Abo
451 GPS Artikel
  1. Neue Generation von GPS-Satelliten

    Die US-Rüstungsschmiede Lockheed Martin hat von der US-Regierung einen Auftrag erhalten, die nächste Generation der GPS-Satelliten zu bauen. Die als GPS III geführten Erdtrabanten sollen sowohl im militärischen als auch zivilen Bereich eine höhere Genauigkeit mit sich bringen.

    19.05.200832 Kommentare
  2. OHB will alle 26 Galileo-Satelliten bauen

    Der Bremer Raumfahrtkonzern OHB Technology will ein Gebot zum Bau aller 26 Satelliten für das europäische Navigationssystem Galileo abgeben. OHB möchte bei allen "26 Satelliten und auch möglichen Einzeltranchen" zum Zuge kommen, erklärte Firmenchef Marco Fuchs gegenüber der Wirtschaftswoche.

    09.05.20082 Kommentare
  3. Giove-B funkt nach Hause

    Der Satellit Giove-B hat am 7. Mai 2008 die ersten Signale zur Erde gefunkt. Giove-B ist der zweite Testsatellit des Satellitennavigationssystems Galileo. Er wurde letzte Woche ins All geschossen.

    08.05.200813 Kommentare
  4. O2 Xda diamond: HSDPA-Smartphone mit VGA-Touchscreen

    O2 Xda diamond: HSDPA-Smartphone mit VGA-Touchscreen

    O2 hat ein neues Xda-Smartphone vorgestellt, das auf die neue TouchFlo-3D-Bedienung setzt, 4 GByte internen Speicher sowie einen VGA-Touchscreen bietet und mit Opera Mobile sowie dem TomTom Navigator ausgerüstet ist. Das HSDPA-Gerät setzt auf Windows Mobile 6.1 Professional, ist mit einem GPS-Empfänger bestückt und beherrscht WLAN nach 802.11b/g. Das von HTC entwickelte Geräte heißt beim Hersteller Touch Diamond.

    06.05.2008170 Kommentare
  5. Angetestet: Archos Mediaplayer 605 wifi mit GPS-Funktion

    Angetestet: Archos Mediaplayer 605 wifi mit GPS-Funktion

    Mit einer Windschutzscheibenhalterung lässt sich Archos' Mediaplayer "605 Wifi" zum Navigationssystem aufrüsten. Der GPS-Empfänger steckt direkt in der Halterung. Zudem hat Archos mit TV+ als weiteres Zubehör einen Festplattenrekorder mit integriertem WLAN vorgestellt, der Fernsehsendungen oder auf der Festplatte gespeicherte Filme per Streaming überträgt.

    30.04.200822 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  2. Hectronic GmbH, Bonndorf im Schwarzwald
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln, Wuppertal
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)


  1. TomTom One kommt mit besseren Lautsprechern (Update)

    TomTom One kommt mit besseren Lautsprechern (Update)

    TomTom hat zwei neue Geräte in der Einsteigerklasse vorgestellt. Das neue TomTom One und TomTom XL lösen die aktuelle 3rd Edition der One- und XL-Reihe ab. Der Navigationsgerätehersteller hat das Design der Neulinge überarbeitet und dabei die Halterung für die Windschutzscheibe direkt in die Rückseite der Geräte integriert. Zudem soll sich die Qualität der Lautsprecher verbessert haben. Verkehrsmeldungen via TMC empfängt auch die neue One- bzw. XL-Serie wieder.

    30.04.200816 Kommentare
  2. Zweiter Galileo-Satellit gestartet

    Zweiter Galileo-Satellit gestartet

    Die europäische Weltraumagentur ESA hat in der Nacht zum Sonntag den zweiten Testsatelliten für das europäische Satellitennavigationssystem Galileo gestartet. Der Himmelskörper mit dem Namen Giove-B hob am 27. April 2008 um 00.16 Uhr (MESZ) vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur an Bord einer Sojus-Rakete ab.

    28.04.20089 Kommentare
  3. GPS-System mit integriertem Fernseher

    GPS-System mit integriertem Fernseher

    Motorola will auf der CTIA Wireless 2008 mit seinem Mobile TV DH02 ein mobiles Fernsehgerät zeigen, das zugleich als Navigationsgerät dient. Bedient wird es über einen Touchscreen mit 4,3 Zoll Bilddiagonale.

    31.03.20088 Kommentare
  4. Asus bringt 3D-Navigation mit Lichtsensor

    Asus bringt 3D-Navigation mit Lichtsensor

    Noch gibt es nicht viele Navigationsgeräte, die Gebäude in 3D darstellen. Das Asus R700t darf sich nun dazu zählen. Der taiwanische Hersteller hat ein neues Navigationsgerät vorgestellt, das zur besseren Orientierung 3D-Ansichten verschiedener Sehenswürdigkeiten zeigt. Außerdem verfügt das GPS-System über einen automatischen Lichtsensor, integriertes TMC (Traffic Message Channel) und einige Multimediafunktionen.

    27.03.200810 Kommentare
  5. Eee-PC auch mit Touchscreen und GPS

    Eee-PC auch mit Touchscreen und GPS

    Die zweite Generation von Asus' Eee-PC soll auch mit Touchscreen und GPS-Empfänger auf den Markt kommen, berichtet die taiwanische Hardware-Website Digitimes unter Berufung auf Kevin Lin, Vizepräsident der Vertriebsabteilung von Asus.

    26.03.200874 Kommentare
  1. TomTom und Swisscom bringen HD Traffic in die Schweiz

    TomTom will sein Verkehrsinformationssystem HD Traffic auch in der Schweiz anbieten. Dazu hat der Navigationsgerätehersteller ein Abkommen mit dem Schweizer Mobilfunkunternehmen Swisscom geschlossen. Es soll Staus genauer vorhersagen.

    25.03.20087 Kommentare
  2. GPS-Modul für Apples iPhone und den iPod touch angekündigt

    Gomite.com hat eine Satellitennavigationslösung für Apples iPhone bzw. den iPod touch vorgestellt, die den Webbrowser und das WLAN-Modul der Geräte nutzt, um durch die Hintertür die GPS-Funktion nachzurüsten. Die bislang vermisste Funktion in Apples Mobilgeräten ist dabei ein externes Modul, das einen eigenen Webserver, ein WLAN-Modem sowie die entsprechende Software enthält.

    11.03.200827 Kommentare
  3. Navigation aus dem Baukasten

    Navigation aus dem Baukasten

    Auf dem Mobile World Congress in Barcelona wurde kürzlich ein modulares Handy-Konzept vorgestellt, auf der CeBIT in Hannover folgte nun die Präsentation eines Navigationsgeräts als Baukastensatz. Das Goto der Schweizer Firma Navisend liefert ein Grundsystem mit Routen- und Navigationsfunktionen zu einem Preis von 100,- Euro. Will der Nutzer auch eine Freisprecheinrichtung oder TMC haben, muss er nachkaufen.

    06.03.20085 Kommentare
  1. GPS-Jacke für Skifahrer vorgestellt

    GPS-Jacke für Skifahrer vorgestellt

    Auf der CeBIT 2008 zeigt der Navigationsgerätehersteller MyGuide eine Jacke mit integriertem Navigationssystem speziell für Skifahrer. Die GPS-Einheit ist im rechten Ärmel integriert, im Kragen befindet sich ein Lautsprecher, der die Routenanweisungen ausgibt. Zusätzlich zeigt ein LED-Feld auf dem Ärmel den Weg per Pfeil an. Bedienen lässt sich das System, ohne dass der Anwender die Handschuhe ausziehen muss.

    06.03.200820 KommentareVideo
  2. Garmins neue GPS-Systeme: Sprachbefehle und 5,2-Zoll-Display

    Garmins neue GPS-Systeme: Sprachbefehle und 5,2-Zoll-Display

    Garmin hat in Hannover mit dem nüvi 860 sein neues Premium-Navigationsgerät gezeigt. Damit hält auch bei Garmin die Sprachsteuerung Einzug auf dem GPS-System. Daneben war ein Navigationssystem mit 5,2-Zoll-Display zu sehen. Das nüvi 5000 ist mit einem Videoeingang für eine Rückfahrkamera ausgestattet, die beim Rangieren helfen soll. Und schließlich hat der Navigationsgerätehersteller noch ein Gerät mit eingebautem DVB-H für Fernsehen unterwegs gezeigt. Dieses System soll es jedoch zunächst nur in einem europäischen Land geben.

    04.03.20080 Kommentare
  3. Berg und Tal: Navigon bietet Höhenlinien-Panorama in 3D

    Berg und Tal: Navigon bietet Höhenlinien-Panorama in 3D

    Navigon hat in Hannover das 8110 mit 4,8-Zoll-Display, Spracherkennung und Panorama-3D-Darstellung der Karten gezeigt. Damit sollen Täler und Berge so angezeigt werden, wie sie in der Realität wirken. Außerdem hat Navigon verschiedene Details seiner Navigationssoftware verbessert und dem Navigon 2100 und 2110 ein Breitbild-Display spendiert. Und schließlich hat der Hersteller ein Kartenabo angeboten.

    04.03.200813 Kommentare
  1. TomTom Go mit IQ Routes und neuem Fahrspurassistenten

    TomTom Go mit IQ Routes und neuem Fahrspurassistenten

    Auf der CeBIT 2008 hat TomTom drei neue Navigationsgeräte aus der TomTom-Go-Serie vorgestellt. Die Neuvorstellungen setzen auf eine von TomTom entwickelte Technik namens IQ Routes, um die zu erwartenden Fahrzeiten exakter voraussagen zu können. Zudem gibt es einen neuen Fahrspurassistenten, um sich frühzeitig korrekt einordnen zu können. Die Neuvorstellungen sollen Ende April 2008 auf den Markt kommen.

    03.03.200817 Kommentare
  2. TomToms HD-Traffic-Empfänger für mehr Verkehrsdaten

    Bislang war der HD-Traffic-Service nur einem einzigen TomTom-Gerät vorbehalten. Durch die Nachrüstung eines speziellen Empfängers lassen sich künftig auch andere TomTom-Geräte mit den genaueren Verkehrsdaten versorgen.

    03.03.20086 Kommentare
  3. Klage gegen Garmin wegen nüviphone

    Klage gegen Garmin wegen nüviphone

    Das US-Telekommunikationsunternehmen Nuvio hat den Navigationsgerätehersteller Garmin verklagt. Garmin wird vorgeworfen, mit dem geplanten GPS-Mobiltelefon nüviphone gegen die Namensrechte von Nuvio zu verstoßen. Auch die seit langem auf dem Markt befindlichen nüvi-Navigationsgeräte könnten davon betroffen sein.

    28.02.200822 Kommentare
  1. Medion bringt Navigationsgerät mit Fingerabdrucksensor

    Medion bringt Navigationsgerät mit Fingerabdrucksensor

    Medion will auf der CeBIT 2008 mit dem GoPal P4425 ein neues Navigationsgerät vorstellen. Per Sprachbefehl sollen die wichtigsten Funktionen aufrufbar sein, ein Fingerabdrucksensor soll für Unberechtigte den Zugriff auf das Gerät unterbinden. Außerdem trägt der Lotse die aktuelle GPS-Erweiterung SiRF InstantFix Il in sich.

    27.02.200818 Kommentare
  2. Garmin Mobile XT mit lokaler Suche und Panoramio von Google

    Garmin will die Navigationssoftware Garmin Mobile XT für Smartphones um zwei Zusatzfunktionen erweitern: So können sich die Nutzer nun auch zu Zielen leiten lassen, die Googles lokale Suche als Ergebnis findet oder die auf Google Panoramio als Foto mit Geodaten hinterlegt sind.

    25.02.20081 Kommentar
  3. Navigon Parking - GPS-Service für billiges Parken

    Navigon plant, in seine Navigationssoftware einen Parkplatz-Service namens Navigon Parking zu integrieren. Dabei soll der Dienst nicht nur Parkhäuser und Tiefgaragen anzeigen, sondern auch angeben, wie viel die Parkstunde kostet oder ob es noch freie Plätze gibt.

    22.02.20081 Kommentar
  1. Yahoo oneConnect fürs Handy: Alles ist mit allem verbunden

    Yahoo oneConnect fürs Handy: Alles ist mit allem verbunden

    Yahoo hat auf dem Mobile World Congress 2008 mit oneConnect eine Softwarelösung für Mobiltelefone gezeigt, die es Nutzern ermöglicht, ihre mobile Kommunikation über eine zentrale Oberfläche zu verwalten. Der Nutzer bekommt für alle seine sozialen Kontakte angezeigt, ob sie gerade eine SMS geschickt haben, im Chat online sind oder in einer Community einen neuen Beitrag veröffentlicht haben. Außerdem meldet das Mobiltelefon, wenn sich ein Freund aus den Kontakten in der Nähe befindet.

    13.02.20088 Kommentare
  2. TeleAtlas bietet Fußgängerkarten

    Der Kartenlieferant Tele Atlas hat auf dem Mobile World Congress erstes ernstzunehmendes Kartenmaterial für Fußgänger vorgestellt. Damit sollen Reisende in einer fremden Stadt ihr geparktes Auto wiederfinden oder den Weg vom Hotel zur U-Bahn meistern.

    13.02.20086 Kommentare
  3. Nokia: GPS-Tracking zur Umgehung von Verkehrsstaus

    In Kalifornien wurde ein Feldversuch abgeschlossen, bei dem Nokia-Smartphones mit GPS-Empfänger benutzt wurden, um die Position von Verkehrsteilnehmern aufzuzeichnen. Diese Daten werden dann gesammelt, um Verkehrsstaus vorhersagen zu können. Auch Fahrzeiten sollen sich damit genauer berechnen lassen, indem die mögliche Reisegeschwindigkeit berücksichtigt wird.

    12.02.20088 Kommentare
  4. Pharos: HTC zeigt Einsteiger-Smartphone mit GPS

    Pharos: HTC zeigt Einsteiger-Smartphone mit GPS

    HTC hat in Barcelona den Europa-Start des P3470 bekanntgegeben. Das unter dem Codenamen Pharos bekannt gewordene Windows-Mobile-Smartphone kommt mit GPS und langer Akkulaufzeit. Kein Wunder, schließlich fehlen HSDPA und WLAN. Außerdem hat HTC eine verbesserte Version des HTC Advantage im Gepäck. Hier haben die Taiwaner den Speicher auf 16 GByte verdoppelt.

    12.02.20086 Kommentare
  5. Navi-Software CoPilot Live integriert Microsofts Suche

    Der Navigationsgerätehersteller ALK Technologies hat sich mit Microsoft zusammengetan: In Zukunft soll Microsofts Live Search bei CoPilot Live die lokale Suche übernehmen und Listen mit Restaurants, Hotels oder Ärzten in der Nähe ausspucken. Doch die Suchergebnisse liefern noch mehr Infos.

    11.02.20085 Kommentare
  6. Nokia stellt 6220 classic und 6210 Navigator vor

    Nokia stellt 6220 classic und 6210 Navigator vor

    Mit dem Nokia 6220 classic hat Nokia ein 5-Megapixel-Kamera-Mobiltelefon vorgestellt, das Geotagging beherrscht. Damit lassen sich zu jedem Foto oder Video die Daten zu dem Ort, wo die Aufnahme erstellt wurde, in den Metatags speichern. Per HSDPA kann der Nutzer seine Werke ins Internet hochladen. Als zweiten Neuling haben die Finnen ein Update des 6110 Navigator präsentiert. Der 6210 Navigator kommt mit 3,2-Megapixel-Kamera und neuen Kartendaten.

    11.02.200837 Kommentare
  7. Nokia bringt Navigation vom Auto auf den Gehsteig

    Nokia bringt Navigation vom Auto auf den Gehsteig

    Im Rahmen des Mobile World Congress 2008 hat Nokia in Barcelona Nokia Maps 2.0 vorgestellt, das sich noch im Betastadium befindet. Die neue Version soll nun auch Kartenmaterial für Fußgänger bereitstellen. Außerdem haben die Finnen ihr Navigationsangebot mit Multimedia-Stadtführern und Satellitenbildern aufgepeppt.

    11.02.200816 Kommentare
  8. GPS-Modul zur Integration in Digitalkameras

    Das Unternehmen Geotate hat eine integrierte GPS-Lösung für den Einbau in Digitalkameras vorgestellt. Damit sollen vor allem Kompaktkameras, aber auch digitale Spiegelreflexkameras in die Lage versetzt werden, direkt in die Bilddateien auch den Aufnahmeort zu schreiben. Der Fotograf kann danach z.B. die Bilder auf einer Karte einblenden.

    07.02.200814 Kommentare
  9. GPS-Modul versieht Bilder selbsttätig mit Geotags

    Bilderdienste wie Flickr bieten schon länger die Möglichkeit des Geotaggings, also Bilder mit Informationen über den Ort zu versehen, an dem sie geschossen wurden. Allerdings muss der Fotograf die Tags selbst eingeben. Ein neues System des Software-Unternehmens Geotate soll dies automatisch erledigen.

    01.02.200833 Kommentare
  10. nüviphone: Garmin bringt eigenes GPS-Mobiltelefon

    nüviphone: Garmin bringt eigenes GPS-Mobiltelefon

    Der Navigationsgerätehersteller Garmin will auf dem Mobile World Congress 2008 in Barcelona sein erstes Navigations-Mobiltelefon zeigen und steigt damit in den Mobiltelefonmarkt ein. Das nüviphone soll mit einem Touchscreen, HSDPA und GPS-Funktion gerüstet sein.

    31.01.200828 Kommentare
  11. Angetestet: Mio C620t - Navigationsgerät mit 3D-Gebäuden

    Angetestet: Mio C620t - Navigationsgerät mit 3D-Gebäuden

    Die Vertriebsgesellschaft Bulltech hat das erste Navigationsgerät in Deutschland präsentiert, das 3D-Renderings einsetzt. Das Mio C620t zeigt auf dem Weg liegende Sehenswürdigkeiten als 3D-Modell, um die Orientierung während der Fahrt zu erleichtern. Golem.de konnte sich im Rahmen einer Stadtrallye schon mal ansehen, wie hilfreich die 3D-Darstellung wirklich ist.

    18.01.20087 Kommentare
  12. Geologger schreibt GPS-Daten in JPEGs auf SD-Karte

    Das US-Unternehmen ATP hat mit dem GPS Photo Finder einen Geologger vorgestellt, der als GPS-Empfänger zunächst kontinuierlich seine Position in eine interne Logdatei schreibt, während man mit der Digitalkamera Fotos schießt. Nun wird die SD-Karte der Kamera in den GPS Photo Finder gesteckt, der in die EXIF-Informationen der JPEGs automatisch die Aufnahmeorte schreibt.

    17.01.200819 Kommentare
  13. TomTom: Link 300 Box für verbessertes Flottenmanagement

    Der Navigationsgerätehersteller TomTom hat mit der Link 300 Box eine verbesserte Lösung für die Fuhrparksteuerung vorgestellt. Das TomTom Link 300 gibt es als Stand-alone-Lösung oder eingebettet in TomToms Flottenmanagement. Bei der Komplettlösung sollen detaillierte Berichte über Zahl und Dauer der Fahrten sowie die Arbeitszeiten der Fahrer möglich sein.

    15.01.20083 Kommentare
  14. TomTom High Definition Traffic kommt nach Deutschland

    TomTom will zusammen mit Vodafone seinen Verkehrsdienst High Definition Traffic auch in Deutschland anbieten. Der neue Verkehrsfunk greift nicht nur auf die üblichen Staumeldequellen zurück, sondern bezieht zusätzlich GSM-Daten aus dem Vodafone-Netz in die Verkehrsmeldungen ein.

    14.01.200835 Kommentare
  15. GPS wird schneller: 5 Sekunden bis zur Positionsbestimmung

    SiRF hat eine Firmware-Erweiterung für die schnellere Berechnung der Position mobiler Navigationsgeräte vorgestellt. Der Anbieter von Softwarelösungen für GPS-Systeme will damit die üblichen Wartezeiten nach dem Einschalten vor allem bei Personal Navigational Assistants (PND) verkürzen.

    04.01.200831 Kommentare
  16. Garmin: GPS-Navigationsgerät kennt Benzinpreise

    Garmin: GPS-Navigationsgerät kennt Benzinpreise

    Anlässlich der CES in Las Vegas stellt Garmin neue Navigationsgeräte vor. Das Nüvi 780 aktualisiert über den Dienst "MSN Direct" Daten zur Verkehrslage, Benzinpreise und Wettervorhersagen. Zudem kann sich der Nutzer den Veranstaltungskalender oder das Kinoprogramm anzeigen und sich mit dem Navigationsgerät zum Veranstaltungsort oder Kino leiten lassen. Wer ein GPS-System mit weniger Funktionen vorzieht, sollte sich das kostengünstige Nüvi 260 ansehen.

    04.01.200814 Kommentare
  17. GPS-System mit WLAN und Internetverbindung sagt Staus voraus

    GPS-System mit WLAN und Internetverbindung sagt Staus voraus

    Dash Navigation hat ein Navigationsgerät namens Dash Express vorgestellt, das per WLAN und GPRS Informationen zur Verkehrslage mit anderen Dash-Express-Geräten austauscht und damit Staus vorhersagen will. Doch dies ist nicht die einzige Funktion, mit der sich das Dash Express von anderen Navigationsgeräten abhebt.

    03.01.200817 Kommentare
  18. 24C3: Paparazzi - Open-Source-Autopilot für Modellflugzeuge

    Auf dem derzeit in Berlin stattfindenden 24. Chaos Communication Congress (24C3) zeigten Martin Müller und Antoine Drouin von der Ecole Nationale de l'Aviation Civile (ENAC) vor versammeltem Hacker-Publikum wie ein wenig kostenintensiver GPS-basierter Autopilot aussieht. Mit der ebenfalls dafür entwickelten Software lassen sich mit einem Netzwerk sogar mehrere Flugzeuge an verschiedenen Standorten verwalten.

    28.12.200734 Kommentare
  19. Navigationskonzept: Wäscheleine in 3D als Wegweiser

    Navigationskonzept: Wäscheleine in 3D als Wegweiser

    Die amerikanische Firma Making Virtual Solid hat ein Navigationskonzept namens Virtual Cable vorgestellt: Mit Hilfe eines Lasers und einiger Linsen wird eine Art virtuelle Wäscheleine an die Windschutzscheibe des Autos projiziert, die dem Autofahrer den Weg weist.

    18.12.200778 Kommentare
  20. TomTom: Google Maps sendet Daten an Navigationsgeräte

    Navigationsgerätehersteller TomTom hat sich mit Google zusammengetan: TomTom-Geräte-Besitzer können nun Adressen aus Google Maps an ihr Navigationssystem übertragen. Damit erweitert TomTom sein Map-Share-Angebot um eine weitere Funktion.

    05.12.200714 Kommentare
  21. Kapitalerhöhung: TomTom braucht 500 Millionen Euro

    Da die Übernahme des Kartenanbieters Tele Atlas doch teurer wird als geplant, hat Navigationsgerätehersteller TomTom eine Kapitalerhöhung beschlossen. Zugleich ist die Frist für die Übernahme verlängert worden, die EU-Kommission prüft derzeit die Konsequenzen aus wettbewerbsrechtlicher Sicht.

    04.12.20070 Kommentare
  22. EU-Verkehrsminister erzielen Einigung über Galileo

    Nachdem die EU-Finanzminister Ende letzter Woche die Finanzierung des europäischen Satellitennavigationssystems gesichert haben, ist jetzt auch die Regelung für die Verteilung der Aufträge geklärt. Einen entsprechenden Kompromiss haben die EU-Verkehrsminister getroffen. Nur Spanien wollte sich nicht anschließen.

    30.11.200723 Kommentare
  23. KenBuster bezahlt Straßenmaut

    Wer im Zentrum Londons Auto fährt, muss eine Straßenmaut bezahlen. Ein findiger Autofahrer hat ein Gerät entwickelt, das den Standort eines Fahrzeugs erkennt und automatisch die Zahlung veranlasst.

    27.11.200732 Kommentare
  24. Navigationsgerät mit Straßenführung in 3D

    Navigationsgerät mit Straßenführung in 3D

    Die Bulltech Distribution GmbH bringt mit dem C620t der Marke Mio ein tragbares Navigationsgerät auf den Markt, das Häuser, Kirchen und markante Gebäude in realitätsnaher 3D-Darstellung anzeigt. Zusätzlich gibt die berechnete Route auch die Topologie wieder, indem sie beispielsweise Gefälle und Steigungen darstellt.

    27.11.200713 Kommentare
  25. Nokia N82: 5-Megapixelkamera-Handy mit schnellem Autofokus

    Nokia N82: 5-Megapixelkamera-Handy mit schnellem Autofokus

    Nokia präsentiert mit dem N82 ein weiteres Handy mit 5-Megapixel-Kamera. Der Autofokus dieser Kamera soll mit Hilfe einer Objektbeleuchtung besonders schnell scharf stellen. Daneben ist das N82 - wie bereits das N95 - mit WLAN, HSDPA und integrierter Navigation gerüstet.

    14.11.200773 Kommentare
  26. Vier Wege, eine Tastatur in ein Smartphone zu integrieren

    Auf dem CTIA-Kongress in San Francisco hat der amerikanische Smartphonehersteller i-mate vier neue Mobiltelefone präsentiert. Alle Geräte laufen unter Windows Mobile 6 Professional, verfügen über HSDPA und WLAN sowie eine 2- oder 3-Megapixel-Kamera. Unterschiede gibt es, neben ein paar anderen Details, vor allem bei den Tastaturen.

    24.10.20078 Kommentare
  27. Samsung bringt Black Jack II mit GPS

    Samsung bringt Black Jack II mit GPS

    Microsoft-Chef Steve Ballmer hat auf der CTIA 2007 in San Francisco ein neues Smartphone von Samsung mit GPS-Chip vorgestellt. Das Black Jack II tritt die Nachfolge des SGH-i607 (Black Jack) an - natürlich mit verbesserten technischen Daten: So ist die Kamera von 1,3 auf 2 Megapixel gewachsen und aus Windows Mobile 5 wurde Windows Mobile 6. Zudem soll das BlackJack II den System Center Mobile Device Manager 2008 von Microsoft unterstützen.

    24.10.200729 Kommentare
  28. Navis: Beständiges Absatzwachstum garantiert

    Die Satelliten-Navigation ist aus dem täglichen Leben vieler Auto- und LKW- Fahrer nicht mehr wegzudenken und selbst für Radfahrer und Fußgänger gibt es tragbare Navis. Das Marktinteresse an den "Personal Navigation Devices" ist so groß, dass es den Herstellern bis 2012 eine jährliche Wachstumsrate von 22,5 Prozent bescheren soll, so ABI Research.

    23.10.200710 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #