• IT-Karriere:
  • Services:

GPS für Golfer

Sportuhr misst Abstand zum nächsten Loch

Die koreanische Firma Pyxis hat mit der RGPS-300 eine GPS-Uhr für Golfspieler vorgestellt. Der Nutzer kann die Karte eines Golfplatzes auf das Gerät laden, die GPS-Uhr wird auf dem Platz den Spielstand aufzeichnen. Daneben lässt sich die Uhr aber auch zum Joggen, Mountainbiken oder Wandern benutzen.

Artikel veröffentlicht am , yg

RGPS-300 von Pyxis
RGPS-300 von Pyxis
Im Golfmodus beispielsweise zeigt die Landkartenuhr alle Löcher mit Angabe ihrer geographischen Position an, nach einem Schlag verrät die Uhr dem Golfer, wie weit sein Ball vom Loch entfernt gelandet ist. Per USB-Anschluss können Kartendaten mit dem PC ausgetauscht und die Uhr wieder geladen werden. Mit einer Akkuladung soll die Sportuhr 12-14 Stunden einsatzbereit sein, bevor sie neu geladen werden muss. Dabei misst die Uhr laut Hersteller 48 x 82 x 20 mm und wiegt 58 Gramm.

Die Pyxis RGPS-300 soll ab 10. August 2007 in Korea für 198.000,- KRW (etwa 160,- Euro) zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,98€
  2. 4,99€
  3. 29,99€
  4. (-62%) 7,50€

daniel e. 31. Jul 2007

Soll nicht nur, gibt es: http://www.powakaddy.de/powakaddy-robokaddy.htm daniel

mistake 31. Jul 2007

Das ja doof ist... ;)


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


      •  /