Abo
451 GPS Artikel
  1. Siemens M65 mit GPS-Empfänger für 1,- Euro

    Siemens M65 mit GPS-Empfänger für 1,- Euro

    Mobilcom bietet das Siemens-Handy M65 ab sofort zusammen mit einem GPS-Empfänger zum Preis von 1,- Euro an, wenn dabei ein Mobilfunkvertrag abgeschlossen wird. Jede Streckenberechnung zur Navigation kostet dann nochmals 0,99 Euro, womit sich der Dienst vor allem an Gelegenheitsnutzer von Navigationslösungen richtet.

    01.11.20040 Kommentare
  2. GPS-Funktion schon bald in jedem neuen Handy?

    Infineon und Global Locate arbeiten derzeit an einer Ein-Chip-GPS-Lösung, welche den Einbau von A-GPS-Funktionen in Mobiltelefone und andere mobile Endgeräte vereinfachen soll. Der Hammerhead getaufte Chip vereint damit sowohl den Hochfrequenz-Empfänger als auch die Signalverarbeitung, die für gewöhnlich auf zwei getrennte Bauteile verteilt werden.

    12.10.20040 Kommentare
  3. Secufone: Handy gibt in Notsituationen Position per GPS an

    Secufone: Handy gibt in Notsituationen Position per GPS an

    Mit Secufone soll in Kürze ein Tri-Band-Handy mit integriertem GPS-Empfänger auf den deutschen Markt kommen, das in Notsituationen Kontakt zu einer Notfall-Zentrale aufnimmt. Ein Knopfdruck ruft die Notruf-Zentrale an und übermittelt die aktuelle GPS-Position, während man im Gespräch die näheren Umstände des Notfalls angibt.

    26.08.200414 Kommentare
  4. GPS-Paket Falk Navigator 2 für WindowsCE-Geräte

    Für WindowsCE-Geräte erscheint in Kürze eine neue Version des Navigationspakets Falk Navigator, die neues Kartenmaterial bringt und in der Bedienung nach Herstellerangaben verbessert wurde. Die Paket-Lösung kann mit WindowsCE-Geräten betrieben werden, die mit PocketPC ab der Version 2002 bestückt sind.

    24.08.20040 Kommentare
  5. Freies Software-Toolkit für GPS erschienen

    Das am Labor für Raum- und Geophysik der Universität Texas entwickelte GPS Toolkit GPSTk ist jetzt in der stabilen Version 1.0 erschienen. Die GPSTk-Bibliotheken umfassen zahlreiche Funktionen, die für die Navigation via GPS genutzt werden können.

    18.08.20040 Kommentare
Stellenmarkt
  1. via experteer GmbH, Frankfurt (Home-Office)
  2. über experteer GmbH, Hannover
  3. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  4. OEDIV KG, Bielefeld


  1. Garmin: Weiterer PalmOS-PDA mit integrierter GPS-Funktion

    Garmin: Weiterer PalmOS-PDA mit integrierter GPS-Funktion

    Mit dem iQue 3200 kündigt Garmin einen weiteren PalmOS-PDA mit integriertem GPS-Empfänger an, der im Wesentlichen dem iQue 3600 entspricht, allerdings durch den Verzicht auf das Soft-Graffiti-Feld sowie das Weglassen einer Kopfhörer-Buchse zu einem geringeren Preis angeboten wird. Damit wird mit dem iQue das zweite PalmOS-Gerät mit integrierter GPS-Funktion auf den Markt kommen.

    26.07.20040 Kommentare
  2. PalmOS-PDA Tungsten T3 im Paket mit Bluetooth-GPS-Empfänger

    PalmOS-PDA Tungsten T3 im Paket mit Bluetooth-GPS-Empfänger

    PalmOne bietet ab sofort den PalmOS-PDA Tungsten T3 zusammen mit einem Bluetooth-GPS-Empfänger mit passender Navigationssoftware von TomTom als "Tungsten T3 Premium Edition" an. Damit soll der PDA zu einem umfassenden Navigationssystem werden, so dass man unterwegs immer den richtigen Weg findet, wobei die Deutschland-Karte bereits auf einer mitgelieferten SD-Card vorinstalliert ist.

    09.06.20040 Kommentare
  3. Bluetooth-GPS-Modul von Belkin mit Navigations-Software

    Bluetooth-GPS-Modul von Belkin mit Navigations-Software

    Belkin bringt Mitte Mai 2004 ein GPS-Modul für PDAs und Notebooks auf den Markt, das per Bluetooth drahtlos mit entsprechenden Geräten in Kontakt tritt. Damit lässt sich die eigene Position in Echtzeit bestimmen und auf Kartenmaterial anzeigen, welches für westeuropäische Länder in Versionen für die Windows-Plattform und WindowsCE beiliegt.

    05.05.20040 Kommentare
  4. SD-Karten für WLAN, Bluetooth, GPS, Kamera und Barcodes

    Pretec hat sieben neue SD-Karten angekündigt, die mit verschiedenen Funktionen beispielsweise PDAs (WindowsCE und PalmOS) mit neuen Funktionen versehen können, sofern diese den SD-I/O-Standard unterstützen.

    30.04.20040 Kommentare
  5. Siemens: Software für GPS-gestütztes Foto-Tagebuch

    Siemens-Entwickler haben eine Software geschrieben, mit der Handy-Nutzer künftig ein mobiles Foto-Tagebuch führen können. In Kombination mit dem Satellitennavigationssystem GPS bekommen mit der Handy-Kamera aufgenommene Bilder eine Ortsangabe.

    06.04.20040 Kommentare
  1. WindowsCE-PDA mit integriertem GPS-Empfänger von Yakumo

    WindowsCE-PDA mit integriertem GPS-Empfänger von Yakumo

    Auf der CeBIT 2004 zeigt Yakumo einen WindowsCE-PDA mit integriertem GPS-Empfänger, der in Versionen mit und ohne Navigations-Software angeboten werden soll. Der delta 300 GPS steckt dabei in einem modifizierten delta-300-Gehäuse, bietet die gleichen Leistungsdaten und ist um das GPS-Modul erweitert.

    22.03.20040 Kommentare
  2. XF55: Kleinstes GPRS/GPS-Modul der Welt

    XF55: Kleinstes GPRS/GPS-Modul der Welt

    Mit dem XF55 will CProjekt auf der CeBIT 2004 das derzeit kleinste GPRS/GPS-Einbaumodul der Welt präsentieren. Das Tri-Band-GSM/GPRS-Einbau-Modul verfügt dabei zusätzlich über einen GPS-Empfänger zur Satelliten-Navigation.

    17.03.20040 Kommentare
  3. Einigung von EU und USA im Streit um Galileo absehbar

    Wie die Europäische Kommission mitteilt, wurden entscheidende Hürden beim Aufbau des europäischen Satelliten-Navigationssystems Galileo genommen. Im Vorfeld gab es vor allem Streit mit den USA, da es Überschneidungen bei den von Galileo verwendeten Frequenzen mit denen des US-Militärs gab. Diese Probleme konnten nun ausgeräumt werden, so dass eine endgültige Einigung über die verbleibenden strittigen Punkte in absehbarer Zeit sehr wahrscheinlich ist.

    26.02.20040 Kommentare
  1. Europäisches Navigationssystem unter US-Kontrolle?

    Nach Informationen der Tagesschau soll das Satellitennavigationssystem Galileo, das eigentlich als europäisches Gegengewicht zu dem US-amerikanisch beherrschten GPS (Global Positioning System) gedacht war, nun doch von den USA beeinflusst werden können.

    01.12.20030 Kommentare
  2. WindowsCE-PDA mit integriertem GPS-Empfänger von Mitac

    WindowsCE-PDA mit integriertem GPS-Empfänger von Mitac

    Für den asiatischen Markt kündigte Mitac mit dem Mio 168 einen WindowsCE-PDA mit integriertem GPS-Empfänger an. Derzeit ist unklar, ob das Gerät jemals auf den deutschen Markt kommen wird. Eine gewisse Hoffnung besteht aber, da Hersteller wie Yakumo und Medion oft Mitac-Geräte verwenden und das GPS-Gerät so hier zu Lande noch in den Handel kommen könnte.

    26.11.20030 Kommentare
  3. Weiteres Navigationspaket mit WindowsCE-PDA von Yakumo

    Yakumo schnürt mit dem Co-Pilot II ein weiteres Navigationspaket aus WindowsCE-PDA samt Navigationssoftware und GPS-Empfänger. Der Co-Pilot II enthält den WindowsCE-PDA Yakumo PDA delta 300 und die Navigations-Software Destinator 3.0 Standard vom gleichnamigen Hersteller.

    21.11.20030 Kommentare
  1. Motorola: Geschrumpftes GPS-Modul kleiner als 2-Cent-Münze

    Motorola hat mit FS Oncore einen winzigen Global-Positioning-System-(GPS-)Empfänger vorgestellt, der eine Grundfläche von weniger als 200 Quadratmillimetern beansprucht und vor allem wegen seines geringen Stromverbrauchs auch in tragbare Elektronikgeräte wie PDAs, Handys und Ähnliches eingebaut werden kann.

    11.09.20030 Kommentare
  2. GPS-Empfänger im SD-Card-Format für PalmOS und WindowsCE

    GPS-Empfänger im SD-Card-Format für PalmOS und WindowsCE

    Das US-Unternehmen iGolf Technologies kündigte für die PDA-Plattformen PalmOS und WindowsCE einen GPS-Empfänger im SD-Card-Format an, der Ende Oktober 2003 in den USA auf den Markt kommen soll. Damit lassen sich zahlreiche mit SD-Card-Steckplatz versehene PDAs und Smartphones bequem nachträglich mit einer GPS-Funktion ausrüsten.

    03.09.20030 Kommentare
  3. T-Mobile: GPRS-basierter Navigationsdienst auch für Europa

    Nach dem auf Deutschland begrenzten GPRS-Navigationsdienst T-D1 NaviGate bietet T-Mobile nun auch eine Variante für einen Teil von Europa an. Der Dienst wird zusammen mit dem WindowsCE-Smartphone MDA und auch separat angeboten. Der Europa-Dienst soll demnächst auch für Symbian-Smartphones von Nokia erscheinen.

    28.08.20030 Kommentare
  1. Yakumo mit drei neuen PDA-Navigationspaketen

    Yakumo will noch in diesem Jahr drei neue Navigationspakete bestehend aus einem WindowsCE-PDA, einem GPS-Empfänger, einer passenden Autohalterung sowie der zugehörigen Navigations-Software auf den Markt bringen. Während zwei Pakete Kartenmaterial von Deutschland enthalten, wird das andere Produkt mit Software für Europa bestückt.

    28.08.20030 Kommentare
  2. Türkische Polizei rüstet mit TabletPCs, GPRS und GPS auf

    In den sieben größten türkischen Städten und auf 4.200 Kilometern Autobahn in der Türkei soll ein mobiles System für die Straßenverkehrs-Polizei aufgebaut werden. Derzeit wird das zentrale Kontrollzentrum in Ankara installiert sowie 236 Streifenwagen mit GPRS, einem Satellitenortungssystem (GPS) und Tablet-PCs ausgestattet - die Beamten sollen dadurch jederzeit online-Zugriff auf Daten von Fahrzeugen und Haltern erhalten.

    31.07.20030 Kommentare
  3. Bluetooth-Navigationssystem von Navman für WindowsCE-PDAs

    Navman-Europe bringt seinen ersten GPS-Empfänger mit Bluetooth auf den europäischen Markt. Das Navigationssystem GPS 4400 mit der sprachgesteuerten Navigationssoftware SmartST Professional soll zu allen Bluetooth-fähigen WindowsCE-PDAs kompatibel sein. Mit drei Batterien vom Typ AAA erreicht das Gerät nach Herstellerangaben eine Betriebszeit von 30 Stunden. Der PDA-gestützte GPS 4400 hat einen Sendebereich von bis zu 10 Metern und soll so eine flexible Positionierung im Fahrzeug erlauben und weniger Kabelsalat erzeugen.

    09.07.20030 Kommentare
  1. NEC zeigt GPS-Chipsatz-Lösung mit niedrigem Stromverbrauch

    NEC Electronics Japan plant eine GPS-Chipsatz-Lösung, die einen besonders niedrigen Stromverbrauch aufweisen soll und sich daher besonders für mobile Endgeräte eignet. Die GPS-Kombination besteht aus dem neuen DSP-Chip µPD77534 sowie dem RF/IF-Down-Converter-IC µPB1009.

    04.07.20030 Kommentare
  2. Satellitennavigation: Entwicklung von Galileo kann beginnen

    Laut der Bundesregierung haben sich die europäischen Forschungsminister am Montag, dem 26. Mai 2003, endgültig über die noch offenen organisatorischen und finanziellen Fragen zum geplanten europäischen Satellitennavigationssystem Galileo geeinigt. ESA und Europäische Union werden in Kürze die Urkunde zur Gründung des gemeinsamen Unternehmens Galileo Industries mit Sitz in Brüssel unterzeichnen.

    28.05.20030 Kommentare
  3. Zivile Nutzung satellitengestützter Navigation ungestört

    Die Qualität der zivilen Satelliten-Navigation hat seit Beginn des Irak-Krieges nicht gelitten. Das vom US-Militär betriebene Global Positioning System (GPS) ist nach wie vor auch für Privatanwender voll nutzbar. Das hat ein Vergleich von GPS-Positionsmessungen vor und während des Krieges ergeben, berichtet das Computermagazin c't.

    07.04.20030 Kommentare
  4. GPS im Kriegsfall eventuell wieder ungenau

    Auf die meisten Lotsendienste per GPS-(Global-Positioning-System-)Navigation kann man sich nach einer Information des ADAC auch im Kriegsfall verlassen. Selbst wenn die vom US-Militär kontrollierten Satelliten ungenaue Positionsdaten abgeben, ist das für festeingebaute Geräte kein Problem, hat der ADAC gemeldet.

    19.03.20030 Kommentare
  5. WindowsCE-PDA mit GPS-Navigation demnächst bei Tchibo

    WindowsCE-PDA mit GPS-Navigation demnächst bei Tchibo

    Ab Mittwoch, dem 19. März 2003, bietet Tchibo einen WindowsCE-PDA mit GPS-Navigation von Medion zum Preis von 499,- Euro in seinen Filialen an. Zum Lieferumfang gehört Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz, so dass eine Routenplanung in diesen drei Ländern möglich ist. Für den Einsatz außerhalb dieser drei Länder wird separat erhältliches Kartenmaterial benötigt.

    17.03.20030 Kommentare
  6. Leadtek-GPS-Empfänger mit GPRS, GSM und Bluetooth

    Leadtek hat auf der CeBIT 2003 eine neue GPS-Produktfamilie präsentiert. Zu den neuen Produkten gehört mit dem PGS 9534 ein GPS-Empfänger in Compact-Flash-Type-I-Bauform; das GPS 9537 hingegen ist GPS-Empfänger mit integrierter Bluetooth-Technologie und das GPS 9568 ein Drei-in-Eins-GPS/GSM/GPRS-Empfänger. Alle GPS-Produkte basieren auf dem SiRFstarII-Chipsatz von SiRF.

    14.03.20030 Kommentare
  7. GPS-Receiver mit Bluetooth-Anbindung

    Auf der CeBIT 2003 zeigt Anycom einen GPS-Empfänger, der über Bluetooth mit Notebooks und PDAs verbunden wird, um darüber eine standortbezogene Routenplanung vornehmen zu können.

    14.03.20030 Kommentare
  8. Intel will WLAN mit GPS verbinden

    Pat Gelsinger, Intels Senior Vice President und Chief Technology Officer, hat auf dem IDF Intels Zukunftspläne für mehr Konvergenz zwischen Computer- und Kommunikationstechnologien vorgestellt.

    24.02.20030 Kommentare
  9. Garmin bringt PalmOS-PDA mit GPS-Empfänger und MP3-Player

    Garmin bringt PalmOS-PDA mit GPS-Empfänger und MP3-Player

    Auf der CES in Las Vegas stellte Garmin mit dem iQue 3600 einen PalmOS-PDA mit integriertem GPS-Modul vor, der erstmals in der PalmOS-Welt mit 32 MByte RAM ausgestattet ist. Das Farb-Display ähnelt den Sony-Modellen, weil es bei gleicher Auflösung auch ein ausblendbares Soft-Graffiti-Feld besitzt. Das Farb-Display bietet die von Sony bekannte Auflösung und enthält ein ausblendbares Soft-Graffiti-Feld, wie man beides zusammen bislang nur in Sony-PDAs fand.

    09.01.20030 Kommentare
  10. Keine Einigung über Satellitennavigationssystem Galileo

    Die Einigung über das europäische Satellitennavigationssystem Galileo ist vorerst an den Forderungen Italiens gescheitert. Der von Deutschland vorgeschlagene Kompromiss ist abgelehnt worden, teilten das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Bundesministerium für Verkehr-, Bau-, und Wohnungswesen (BMVBW) in Berlin mit.

    24.12.20020 Kommentare
  11. Schnurloser GPS-Receiver für WindowsCE-PDAs

    Der US-Hersteller Socket Communications hat einen Bluetooth-GPS-Receiver angekündigt, den man an WindowsCE-PDAs und anderen Bluetooth-fähigen Geräte mit virtuellen COM-Ports zur Positionsbestimmung und Navigation betreiben kann. Die Lösung eignet sich durch die fehlenden Kabelverbindungen vor allem für nachträglich eingebaute Navigationssysteme in Autos und Booten.

    19.11.20020 Kommentare
  12. Plus bringt Toshiba-PDA e330 mit GPS-Navigationssystem

    Der Lebensmittel-Discounter Plus bringt zum 7. Oktober 2002 ein Kombipaket aus dem WindowsCE-PDA e330 von Toshiba und einem 12-Kanal-GPS-Empfänger sowie der Navigon Mobile Navigator Software. Das Ganze kann im Auto mit einer Saugnapfhalterung an der Windschutzscheibe befestigt als Navigationssystem verwendet werden. Wahlweise lässt sich der PDA auch gerätetypisch mit sich herumtragen.

    04.10.20020 Kommentare
  13. Messversuch über der Wies'n: Zeppelin simuliert Galileo

    Messversuch über der Wies'n: Zeppelin simuliert Galileo

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) unternimmt vom 25. September bis 6. Oktober im Auftrag der European Space Agency (ESA) eine Messkampagne zum Aufbau des neuen Satellitennavigationssystems Galileo, das als europäisches Pendant zur US-amerikanischen GPS-Technik gilt. Im Rahmen des DLR-Messprojekts GalileoNAV wird während des Oktoberfests am Münchener Himmel ein Zeppelin zu sehen sein, mit dem die Forscher einen Galileo-Satelliten simulieren.

    17.09.20020 Kommentare
  14. GPS-Modul im CompactFlash-Format erhältlich

    Wie der Distributor euric jetzt mitteilt, vertreibt das Unternehmen das GPS-Modul CompactGPS von Pretec ab sofort in Deutschland. Das kleine Modul eignet sich sowohl für den Einsatz in WindowsCE-PDAs als auch in Notebooks, weil es im flachen CompactFlash-Format des Typ I daherkommt.

    02.10.20010 Kommentare
  15. PowerNavigator jetzt auch für Palm V

    Nun bietet GData das GPS-Navigations-Set PowerNavigator auch für die Palm-V-Reihe an. Bislang gab es dieses Paket nur für Palms der Serie III.

    23.05.20010 Kommentare
  16. GPS-Navigation für Palm-III-Serie

    GPS-Navigation für Palm-III-Serie

    Mit dem PowerNavigator von G Data verwandelt man einen Palm-PDA der IIIer-Reihe zum satellitengestützten, mobilen Navigationssystem. Das Paket umfasst einen GPS-Empfänger von Talon Technology und die Routenplaner-Software PowerRoute für Palm sowie Zubehör für den Kfz-Betrieb.

    08.03.20010 Kommentare
  17. GPS-Modul für Handspring Visor

    GeoDiscovery verkauft ab sofort das GPS-Springboard-Modul Geode für alle Visor-PDAs von Handspring. Damit sollte es unmöglich sein, sich noch zu verlaufen oder zu verfahren, weil der PDA mit Satellitensteuerung genau anzeigt, wo man sich auf dem Erdball befindet.

    18.01.20010 Kommentare
  18. Garmin lizenziert PalmOS für GPS-Handhelds

    Der Navigationsgerätespezialist Garmin hat mit Palm ein Abkommen über die Lizenzierung des PalmOS getroffen. Die Vereinbarung sieht vor, dass das Betriebssystem von Palm in einer neuen Produktserie mit Garmins GPS Hard- und Software ausgerüsteten Handhelds integriert wird.

    08.01.20010 Kommentare
  19. EU-Satellitennavigationssystem Galileo kommt voran

    Die EU-Kommission hat den offiziellen Abschluss der Definitionsphase des europäischen zivilen Satellitennavigationsprojekts Galileo bekannt gegeben.

    23.11.20000 Kommentare
  20. Nie mehr verlaufen: GPS-Empfänger für den Handspring Visor

    Der US-Hersteller Nexian hat angekündigt, für den Handspring-PDA Visor ab Ende November ein GPS-Modul zu liefern. Das HandyGPS wird in den Springboard Expansion Slot gesteckt und gibt neben der Uhrzeit auch die exakte Position des PDAs mittels Satellitenpeilung an.

    22.11.20000 Kommentare
  21. Casio bringt neuen GPS-Empfänger in Form einer Armbanduhr

    Casio bringt neuen GPS-Empfänger in Form einer Armbanduhr

    Das Casio Satellite Navi Pat-2GP getaufte Gerät wird wie eine normale Armbanduhr getragen und ist nach Angaben des Herstellers das kleinste seiner Art. Die Uhr wird mit einem PC-Anschluss geliefert, mit dem der Träger die Navigationsdaten auslesen kann.

    14.11.20000 Kommentare
  22. Infineon und Trimble stellen stromsparende GPS-Lösung vor

    Infineon Technologies und Trimble Navigation haben die nach Angaben der Unternehmen kleinste und stromsparendste Chipsatz-/Software-Lösung für GPS-Applikationen (Global Positioning System) vorgestellt. Diese Lösung basiert auf der FirstGPS-Technologie von Trimble und ermöglicht es den Herstellern von hochvolumigen Consumer-Produkten, die GPS-Funktionalität bei minimalem Platzbedarf und sehr geringer Leistungsaufnahme bzw. langer Batterielebensdauer zu implementieren.

    26.10.20000 Kommentare
  23. Digital Angel - Überwachung, die unter die Haut geht

    Am 30. Oktober wird Applied Digital Solutions der Öffentlichkeit erstmals seine bereits angekündigte Digital-Angel-Technologie demonstrieren, die Sensortechnologie, funkgestützte Datenübertragung und einen GPS-Empfänger kombiniert. Das Ergebnis ist ein ausgeklügeltes System zur Überwachung von Gegenständen aber auch von Tieren und Personen - sowohl zur Ortsbestimmung als auch zur Überwachung der Lebenszeichen.

    20.10.20000 Kommentare
  24. connect: Notebooks als Auto-Navigationssystem kaum geeignet

    Notebooks mit Auto-Navigationssoftware sind keine vernünftige Alternative zu fest installierten Navigationssystemen, so die Zeitschrift "connect". Demnach reichen Notebooks, selbst wenn sie mit einem GPS-Empfänger ausgestattet sind, nicht an die Präzision fest eingebauter Navigationssyteme heran. Besonders im dichten Straßennetz von Großstädten und bei Tunnelfahrten führen Notebook-Lösungen daher öfter in die Irre.

    09.08.20000 Kommentare
  25. Pharos iGPS-180 - Kleiner GPS-Empfänger für Handhelds

    Das US-Unternehmen Pharos liefert seit heute mit dem Streichholzschachtel-großen iGPS-180 einen neuen GPS-Empfänger aus, der auf Grund seiner geringen Größe und seiner integrierten Antenne insbesondere für Handhelds gedacht ist. Der iGPS-180 kann zwölf Satelliten-Kanäle nutzen und hat eine Genauigkeit von etwa sechs bis sieben Metern.

    01.08.20000 Kommentare
  26. Auto-GPS-Navigationssytem für 849 Mark

    Der CarNavigator 2001 der Firma Navigon ist eine Software-/Hardwarelösung, mit der man GPS-Navigation im Auto implementieren kann. Der niedrige Preis von rund 900 DM konnte allerdings nur mit einem Trick erreicht werden: Man braucht zusätzlich ein Notebook.

    13.07.20000 Kommentare
  27. Europäisches Navigationssystem Leo Sat Courier startet

    Das erste europäische Satellitenkommunikations- und Navigationssystem, Leo Sat Courier, setzt am Boden auf Software von Clarify und SAP. Das im Jahr 2003 einsatzfähige System der Firma Satcon soll neben schneller, effizienter Datenübertragung auch globale Ortungsdienste anbieten.

    07.07.20000 Kommentare
  28. USA wollen GPS-Navigationsgenauigkeit verbessern

    Die Vereinigten Staaten haben die künstliche Ungenauigkeit des U.S. NAVSTAR Global Positioning System (GPS) zum 1.5. um Mitternacht (Ortszeit Washington) abgeschaltet, die aus militärischen Gründen im Allgemeinen mehrere Meter beträgt und im Bedarfsfall weiter verschlechtert wird.

    02.05.20000 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #