Abo
  • Services:

ContourGPS

Helmkamera mit GPS

Die ContourGPS ist eine kleine röhrenförmige Kamera, die zum Beispiel an der Fahrradlenkerstange oder am Helm befestigt werden kann. Das neue Gerät zeichnet neben Videos in HD auch die Koordinaten des Nutzers per GPS auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Der winzige Camcorder nimmt Videos mit 1080p auf. Über den integrierten GPS-Empfänger erfasst die ContourGPS Ortsangaben im Sekundentakt. Sie können später dazu eingesetzt werden, den Streckenverlauf auf einer Karte einzuzeichnen.

  • ContourGPS
  • ContourGPS
  • ContourGPS
ContourGPS
Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. TGW Software Services GmbH, Regensburg, Teunz

Die Kamera besitzt eine drehbare Linse mit 135°-Weitwinkelobjektiv und ein Mikrofon samt Windfilter. Aufgezeichnet wird auf MicroSD-Karten, wobei ein Modell mit 2 GByte Kapazität bereits im Lieferumgang enthalten ist. Nach Herstellerangaben passen auf die Karte rund 30 Minuten HD-Film. Der Akku soll eine Laufzeit von 3 Stunden aufweisen. Er wird über ein Mini-USB-Kabel aufgeladen.

Die ContourGPS-Kamera wird mit einer Brillenhalterung, zwei Helmhalterungen mit Klebefläche, einem Akku sowie einem USB-Kabel ausgeliefert. Die kostenfreie Easy-to-Edit-Software für Windows und Mac OS X gibt es unter contour.com/support/software als Download, verlangt allerdings ein installiertes Quicktime 7.

Die ContourGPS soll ab Ende September 2010 für rund 400 Euro erhältlich sein. Das Vorgängermodell ohne GPS soll weiterhin für 280 Euro angeboten werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. 899€

Yeri 25. Okt 2010

Das Wichtigste ist bei solchen Lenkeraufnahmen, dass irgendwie immer noch ein Teil des...

Yeri 25. Okt 2010

Auch das mit dem Preis hat sich nun gewandelt. Die gute alte ContourHD 720p ist auf dem...

Yeri 25. Okt 2010

Eine Änderung ist der höher stehende Schieber für Record on / Record off. Außerdem soll...

MM 16. Sep 2010

Klar warum nicht? http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Videomapping Aber bisher hatte ich...

Freakowitsch 16. Sep 2010

Wozu brauch ich bitte noch PAL in der heutigen Zeit?


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /