• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung bringt Black Jack II mit GPS

Fernwartung per System Center Mobile Device Manager 2008 von Microsoft möglich

Microsoft-Chef Steve Ballmer hat auf der CTIA 2007 in San Francisco ein neues Smartphone von Samsung mit GPS-Chip vorgestellt. Das Black Jack II tritt die Nachfolge des SGH-i607 (Black Jack) an - natürlich mit verbesserten technischen Daten: So ist die Kamera von 1,3 auf 2 Megapixel gewachsen und aus Windows Mobile 5 wurde Windows Mobile 6. Zudem soll das BlackJack II den System Center Mobile Device Manager 2008 von Microsoft unterstützen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsung Black Jack II
Samsung Black Jack II
Da immer mehr Mitarbeiter mit mobilen Geräten ausgestattet werden, fragen Firmen derzeit Lösungen nach, die eine Smartphone-Administration ermöglichen, bei der das Gerät nicht in der Firma bzw. in der Hand des Administrators liegen muss, um neue Software oder Sicherheits-Updates aufzuspielen. Das Microsoft-Produkt ermöglicht es den Unternehmen, über eine Ende-zu-Ende-Lösung sämtliche Smartphones zu administrieren und entsprechende Sicherheitslösungen zu installieren.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH, Schwäbisch Hall

Als Betriebssystem kommt auf dem Black Jack II Windows Mobile 6.0 zum Einsatz. Neben der Verwaltung von Adressen, Aufgaben und Notizen sind ein Push-fähiger E-Mail-Client, die mobile Variante des Internet Explorers und der Windows Media Player 10 vorhanden. Auch Word und Excel sind als Mobilvarianten vorinstalliert.

Samsung Black Jack II
Samsung Black Jack II
Das TFT-Display hat eine Bilddiagonale von 2,4 Zoll, die Auflösung beträgt wie beim Vorgängermodell 240 x 320 Pixel, zur Farbtiefe hat Samsung keine Angaben geliefert. Nach wie vor dient das Display als Sucher für die integrierte 2-Megapixel-Kamera, die neben Fotos auch Videos erstellt. Das HSDPA-Smartphone agiert als Quadband-Smartphone auch in den GSM-Netzen 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt neben GPRS auch EDGE. Auf WLAN muss der Käufer bei diesem Modell verzichten - wie auch beim US-Modell des ersten Black Jack. Das in Deutschland erschienene SGH-i600 verfügt hingegen über WLAN. Für die drahtlose Anbindung eines Bluetooth Stereo-Headsets oder für die Übermittlung von Daten beherrscht das Gerät Bluetooth 2.0.

Der interne Speicher soll größer sein als beim Vorgängermodell SGH-i600, um wie viel hat Samsung jedoch nicht verraten. Damals lag der Speicher bei 80 MByte und konnte mittels Micro-SD-Karte um bis zu 2 GByte aufgestockt werden. Ebenfalls schuldig bleibt Samsung die Akkulaufzeiten sowie Größe und Gewicht.

Samsung will das Black Jack II im vierten Quartal 2007 bei AT&T in den USA auf den Markt bringen. Ob das Smartphone auch nach Deutschland kommt und zu welchem Preis, ist derzeit noch offen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,99€
  2. 119,99€
  3. (u. a. Kärcher Akku-Fenstersauger für 63,74€, Black+Decker Rolltasche für 32,00€)
  4. 799,99€

Randy 15. Feb 2008

Laut Samsung ist das GPS nicht für Drittanbieter vorgesehen und nur dazu bestimmt der...

kebbo 18. Nov 2007

Ne, das stimmt schon was die schreiben.. Die US Version (alias Samsung BlackJack oder...

Jay Äm 24. Okt 2007

Jaaaaa.... ich freu mich schon, wenn niegelnagelneue Folgen auf DVD erscheinen :-)

Besser-Wisser 24. Okt 2007

In Europa kommt das i780, nicht Blackjack 2 - das hat ganz andere Spezifikationen...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
    Jobs
    Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

    Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
    Von Daniel Ziegener

    1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
    2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

    Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
    Mobile-Games-Auslese
    Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

    "Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

      •  /