Abo
  • Services:
Anzeige

GPS für Golfer

Sportuhr misst Abstand zum nächsten Loch

Die koreanische Firma Pyxis hat mit der RGPS-300 eine GPS-Uhr für Golfspieler vorgestellt. Der Nutzer kann die Karte eines Golfplatzes auf das Gerät laden, die GPS-Uhr wird auf dem Platz den Spielstand aufzeichnen. Daneben lässt sich die Uhr aber auch zum Joggen, Mountainbiken oder Wandern benutzen.

RGPS-300 von Pyxis
RGPS-300 von Pyxis
Im Golfmodus beispielsweise zeigt die Landkartenuhr alle Löcher mit Angabe ihrer geographischen Position an, nach einem Schlag verrät die Uhr dem Golfer, wie weit sein Ball vom Loch entfernt gelandet ist. Per USB-Anschluss können Kartendaten mit dem PC ausgetauscht und die Uhr wieder geladen werden. Mit einer Akkuladung soll die Sportuhr 12-14 Stunden einsatzbereit sein, bevor sie neu geladen werden muss. Dabei misst die Uhr laut Hersteller 48 x 82 x 20 mm und wiegt 58 Gramm.

Anzeige

Die Pyxis RGPS-300 soll ab 10. August 2007 in Korea für 198.000,- KRW (etwa 160,- Euro) zu haben.


eye home zur Startseite
daniel e. 31. Jul 2007

Soll nicht nur, gibt es: http://www.powakaddy.de/powakaddy-robokaddy.htm daniel

mistake 31. Jul 2007

Das ja doof ist... ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  3. Isar Kliniken GmbH, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,44€
  2. 99€ für Prime-Mitglieder
  3. 99€ (nur bis Montag 9 Uhr)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Laptop im Test Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  3. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Finde ich gut

    Bouncy | 22:55

  2. Re: 10-50MW

    ChMu | 22:45

  3. Re: Sinn

    superdachs | 22:44

  4. Re: Danke Electronic Arts...

    Clouds | 22:32

  5. Re: Tja die Eigentümer von Atari wollen nur das...

    lear | 22:15


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel