• IT-Karriere:
  • Services:

Photoshop-Erweiterung

Adobe baut GPS-Daten in CS5 ein

Adobe hat eine Erweiterung für seine CS5-Anwendungen vorgestellt, mit der sich im Dateidialog schnell die GPS-Aufnahmedaten darstellen lassen. Die Erweiterung ist kostenlos und ab sofort erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Das "GPS Data Panel" wird für die Windows- und Mac-Ausgabe der neuen CS5-Anwendungen angeboten. Es funktioniert in Photoshop, Bridge, Fireworks, Flash, Illustrator und Indesign.

  • Adobe GPS Data Panel
Adobe GPS Data Panel
Stellenmarkt
  1. VISUS Health IT GmbH, Bochum
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg

Im Dialog Datei/Informationen lassen sich damit Angaben zum Längen- und Breitengrad, der Höhe und der Blickrichtung abrufen, sofern diese mit dem Foto gespeichert wurden. Auf den älteren Versionen der Programme funktioniert das Panel nicht.

Die Installationsanleitung wurde auf den Downloadseiten der Mac- und Windows-Version veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. 279,99€ (Bestpreis)

Exif-Kenner 08. Jun 2010

Die gibt es, z.B. gibt es seit einer Weile für Irfanview ein AddOn zum Auslesen von Exif...

123546 08. Jun 2010

oh Cool, muss man haben! Eine Erweiterung, die nun endlich ein Meta-Tag mehr aus den...

Photoshop 08. Jun 2010

Ich rede von Bridge, Adobe Stock Photos, etc. Dafür gibts doch z.B. Lightroom.


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
    •  /