Nokia: GPS-Navigation mit Bluetooth-Freisprechanlage

Navigationssystem für Auto mit Nokia-Maps-Software

Mit dem Nokia 500 Auto Navigation bringen die Finnen ein GPS-Navigationssystem, das mit der Software Nokia Maps läuft und zugleich im Auto als Bluetooth-Freisprechanlage für Mobiltelefone dient. Auch das Navigationssystem kann über Bluetooth mit dem Mobiltelefon kommunizieren, um etwa eine Adresse im Handy zu finden.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 500 Auto Navigation
Nokia 500 Auto Navigation
Das Nokia 500 Auto Navigation setzt auf ein Farbdisplay mit einer Diagonale von 4,3 Zoll, um darauf alle relevanten Informationen anzuzeigen. Die Bedienoberfläche wurde auf einfache Steuerung hin getrimmt und die aufgeteilte Ansicht soll helfen, alle relevanten Informationen schnell zu sehen. So zeigt der Displaybereich neben dem Kartenmaterial Fahrtrichtungen an, die erwartete Fahrdauer oder die verbleibende Entfernung.

Stellenmarkt
  1. (Senior)Berater (m/w/d) im Bereich Industrie 4.0 / Digitalisierung
    PROTEMA Unternehmensberatung GmbH, Stuttgart-Degerloch
  2. Business Analystin / Business Analyst Reporting (m/w/d)
    GKV-Spitzenverband, Berlin
Detailsuche

Die Navigationssoftware Nokia Maps nutzt den integrierten GPS-Empfänger und wird mit ausgewähltem Kartenmaterial ausgeliefert. Welche Länder für das deutschsprachige Modell abgedeckt werden, ist bislang nicht bekannt. Weitere Zusatzkarten können via Mobilfunkverbindung bezogen werden, hierüber lässt sich das Kartenmaterial auch aktualisieren. Neben der Displayansicht liefert die Software auch Sprachanweisungen, so dass der Fahrzeuglenker nicht abgelenkt wird. Durch TMC-Unterstützung sollen sich Verkehrsstaus meiden lassen.

Nokia 500 Auto Navigation
Nokia 500 Auto Navigation
Zum Lieferumfang gehören so genannte Points of Interest (POIs), wie etwa Hotels, Restaurants, Tankstellen oder Sehenswürdigkeiten. Falls die POI-Einträge Telefonnummern enthalten, können diese bequem über ein per Bluetooth angeschlossenes Mobiltelefon angerufen werden. Umgekehrt kann eine Adresse aus dem Telefonbuch des Handys an das Navigationssystem übergeben werden, um sich dorthin führen zu lassen. Nokia machte keine Angaben zur Größe des internen Speichers und es bleibt unklar, ob die Kapazität mit Hilfe von Speicherkarten aufgestockt werden kann.

Für den Freisprechbetrieb ist das System mit einem DSP-Chip versehen, um die Klangqualität zu verbessern und von lästigen Störgeräuschen zu befreien. Zudem bietet das Nokia 500 Auto Navigation einen Multimedia-Player, um Musik oder Videos abzuspielen sowie Fotos anzuzeigen. Auch ein UKW-Radio ist für die Vierrad-Unterhaltung enthalten.

Das Nokia 500 Auto Navigation soll im vierten Quartal 2007 zum Preis von etwa 345,- Euro angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DJI FPV im Test
Adrenalin und Adlerauge

Die DJI FPV verpackt ein spektakuläres Drohnen-Flugerlebnis sehr einsteigerfreundlich. Wir haben ein paar Runden mit 100 km/h gedreht.
Ein Test von Martin Wolf

DJI FPV im Test: Adrenalin und Adlerauge
Artikel
  1. App Store ausgetrickst: Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt
    App Store ausgetrickst
    Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt

    In Apples App Store war sie als Sudoku-App gelistet, doch nach der Installation änderte sich die Oberfläche nach wenigen Sekunden.

  2. Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
    Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
    Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

    Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
    Von Elke Wittich und Boris Mayer

  3. Microsoft: Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
    Microsoft
    Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt

    Ungenaue Vorhersagen und matschige Schrift: Die Wetter-App in Windows 10 stört einige. Gleiches gilt beim News-Feed. Beides ist versteckbar.

holg 28. Aug 2007

Naja durch TMC ist das sowieso mit drin. So kann man beim Fahrrad fahren oder wandern...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Xbox Series X aktuell bestellbar 499,99€ • WD Black SN850 500GB PCIe 4.0 89€ • Amazon-Geräte günstiger • Crucial MX500 500GB 48,99€ • Apple iPhone 12 mini 64GB Rot 589€ • Far Cry 6 + Steelbook PS5 69,99€ • E3-Aktion: Xbox-Spiele bei MM günstiger • Alternate XXL Sale [Werbung]
    •  /