Miavojo: GPS-Überwachung mit Handyfunktion

Gerät dient zur Überwachung von Kindern oder pflegebedürftigen Personen

Das Unternehmen Miavojo bringt ein Gerät mit GPS-Tracking und einfachen Handyfunktionen auf den Markt. Mit dem Mambo 2 Personal Edition werden Nutzer angesprochen, die Angehörige überwachen wollen. Das Gerät besitzt eine Alarmfunktion, um in Notsituationen schnell und unkompliziert Hilfe zu rufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Mambo 2 Personal Edition will Miavojo Kunden gewinnen, die darüber informiert sein wollen, wo sich Angehörige aufhalten. Damit lassen sich die Wege von Schulkindern, pflegebedürftigen Personen oder Senioren überwachen. Vorausgesetzt natürlich, dass sie das Gerät immer und überall bei sich tragen und darauf achten, dass der Akku immer ausreichend gefüllt ist. Das Gerät besitzt eine einfach auszulösende Alarmfunktion, die den Geräteverwalter informieren kann. Insgesamt liefert es nur einen sehr beschränkten Funktionsumfang, um einerseits die Bedienung einfach zu halten und andererseits eine missbräuchliche Nutzung zu verhindern. Parallel zu diesem Gerät bietet der Hersteller auch eine Ausführung für Sportler, die damit einen digitalen Trainigsassistenten mit Alarmfunktion erhalten.

Der Überwacher kann auf der Miavojo-Webseite jederzeit die aktuelle Position des Geräts einsehen. Die GPS-Koordinaten werden über eine GPRS-Verbindung an den Miavojo-Server übertragen. Der Datenverkehr ist nicht im Preis enthalten und muss separat bezahlt werden. Der Anbieter gibt an, dass nicht viele Daten übermittelt werden, so dass bei einem günstigen Datentarif mit Volumenberechnung nur geringe Kosten entstehen. Bei Prepaid-Anbietern wie Aldi Talk oder Simyo würden monatliche Kosten von 2,50 Euro für rund 10 MByte an Daten errechnet.

Der Miavojo-Dienst protokolliert, welche Wege ein Gerät nimmt und zeigt, wenn sich der GPS-Empfänger bewegt. Wenn zwischendurch kein GPS-Empfang etwa in U-Bahnen möglich ist, versucht der Dienst diese Route automatisch zu vervollständigen, sobald das Gerät wieder ein GPS-Signal hat. Die beiden Wegpunkte werden nur per Luftlinie miteinander verbunden, der tatsächlich zurückgelegte Weg wird also nicht ersichtlich. Unverständlicherweise zeigt der Miavojo-Dienst nicht, wenn so eine Wegstrecke nicht beobachtet, sondern nur berechnet wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Miavojo: GPS-Überwachung mit Handyfunktion 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Tantalus 17. Aug 2009

Dafür müsstest Du aber erst mal den Dickschädel aufhämmern. ;-) Gruß Tantalus



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. Elektro-SUV: Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen
    Elektro-SUV
    Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen

    Das Elektroauto Drako Dragon soll mit seinen vier Motoren eine Leistung von 1.470 kW entwickeln und 320 km/h Spitze fahren.

  2. Discovery+: Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar
    Discovery+
    Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar

    Während etwa Netflix oder Disney werbefinanzierte Varianten ihrer Abos planen, startet Discovery+ gleich mit einem solchen Dienst.

  3. Machine Learning: Die eigene Stimme als TTS-Modell
    Machine Learning
    Die eigene Stimme als TTS-Modell

    Mit Machine Learning kann man ein lokal lauffähiges und hochwertiges TTS-Modell der eigenen Stimme herstellen. Dauert das lange? Ja. Braucht man das? Nein. Ist das absolut nerdig? Definitv!
    Eine Anleitung von Thorsten Müller

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /