Navigon 20 Easy

Autonavigationsgerät für 100 Euro

Navigon hat neue Navigationsgeräte der Einstiegsklasse vorgestellt. Das Navigon 20 gibt es in zwei Ausführungen, wobei die Basisversion bereits für 100 Euro mit Europakarten zu haben ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Navigon 20 Easy: Autonavigationsgerät für 100 Euro

Das Basismodell 20 Easy besitzt einen 3,5-Zoll-Touchscreen im 4:3-Format, unterstützt die Navigon-Funktionen Reality View Pro, Myroutes, Zielgerade sowie Mybest POI. Zudem gibt es einen Geschwindigkeitswarner, einen Fahrspurassistenten und TMC-Unterstützung. Die 20er Modellreihe hat das Ein-Klick-Menü aus der 40er Reihe erhalten, um Icons sowie Menüleiste auszublenden, um mehr Platz für den Kartenausschnitt zu haben.

  • Navigon 20
  • Navigon 20
  • Navigon 20
  • Navigon 20
  • Navigon 20
  • Navigon 20
Navigon 20
Stellenmarkt
  1. Netzwerkadministrator im Leitsystemumfeld (w/m/d)
    Netze BW GmbH, Stuttgart
  2. Experte* - Hochautomatisiertes Fahren
    IAV GmbH, Heimsheim, München, Weissach
Detailsuche

Die 20er Modellreihe soll auch für die Fußgängernavigation gut geeignet sein. Dazu kann das Gerät im Hochformat verwendet werden. Angaben zur Akkulaufzeit machte der Hersteller nicht.

Etwas mehr Ausstattung bringt das Modell 20 Plus. Es wird mit dem erweiterten Verkehrsdienst Premium TMC sowie Text-to-Speech ausgeliefert. Mit Text-to-Speech werden Straßennamen bei der Navigation angesagt. Zudem besitzt das Gerät einen Annäherungssensor. Damit lassen sich Menüleisten ohne Berührung des Geräts ausblenden oder Mybest POIs lassen sich so einblenden.

Im Oktober 2010 will Navigon die neuen Modelle auf den Markt bringen. Das 20 Easy wird dann 100 Euro kosten, das 20 Plus gibt es für 130 Euro. Die Geräte werden mit Karten 20 europäischer Länder ausgeliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Frommer Legal
Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

Viele Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalem Filesharing abgemahnt wurden.

Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
Artikel
  1. Ärger um Drachenlord: Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber
    Ärger um Drachenlord
    Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber

    Seit Jahren ist das Dorf Altschauerberg Schauplatz von Provokationen gegen den Youtuber Rainer Winkler. Jetzt sollen neue Gesetze die Ordnung wiederherstellen.

  2. Elektroautos: Neue Ladekarten sollen Schwarzladen verhindern
    Elektroautos
    Neue Ladekarten sollen Schwarzladen verhindern

    Das einfache Klonen von Ladekarten soll künftig nicht mehr möglich sein. Doch dazu müssen alle im Umlauf befindlichen Karten ausgetauscht werden.

  3. Kriminalität: Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt
    Kriminalität
    Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt

    Eine 41-Jährige aus Dresden ist angeklagt, im Darknet einen Mord in Auftrag gegeben zu haben. Für die Ermordung der neuen Freundin ihres Ex-Mannes soll sie 0,2 Bitcoin geboten haben.

Findnix 04. Sep 2010

Navis fürs Auto sind mittlerweile fast alle gleich gut. Für mich ist Akkulaufzeit geppart...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • SSD (u. a. Crucial BX500 1TB SATA 64,06€) • Gaming-Laptops von Razer & MSI • Crucial 32GB Kit DDR4-4000 269,79€ • 30% auf Warehouse • Primetime bei Saturn (u. a. Switch Lite 166,24€) • Gaming-Chairs • MM Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /