Abo
  • Services:

Nümaps Lifetime im Angebot: Aktion bis Jahresende verlängert

Kartenupdates für 30 Jahre zum Preis von 29 Euro

Garmin hat die Aktion für den Kartenupdate-Service Nümaps Lifetime verlängert. Nümaps Lifetime gibt es nun noch bis Ende des Jahres zum Sonderpreis von 29 Euro. Dafür erhalten Kunden bis zu 30 Jahre lang ohne weitere Kosten aktualisiertes Kartenmaterial beim Kauf ausgewählter Navigationsgeräte von Garmin.

Artikel veröffentlicht am ,

Ursprünglich sollte es den Aktionspreis für den Kartenupdate-Service Nümaps Lifetime bis 31. Oktober 2009 geben. Nun hat Garmin den Aktionszeitraum bis zum 31. Dezember 2009 verlängert. Nach Aussage des Unternehmens wurde der Aktionszeitraum verlängert, weil es eine hohe Nachfrage nach dem Angebot gab.

Stellenmarkt
  1. INCENT Corporate Services GmbH, Berlin
  2. Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB), Berlin

Das Angebot gilt für alle Kunden, die bis zum 31. Dezember 2009 ein Nüvi 1350, 1390 oder 1490 kaufen. Sie können beim Kauf den Kartenupdate-Dienst Nümaps Lifetime zum Sonderpreis von 29 Euro erwerben. Regulär kostet der Abodienst einmalig 120 Euro. Garmin verspricht, für eine Dauer von 30 Jahren bis zu vier Mal im Jahr jeweils aktuelles Kartenmaterial für das gekaufte Gerät zur Verfügung zu stellen.

Die Lizenz für Nümaps Lifetime ist nicht übertragbar und darf auch nicht weiterverkauft werden. Der Abodienst ist fest an das entsprechende Gerät gebunden. Bei einem Gerätewechsel muss für den Dienst nochmal bezahlt werden, wenn dieser weiter genutzt werden soll.

Unter realen Bedingungen endet Abodienst wohl vor Ablauf der 30 Jahre

Der Abodienst endet, sobald Garmin keine neuen Kartendaten für das entsprechende Gerät mehr anbietet. Das kann auch vor Ablauf der 30 Jahre eintreten, räumt Garmin in den Nutzungsbedingungen von Nümaps Lifetime ein. Somit dürfte es eher unwahrscheinlich sein, dass ein Kunde diesen Dienst volle 30 Jahre in Anspruch nehmen kann. Zumal sich die Frage stellt, ob ein Anwender in Anbetracht der rasanten technischen Entwicklung ein Gerät verwenden möchte, das irgendwann 20 Jahre oder älter ist.

Weitere Informationen bietet Garmin auf der Webseite ziel-erreicht.com.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)

edfri 03. Nov 2009

habe mich auch darüber geärgert. Aber Garmin hat nachgebessert inzwischen gilt das...

polym0rph 28. Okt 2009

20 Monate trifft's wohl eher.


Folgen Sie uns
       


Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview

Der deutsche Pressesprecher von Huawei erklärt den Umgang mit Spionagevorwürfen.

Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

    •  /