• IT-Karriere:
  • Services:

NüMaps Lifetime: Kartenupdates für 30 Jahre zum Sonderpreis

Garmin bietet Abodienst als Angebot für einmalig 29 Euro an

Garmin bietet den Kartenupdate-Service NüMaps Lifetime derzeit zum Sonderpreis an. Für bis zu 30 Jahre erhalten Kunden vier Mal im Jahr ohne weitere Kosten aktualisiertes Kartenmaterial. Der Spezialpreis ist aber nur beim Kauf von bestimmten Garmin-Geräten zu bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer sich bis zum 31. Oktober 2009 ein Nüvi 1350, 1390 oder 1490 kauft, kann den Kartenupdate-Dienst NüMaps Lifetime zum Sonderpreis von 29 Euro erwerben. Regulär kostet der Abodienst einmalig 120 Euro. Dafür erhält der Kunde maximal 30 Jahre lang bis zu vier Mal im Jahr jeweils aktuelles Kartenmaterial. Das von Navteq stammende Kartenmaterial wird über den PC heruntergeladen und dann auf das Navigationsgerät übertragen.

Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden

Die Lizenz für NüMaps Lifetime ist in keiner Weise übertragbar und darf auch nicht weiterverkauft werden. Der Abodienst ist also an das entsprechende Gerät gebunden. Bei einem Gerätewechsel muss der Kunde den Dienst neu kaufen, wenn er diesen weiter nutzen möchte.

Abodienst kann auch früher als nach 30 Jahren enden

Der Abodienst erlischt, wenn Garmin keine neuen Kartendaten für das entsprechende Gerät mehr anbietet. Das kann auch vor Ablauf der 30 Jahre eintreten, räumt Garmin freimütig in den Nutzungsbedingungen von NüMaps Lifetime ein. Somit dürfte es eher unwahrscheinlich sein, dass ein Kunde diesen Dienst volle 30 Jahre in Anspruch nehmen kann. Zumal sich die Frage stellt, ob ein Anwender in Anbetracht der rasanten technischen Entwicklung irgendwann ein Gerät verwenden möchte, was 20 Jahre oder mehr Jahre alt ist.

Weitere Informationen bietet Garmin über die Webseite ziel-erreicht.com. Das Angebot gilt noch bis zum 31. Oktober 2009.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Du 11. Sep 2009

Ich wüßte nicht, warum ich meinen TomTom nicht auch noch in den nächsten 10 Jahren nutzen...

Du 11. Sep 2009

Kennst Du denn auch ein brauchbares Navi, dass mit OSM Karten arbeitet? Nein? Setzen 6...

blubbber 10. Sep 2009

Es gibt lange Tunnel in denen es Abzweigungen gibt (Beispiel: Stadtautobahn in Berlin).

irgendwersonst 10. Sep 2009

nun, das ist hier ein bischen wie Lotto spielen. Welches der Geräte bekommt denn...

Helfen Denkt... 10. Sep 2009

Und auch noch nie in einer Spieleabteilung? Hellgate: London ist/war ein (Online)game...


Folgen Sie uns
       


Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Erörterung zu Tesla-Fabrik: Viel Ärger, wenig Hoffnung
    Erörterung zu Tesla-Fabrik
    Viel Ärger, wenig Hoffnung

    Lässt sich der Bau der Tesla-Fabrik in Grünheide noch stoppen? In einer öffentlichen Erörterung äußerten Anwohner und Umweltschützer ihren Unmut.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Tesla-Fabrik in Grünheide Wasserverband gibt grünes Licht für Giga Berlin
    2. Grünheide Musk besucht erstmals Baustelle für Gigafactory
    3. Gigafactory Musk auf Deutschlandtour in Berlin und Tübingen

    Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
    Golem on Edge
    Ein Sekt auf Glasfiber!

    Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
    2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
    3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

      •  /