Abo
  • Services:

Mambo 2 Sport Edition: GPS-Tracking-Handy für Sportler

Gerät fungiert als Fahrradcomputer und wird mit Pulsmesser ausgeliefert

Der Anbieter Miavojo stellt mit der Mambo 2 Sport Edition ein Gerät vor, das sich speziell an Sportler richtet. Das Mobiltelefon zeichnet zurückgelegte Strecken auf und kann als Fahrradcomputer verwendet werden. Eine passende Halterung für das Fahrrad gehört ebenso wie ein Pulsmesser zum Lieferumfang.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gehäuse der Mambo 2 Sport Edition basiert auf der Personal Edition des Anbieters, ist also ebenfalls spritzwassergeschützt und soll auch Stöße aushalten. Beide Modelle besitzen keine Tastatur, sondern nur zwei Knöpfe und einen 5-Wege-Navigator. Der Einsatzzweck ist aber bei der Sport Edition ein komplett anderer. Während es bei der Personal Edition darum geht, andere Menschen bei ihren Wegen zu überwachen, stellt die Sport Edition so etwas wie einen digitalen Trainingsassistenten dar. Der GPS-Empfänger im Gerät sendet die Daten per GPRS an den Miavojo-Dienst, über den die Daten ausgewertet und verwaltet werden.

Nach einer Trainingseinheit kann der Nutzer dann sehen, welche Strecke er in welcher Zeit zurückgelegt hat. Dabei stehen Höhenangaben, Geschwindigkeiten, Zwischenzeiten sowie der Pulswert bereit. Letzteres natürlich nur, wenn ein Pulsmesser verwendet wurde. Über die Miavojo-Seite kann ein Angehöriger aber auch während des Trainings verfolgen, wo sich der Sportler aufhält und welche Strecke er zurückgelegt hat. Dazu müssen dem Angehörigen natürlich die Zugangsdaten zum Miavojo-Dienst bekannt sein. Bis zu fünf Geräte können mit einem Zugang verwaltet werden, so dass mehrere Familienmitglieder ihre Sportaktivitäten über ein zentrales Portal verwalten können.

Die GPS-Aufzeichnung wird am Gerät gestartet und manuell beendet. Allerdings ist die Bedienung des Geräts wenig intuitiv und auch ein Blick in die beiliegende Kurzanleitung hilft kaum weiter. Die einzelnen Strecken werden als Trip abgespeichert und lassen sich später bestimmten Kategorien wie Wandern, Joggen, Radfahren oder auch Autofahrt zuordnen. Damit sollen sich die Aktivitäten im Miavojo-Portal leichter verwalten lassen.

Das Gerät kann auch als Fahrradcomputer genutzt werden und zeigt neben der Geschwindigkeit sowie der zurückgelegten Strecke die aktuellen Höhenangaben. Eine Halterung für das Fahrrad liegt bei und dank Spritzwasserschutz übersteht das Gerät auch eine Fahrt im Regen. Auf der Halterung angebracht lassen sich die Informationen des Geräts beim Radfahren ablesen. Anders sieht es bei anderen Sportaktivitäten aus, bei denen das Gerät am Körper getragen wird. Dem Gerät liegt nicht einmal ein Schultergurt bei, aber auch das würde kaum helfen, weil sich dann die Informationen auf dem Display nicht einsehen lassen.

Mambo 2 Sport Edition: GPS-Tracking-Handy für Sportler 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 9,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Tatü 17. Aug 2009

Spritzwasserschutz kann teilweise einfach eine Kunststofftüte übernehm ... ist sogar...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /