Abo
  • Services:
Anzeige

Harman Kardon mit zwei neuen GPS-Navigationsgeräten

Einstieg in die Guide-and-Play-Welt mit Breitbild-Touchscreen

Harman Kardon hat anlässlich der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2007 in Berlin zwei neue GPS-Navigationsgeräte vorgestellt. Im Unterschied zum GPS-500 aus der Guide-and-Play-Reihe richten sich die Modelle bei einem vergleichbaren Funktionsumfang an Leute mit kleinerem Geldbeutel. Auch als Musik-Player lassen sich die beiden Neuvorstellungen verwenden.

Harman Kardon GPS-300
Harman Kardon GPS-300
Sowohl im GPS-200 als auch im GPS-300 kommt ein Breitbild-Touchscreen mit einer Bilddiagonalen von 4 Zoll zum Einsatz, worüber die beiden Geräte gesteuert werden. Die Bedienoberfläche soll besonders leicht zu verstehen und selbst erklärend sein. Für die Navigation steht Kartenmaterial in 2D- und 3D-Ansicht bereit und umfasst je nach Modell unterschiedlich umfangreiches Material.

Anzeige

Der GPS-200 besitzt 512 MByte internen Speicher und Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie wichtige Strecken in Westeuropa. Das komplette Kartenmaterial von Westeuropa gibt es im GPS-300, das mit 2 GByte internem Speicher versehen ist. Beide Modelle können über einen SD-Card-Steckplatz um bis zu 4 GByte Speicher ergänzt werden.

Harman Kardon GPS-300
Harman Kardon GPS-300
Beide Geräte besitzen einen TMC-Empfänger, um Verkehrsstaus zu umfahren und optional gibt es die Möglichkeit, sich vor aufgestellten Blitzanlagen zu warnen. Die beiden Modelle messen 118 x 75 x 20 mm und wiegen 200 Gramm. Der Musik-Player versteht die Audioformate MP3 sowie WMA, kann aber keine Dateien mit Windows-Media-DRM 10 verarbeiten. Über den Windows Media Player lassen sich Musikdateien zwischen den beiden Geräten austauschen. Harman Kardon verspricht, dass alle Navigationsfunktionen gut sicht- und hörbar bleiben, selbst wenn das Gerät gerade Musik abspielt.

Harman Kardon will beide GPS-Navigationsgeräte im September 2007 auf den Markt bringen. Das GPS-200 wird dann 349,- Euro kosten, während es das GPS-300 zum Preis von 399,- Euro geben wird.


eye home zur Startseite
alexander-ernst 23. Jan 2010

Karten updates gibts nur beim fachhändler von tele atlas. und installieren über die SD...

TOm.K 02. Sep 2007

Nee war halt auf der IFA ;-)

josefine 01. Sep 2007

... Jaja, während einer Fahrt. Draussen, in der realen Welt. Solche Features sind für...

RunningTux 31. Aug 2007

Harman Kardon kann ich echt empfehlen! Das rockt! http://shop.musix.ch/ecommerce/images...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pneuhage Management GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck


Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€
  2. 505,00€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder (Vergleichspreis ab 598,00€)
  3. 37,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Kosten ...

    Ovaron | 20:53

  2. Re: Was bitte ist an W10 "vollwertig"?

    Flobo.org | 20:52

  3. Schwachstelle Sender/Empfänger Reichweite?

    Hotohori | 20:52

  4. Re: Akku ist nicht vorne

    zonk | 20:50

  5. Re: Leider etwas zu spät gemerkt

    bombinho | 20:50


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel