Abo
  • Services:

GPS-Navigation: Neuauflage von TomToms One

TomTom One 3rd Edition mit MapShare-Verfahren

Vorgestellt wurde MapShare anlässlich der Markteinführung des TomTom Go 720 T und wird Stück für Stück in andere TomTom-Produkte integriert. Nun wird auch das Basismodell TomTom One in der 3rd Edition mit dieser Technik ausgestattet. Nutzer können Kartenmaterial aktualisieren, so dass andere TomTom-Anwender gratis auf aktuelle Verkehrsdaten zugreifen können.

Artikel veröffentlicht am ,

TomTom One 3rd Edition
TomTom One 3rd Edition
Das Konzept hinter Map Share sieht vor, dass die TomTom-Nutzer Veränderungen am Kartenmaterial vornehmen und diese ohne eine Vergütung an TomTom senden. TomTom stellt diese Informationen dann wiederum anderen Kunden zur Verfügung. Indem jeder Gerätebesitzer zum Quasi-Mitarbeiter gemacht wird, will der Konzern aktuellere Navigationsdaten bereitstellen können. Um Änderungen weiterzugeben oder zu empfangen, muss das GPS-Gerät mit einem PC verbunden werden.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. SysEleven GmbH, Berlin

Als weitere Neuerung besitzt das TomTom One 3rd Edition ein Hilfesystem, das den Nutzer bspw. zum nächsten Krankenhaus oder zur nächsten Autowerkstatt lotst und wichtige Notrufnummern bereitstellt. Nur durch Zukauf eines TMC-Empfängers lassen sich TMC-Informationen verarbeiten, um Verkehrsbehinderungen zu umfahren.

Ende September 2007 soll der TomTom One 3rd Edition auf den deutschen Markt kommen. Mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz kostet das Gerät dann 199,- Euro. Das baugleiche Modell mit Karten von Westeuropa gibt es für 249,- Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 77€ (Vergleichspreis 97€)
  3. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  4. für 185€ (Bestpreis!)

zähbit 03. Sep 2007

Das sehe ich anders. Heißt "mit dem Thema beschäftigt" = beim Bier mal was vom Nebentisch...

MartinP 01. Sep 2007

Oder der Schüler, der sich für eine sechs rächen will, leitet den ganzen Verkehr an der...

noplease 01. Sep 2007

Die Antwort auf Deine Frage ist genauso offensichtlich, wie die von Dir bemerkten Werte...

a 31. Aug 2007

man nehme an, wenn man wirklich eine unbeschränkte flat hat und nicht auf z.b. 5gb...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /