Abo
  • Services:

Sony-Kompaktkamera mit GPS, Kompass und Panoramafunktion

Cyber-shot DSC-HX5V mit 10fach-Zoomobjektiv

Sony hat mit der DSC-HX5V eine Kompaktkamera mit 10fach-Zoomobjektiv und einem Sensor mit 10,2 Megapixeln vorgestellt, die mit einem GPS-Empfänger, einem Kompass sowie einer HDR- und Panoramafunktion ausgerüstet ist, die beide ohne Stativ benutzt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony-Kompaktkamera mit GPS, Kompass und Panoramafunktion

In der DSC-HX5V kommt Sonys Exmor-Sensor zum Einsatz, der vor allem in lichtarmen Situationen für gute Fotos sorgen soll. Sony hat dazu die Schaltkreise und Verdrahtung hinter die Fotodioden gelegt, was die Lichtausbeute erhöhen soll. Der 1/2,4-Zoll-Sensor erreicht eine Auflösung von 10,2 Megapixeln. Seine Serienbildgeschwindigkeit liegt bei zehn Bildern pro Sekunde unter Beibehaltung der vollen Auflösung.

Inhalt:
  1. Sony-Kompaktkamera mit GPS, Kompass und Panoramafunktion
  2. Sony-Kompaktkamera mit GPS, Kompass und Panoramafunktion

Das Kameradisplay ist 3 Zoll groß und erreicht die übliche Auflösung von 230.000 Bildpunkten. Die Objektivbrennweite reicht von 25 bis 250 mm (Kleinbild). Durch eine mechanische Bildstabilisierung soll es auch bei langen Belichtungszeiten trotz der langen Telebrennweite zu wenig Verwacklern kommen.

Wem die Weitwinkelbrennweite nicht ausreicht, kann sie künstlich durch die eingebaute Panoramafunktion erweitern, indem einfach zwei Aufnahmen zusammengehängt werden, die insgesamt einen größeren Blickwinkel aufnehmen. Die Panoramafunktion ist wie schon in anderen Sony-Kompaktkameras ohne Stativ möglich. Der Fotograf zieht beim Auslösen einfach die Kamera in die gewünschte Blickrichtung. Die Kamera setzt danach die Bilder selbstständig zusammen. Dabei sollen auch bewegte Objekte erkannt und durch die Bewegung verursachte Unschärfen automatisch ausgeglichen werden.

Das gilt auch für die HDR-Funktion, bei der die Kamera nicht bewegt wird, aber zwei Aufnahmen mit unterschiedlicher Belichtungszeit gemacht werden, die dann zu einem Bild mit hohem Dynamikumfang verrechnet werden. Auch hier ist kein Stativ erforderlich.

Sony-Kompaktkamera mit GPS, Kompass und Panoramafunktion 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

R. Schulz 08. Jan 2010

Die Sony (früher Minolta) G-Objektive sind/waren die Pro-Objektive für die DSLR-Linie...

Amanda B. 08. Jan 2010

Habe die Sony WX1. "In der DSC-HX5V kommt Sonys Exmor-Sensor zum Einsatz, der vor allem...

iKnips 07. Jan 2010

... gute Fotos machen mittlerweile viele Kameras, auch in der Preisklasse unter 200 Euro...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /