Abo
  • Services:

Mambo 2 Sport Edition: GPS-Tracking-Handy für Sportler

Gerät fungiert als Fahrradcomputer und wird mit Pulsmesser ausgeliefert

Der Anbieter Miavojo stellt mit der Mambo 2 Sport Edition ein Gerät vor, das sich speziell an Sportler richtet. Das Mobiltelefon zeichnet zurückgelegte Strecken auf und kann als Fahrradcomputer verwendet werden. Eine passende Halterung für das Fahrrad gehört ebenso wie ein Pulsmesser zum Lieferumfang.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gehäuse der Mambo 2 Sport Edition basiert auf der Personal Edition des Anbieters, ist also ebenfalls spritzwassergeschützt und soll auch Stöße aushalten. Beide Modelle besitzen keine Tastatur, sondern nur zwei Knöpfe und einen 5-Wege-Navigator. Der Einsatzzweck ist aber bei der Sport Edition ein komplett anderer. Während es bei der Personal Edition darum geht, andere Menschen bei ihren Wegen zu überwachen, stellt die Sport Edition so etwas wie einen digitalen Trainingsassistenten dar. Der GPS-Empfänger im Gerät sendet die Daten per GPRS an den Miavojo-Dienst, über den die Daten ausgewertet und verwaltet werden.

Nach einer Trainingseinheit kann der Nutzer dann sehen, welche Strecke er in welcher Zeit zurückgelegt hat. Dabei stehen Höhenangaben, Geschwindigkeiten, Zwischenzeiten sowie der Pulswert bereit. Letzteres natürlich nur, wenn ein Pulsmesser verwendet wurde. Über die Miavojo-Seite kann ein Angehöriger aber auch während des Trainings verfolgen, wo sich der Sportler aufhält und welche Strecke er zurückgelegt hat. Dazu müssen dem Angehörigen natürlich die Zugangsdaten zum Miavojo-Dienst bekannt sein. Bis zu fünf Geräte können mit einem Zugang verwaltet werden, so dass mehrere Familienmitglieder ihre Sportaktivitäten über ein zentrales Portal verwalten können.

Die GPS-Aufzeichnung wird am Gerät gestartet und manuell beendet. Allerdings ist die Bedienung des Geräts wenig intuitiv und auch ein Blick in die beiliegende Kurzanleitung hilft kaum weiter. Die einzelnen Strecken werden als Trip abgespeichert und lassen sich später bestimmten Kategorien wie Wandern, Joggen, Radfahren oder auch Autofahrt zuordnen. Damit sollen sich die Aktivitäten im Miavojo-Portal leichter verwalten lassen.

Das Gerät kann auch als Fahrradcomputer genutzt werden und zeigt neben der Geschwindigkeit sowie der zurückgelegten Strecke die aktuellen Höhenangaben. Eine Halterung für das Fahrrad liegt bei und dank Spritzwasserschutz übersteht das Gerät auch eine Fahrt im Regen. Auf der Halterung angebracht lassen sich die Informationen des Geräts beim Radfahren ablesen. Anders sieht es bei anderen Sportaktivitäten aus, bei denen das Gerät am Körper getragen wird. Dem Gerät liegt nicht einmal ein Schultergurt bei, aber auch das würde kaum helfen, weil sich dann die Informationen auf dem Display nicht einsehen lassen.

Mambo 2 Sport Edition: GPS-Tracking-Handy für Sportler 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Tatü 17. Aug 2009

Spritzwasserschutz kann teilweise einfach eine Kunststofftüte übernehm ... ist sogar...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /