD zulegen, und zwar um 2,7 Prozent. Das Unternehmen erreicht nun glatte 16 Prozent. Intel ist aber auch da weit führend und bedient 83,8 Prozent. Dennoch zeigt sich hier AMDs Erfolg vor allem bei günstigen CPUs für Netbooks und Standardnotebooks.

Noch besser aufgestellt ist AMD bei den Desktop-CPUs, wo es 26 Prozent der Prozessoren stellt, aber auch Verluste von 1,6 Prozent hinnehmen musste. Intel gewann um 1,7 Prozent und kommt nun auf 73,8 Prozent.

Der Servermarkt gehört Intel

Bitter sieht die Situation wegen der stark verspäteten Bulldozer-Opterons für AMD bei Servern und Workstations aus. Intel hat dort inzwischen einen Marktanteil von 94,5 Prozent, der sich 2011 um die 1,5 Prozent erhöhte, die AMD mit nun 5,5 Prozent Anteil verlor.

Golem Akademie
  1. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

IDCs öffentlich zugängliche Zahlen beziehen sich nur auf x86-Prozessoren, wo es mit AMD, Intel und Via nur noch drei Anbieter gibt. Mobile CPUs auf ARM-Basis für Tablets, Smartphones und andere Geräte, die von einer Vielzahl von Unternehmen hergestellt werden, weisen die Marktforscher in ihrem aktuellen Bericht nicht aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


jack-jack-jack 16. Mär 2012

es zählt die User Experience wenn ich neben meinem Thinkpad x100e ein Schnitzel braten...

jack-jack-jack 16. Mär 2012

irgendwie wird die Welt doch eher von ARM übernommen ;-)

Zingel 16. Mär 2012

Ja, den habe ich auch. Und zum Spielen von nit ganz aktuellen Titeln (unter Wine) ist der...

Galde 15. Mär 2012

Konkurrenz belebt nunmal das Geschäft. Nicht auszudenken was die Zukunkt bringen (oder...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. Krypto-Verbot: Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo
    Krypto-Verbot
    Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo

    Schürfen von Kryptowährungen ist im Kosovo seit kurzem verboten. Mineure versuchen, ihr Equipment oft zu Schleuderpreisen loszuwerden.

  2. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

  3. Großunternehmen: Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen
    Großunternehmen
    Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen

    Bundesfinanzminister Christian Lindner will die Mindeststeuer für Großunternehmen in Deutschland schnell einführen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /