Abo
  • Services:

HP wünscht gute Reise: iPAQ mit GPS-Navigation

Zwei neue iPAQ-PDAs mit Windows Mobile 6 vorgestellt

HP hat im Rahmen seiner Herbstkollektion neue iPAQs vorgestellt. Der iPAQ 314 Travel Companion gehört als Windows-CE-Gerät in die Kategorie Navigationssystem und ist mit GPS-Empfänger und Multimedia-Funktionen ausgestattet. Daneben hat Hewlett-Packard zwei neue Windows-Mobile-PDAs vorgestellt: Der iPAQ 214 verfügt über zwei Kartensteckplätze und bietet WLAN, das auch im iPAQ 114 zu finden ist.

Artikel veröffentlicht am , yg

iPAQ 314 Travel Companion
iPAQ 314 Travel Companion
Mit dem iPAQ 314 Travel Companion bringt Hewlett-Packard ein portables Navigationssystem mit vorinstalliertem Kartenmaterial aus Westeuropa. Das Gerät beherrscht text to speech und verfügt über einen TMC-Empfänger, um Staumeldungen berücksichtigen zu können. Als zusätzlichen Dienst und Einnahmequelle bietet HP ein Webportal, über das sich der Nutzer Routen mit weiterführenden Informationen zusammenstellen und über den Desktop-PC auf den Travel Companion übertragen kann. Ein direkter Aufruf des Portals über das Navigationsgerät ist nicht möglich.

Inhalt:
  1. HP wünscht gute Reise: iPAQ mit GPS-Navigation
  2. HP wünscht gute Reise: iPAQ mit GPS-Navigation

Der 4,3-Zoll-Touchscreen des Navigationsgerätes weist eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln auf und zeigt bis zu 65.536 Farben. Mikrofon und Lautsprecher sind an Bord, der Nutzer kann jedoch auch Stereokopfhörer über 3,5-mm-Klinkenstecker anstöpseln.

Ausgestattet ist der Navigations-iPAQ mit einem Centrality-Titan-Prozessor mit 600 MHz Taktung und 128 MByte Arbeits- sowie 2 GByte Flash-Speicher. Über einen SDHC-Kartensteckplatz lässt sich der Speicherplatz erweitern. Beim Betriebssystem setzt HP auf Windows CE 5.0 mit angepasster Bedienoberfläche. Der Datentausch erfolgt via Bluetooth 2.0 und USB 1.1, WLAN oder UMTS fehlen. Das 86,8 x 110,2 x 18,2 mm große und 187 Gramm schwere Gerät ist mit einem 1.700-mAh-Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, zu den Akkulaufzeiten machte HP keine Angaben. Neben dem GPS-Modell hat HP auch zwei klassische PDAs vorgestellt.

HP wünscht gute Reise: iPAQ mit GPS-Navigation 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 4,99€
  3. 19,95€

sue bega 06. Sep 2007

wundert mic, dass bei den dingen die man alles patentieren/copyrighten kann apple sich...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /