Abo
  • IT-Karriere:

Aldi-Nord bringt GPS-Navigationsgerät für 299,- Euro

Medion-Gerät mit Bluetooth und 1-GByte-Speicherkarte

Am 20. Juni 2007 hat Aldi-Nord ein GPS-Navigationsgerät im Angebot, das dem Modell vom vergangenen Monat ähnelt. Für 299,- Euro gibt es das Navigationsgerät nun mit Bluetooth-Funktion und mit Europa-Karten sowie einer 1-GByte-Speicherkarte.

Artikel veröffentlicht am ,

GPS-Navigationsgerät
GPS-Navigationsgerät
Bis auf die hinzugekommene Bluetooth-Funktion bietet das GPS-Navigationsgerät die gleichen Eckdaten wie das andere Medion-Gerät vom Mai 2007. Da die technischen Angaben bei den Medion-Geräten immer sehr lückenhaft sind, kann nicht mit Sicherheit geklärt werden, ob die beiden Modelle wirklich identisch sind.

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße

Durch die Bluetooth-Integration kann das Navigationsgerät für Freisprechtelefonate genutzt werden, indem ein Bluetooth-Mobiltelefon mit dem GPS-Gerät verbunden wird. Beide sind mit einem 4,3 Zoll Breitbilddisplay ausgestattet und besitzen einen internen Speicher von 512 MByte. Zum Lieferumfang zählt eine Speicherkarte mit einer Kapazität von 1 GByte. Welcher Speicherkartentyp Verwendung findet, verschweigt Medion auch im aktuellen Fall.

GPS-Navigationsgerät
GPS-Navigationsgerät
Das Navigationsgerät wird mit Kartenmaterial von West- und Osteuropa ausgeliefert, das von Navteq stammt. Was für eine Navigationssoftware in dem Gerät zum Einsatz kommt, gab der Lebensmittel-Discounter nicht bekannt. Fest steht lediglich, dass sich das System mit Sprache steuern lässt und TMC-Verkehrsdaten berücksichtigt.

Ein Travel Guide liefert Reiseinformationen zu 50 Städten und Regionen in Europa und eine Tankstellensuche soll helfen, das Auto bei Bedarf leicht wieder zu betanken. Im Gerät sind ferner ein MP3-Player sowie ein Bildbetrachter enthalten und Adressdaten lassen sich mit Microsoft Outlook synchronisieren.

Das Gerät wird mit Kfz-Halterung, Autoladegerät sowie einem USB-Kabel ausgeliefert. Wie lange der im Gerät befindliche Akku durchhält, gab Aldi-Nord nicht bekannt. Auch die Gerätemaße wurden verschwiegen. Fest steht nur, dass auch dieses Medion-Gerät 21 mm dick ist.

Am 20. Juni 2007 soll das GPS-Navigationsgerät bei Aldi-Nord für 299,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 44,99€
  2. 16,99€
  3. 44,99€
  4. 2,99€

Ich2 15. Jun 2007

Ich finde breitere Pixel besser, da ich ehrlich gesagt auf den kleinen Dingern mit einem...

magic choco 14. Jun 2007

Der PNA470 bezeichnet allein das Gerät. Die MD Bezeichnungen gehören zu der jeweiligen...

Konsument X 14. Jun 2007

Seit bei uns im MädschjaMoorkt Kaffe, Tee und Mixgetränkegrundstoff feil geboten wird...

Billy Idle 14. Jun 2007

Es reicht doch, wenn verboten wird, die Teile so einzubauen, daß sie die Sicht...

Peter71 14. Jun 2007

hi, hier der direktlink http://www.medion.de/md96270/nord/flash.html


Folgen Sie uns
       


Harry Potter Wizards Unite angespielt

Harry Potter Go? Zum Glück hat der neue AR-Titel auch ein paar eigene Ideen zu bieten.

Harry Potter Wizards Unite angespielt Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

    •  /