Abo
  • Services:

Zusatzmodul funkt Handy-Musik per UKW

Haufenweise Handy-Zubehör von Sony Ericsson

Sony Ericsson hat verschiedenes Zubehör für Mobiltelefone vorgestellt. Neben drahtgebundenen und kabellosen Headsets, einer portablen Musikanlage und einem GPS-Empfänger sorgt vor allem der Musik-Transmitter MMR-70 für Aufsehen. Mit dem MMR-70 wird Handy-Musik bequem per Funkwellen an jedes UKW-Radio gesendet, um etwa die Musik vom Sony-Ericsson-Handy ohne große Bastelei im Auto zu hören.

Artikel veröffentlicht am ,

MMR-70
MMR-70
Der 9 Gramm leichte Musik-Transmitter MMR-70 wird an ein Sony-Ericsson-Handy angeschlossen und überträgt Musik dann an ein beliebiges UKW-Radio. Nun heißt es, nur noch die passende Frequenz am Radio einstellen und schon ertönt die Musik vom Taschentelefon im Radioempfänger. Hierbei ist zu beachten, dass das Handy mit dem MMR-70 nicht mehr als 10 Meter vom Radiogerät entfernt sein darf.

Sony Ericsson will den Musik-Transmitter MMR-70 im dritten Quartal 2007 zum Preis von 49,- Euro in die Regale bringen.

MDS-65
MDS-65
Als weiteres Zubehör für Musikhandys hat Sony Ericsson die mobile Musikanlage MDS-65 vorgestellt. Hierüber wird die Musik vom Handy über Stereolautsprecher ausgegeben oder man kann über eine 3,5-mm-Klinkenbuchse andere Audio-Zuspielquellen anstöpseln. Das Gerät lässt sich auch über vier AAA-Batterien betreiben, so dass eine mobile Nutzung von 6 bis 8 Stunden möglich ist.

Ist die Musikanlage mit dem Mobiltelefon und dem Stromnetz verbunden, wird der Handy-Akku automatisch aufgeladen. Die Anlage ist kompatibel zu allen Sony-Ericsson-Handys mit vertikaler und horizontaler Fast-Port-Schnittstelle. Das 127 x 268 x 42 mm messende Gerät kommt auf ein recht stattliches Gewicht von 720 Gramm. Für 99,- Euro soll das MDS-65 im dritten Quartal 2007 zu haben sein.

Zusatzmodul funkt Handy-Musik per UKW 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 19€ für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. HP 27xq WQHD-Monitor mit 144 Hz für 285€ + Versand - Bestpreis!)
  4. 288€

-> Willi <- 15. Jun 2007

Da gibts zwei Probleme: 1. Hat unser "Promarkt um die Ecke" seid etwa einem Jahr...

heinz wäscher 15. Jun 2007

hm, das kann ich nicht unbedingt bestätigen. Die Sony Handys sind zwar nicht total...

KaiB 15. Jun 2007

OMG, was für ein Quatsch...

hanzhanz 15. Jun 2007

außer vielleicht dem Anschluß und dem horrenden Preis... FM-Transmitter gibts seit...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /