Abo
  • Services:
Anzeige

TomTom Go 920 T mit verbesserter Positionsbestimmung

Kartenmaterial von Europa und Nordamerika im Lieferumfang enthalten

Anlässlich der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2007 in Berlin hat TomTom ein neues GPS-Navigationsgerät vorgestellt. Als neues Top-Produkt bringt TomTom Go 920 T Kartenmaterial von Europa sowie Nordamerika gleich mit. Außerdem wurde die Positionsbestimmung durch neue Techniken verbessert, die einspringen, wenn das GPS-Signal einmal nicht verfügbar ist.

TomTom Go 920 T
TomTom Go 920 T
TomTom Go 920 T verwendet Bewegungs- und Schwerkraftsensoren, um die Position des Fahrzeugs zu berechnen, auch, wenn das GPS-Signal schwach ist oder keine direkte Sichtverbindung zum Satelliten besteht. Dies kann etwa in Tunneln oder tiefen Häuserschluchten passieren. Dadurch wird eine kontinuierlich exakte Positionierung versprochen.

Anzeige

Das neue GPS-Navigationsgerät wird mit Kartenmaterial von 41 europäischen und nordamerikanischen Staaten ausgeliefert. So wird das Kartenmaterial für West- und Osteuropa, die USA und Kanada abgedeckt. Alle diese Karten sind bereits vorinstalliert, wofür das Gerät mit einem internen Speicher von 4 GByte ausgerüstet ist. Zudem kann der Speicher über einen SD-Card-Steckplatz aufgestockt werden.

TomTom Go 920 T
TomTom Go 920 T
Als Navigationssoftware kommt im Neuling die NavCore-Software zum Einsatz, die bereits im TomTom Go 520 T und 720 T zu finden ist. Zum Leistungsumfang gehören eine Sprachsteuerung, ein Hilfe-Menü und die MapShare-Technik, so dass Nutzer aktuelle Informationen in Kartenmaterial einpflegen können. Im Gerät steckt außerdem ein TMCpro-Verkehrsinfo-Empfänger, um Staumeldungen zu erhalten und Ausweichrouten einzuschlagen.

Zum Lieferumfang zählt außerdem eine Fernbedienung, die per Bluetooth arbeitet, um das Navigationsgerät drahtlos zu bedienen. Ansonsten wird das Navigationsgerät über einen 4,3 Zoll messenden Touchscreen gesteuert, der eine Auflösung von 480 x 272 Pixeln liefert. Über einen UKW-Sender lässt sich die Lautsprecheranlage im Auto direkt ansteuern, um darüber Sprachanweisungen zu hören oder MP3-Dateien anzuhören. Das Gerät wiegt 220 Gramm, misst 118 x 83 x 24 mm und läuft ohne Stromversorgung maximal 5 Stunden am Stück.

Das GPS-Navigationsgerät TomTom Go 920 T wird voraussichtlich im Dezember 2007 auf den Markt kommen. Der erwartete Preis liegt bei etwa 550,- Euro.


eye home zur Startseite
MrEASY 31. Aug 2007

ich hab nen bayern drauf und der nervt null. im gegenteil, is ewig super weil die...

pool 30. Aug 2007

Meist ist es so, dass du TMCPro-Gebühren beim Kauf des Geräts mit bezahlst.

bytestanz 30. Aug 2007

dass mit der Westeuropakarte dann alle nur mässig großen Orte auf dem flachen Land nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sana IT-Services GmbH, Ismaning
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  3. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr
  4. Lidl Digital, Leingarten


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Februar geschenkt, März + April € 9,99€, Kündigung zu Ende April möglich
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Falcon-Heavy-Rakete gestartet: "Verrückte Dinge werden wahr"
Falcon-Heavy-Rakete gestartet
"Verrückte Dinge werden wahr"
  1. Falcon Heavy Mit David Bowie ins Sonnensystem
  2. Raumfahrt SpaceX testet die Triebwerke der Falcon Heavy
  3. Zuma Start erfolgreich, Satellit tot

Snapdragon 845 im Hands on: Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
Snapdragon 845 im Hands on
Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
  1. Snapdragon X24 Qualcomms 2-GBit/s-LTE-Modem wird in 7 nm gefertigt
  2. 5G-Modem 18 Hersteller bringen Geräte mit Qualcomms Snapdragon X50
  3. Snapdragon-SoCs Qualcomm wechselt von Samsung zu TSMC

  1. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:42

  2. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38

  3. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    gehtjanx | 04:36

  4. Re: flimmern

    gehtjanx | 04:33

  5. Re: Wo ist der Sinn?

    DAGEGEN | 04:19


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel