Abo
157 Cebit 2004 Artikel
  1. Dantz Retrospect 6.0 für Macintosh-Backups

    Dantz zeigt auf der CeBIT 2004 erstmals die deutsche Version von Retrospect 6.0, der Nummer eins unter den Backup- und Restore-Softwares für Macintosh. In Deutschland ist Retrospect 6.0 ab dem 13. April 2004 im Channel, in Apple Stores und elektronisch verfügbar.

    16.03.20040 Kommentare
  2. Crusoe-Prozessor im neuen Thin Client TR5670-XPe von Teco

    Der taiwanesische Mischkonzern Teco hat sich bei der Mikroprozessor-Bestückung seines Thin-Client-Rechners TR5670-XPe für den Crusoe-Prozessor von Transmeta entschieden. Die Hardware arbeitet lüfterlos und fährt Windows XP Embedded.

    16.03.20040 Kommentare
  3. Laser-Tastatur für PC und PDA endlich in Deutschland

    Laser-Tastatur für PC und PDA endlich in Deutschland

    Wie iBiz, ein Anbieter von PDA- und Smartphone-Zubehör, ankündigte, soll die Laser-Tastatur Virtual Keyboard ab April 2004 in Deutschland in den Regalen stehen. Mit dem Virtual Keyboard lassen sich PDAs, Smartphones, Notebooks oder normale PCs steuern, indem die Funktionen einer Tastatur etwa auf eine Tischplatte projiziert werden, um so auch mit kleinen Geräten eine QWERTZ-Tastatur in Originalgröße nutzen zu können.

    15.03.20040 Kommentare
  4. JVC zeigt Mini-Notebooks mit DVD-Brenner

    JVC zeigt Mini-Notebooks mit DVD-Brenner

    JVC stellt zur CeBIT 2004 zwei neue Mini-Notebooks vor: Das MP-XV941 kommt mit eingebautem Multi-DVD-Brenner, das MP-XV841 verfügt über ein eingebautes DVD-CD-R/RW-Combo-Laufwerk. Die Geräte haben eine Standfläche, die kaum größer ist als ein DIN-A5-Blatt und bringen nur knapp 1,5 kg auf die Waage.

    15.03.20040 Kommentare
  5. Zwei Duden-Bände für PalmOS erhältlich

    Die Berliner Softwarefirma envi.con KG und das Bibliographische Institut und F. A. Brockhaus AG bieten ab sofort zwei Duden-Bände für PalmOS an, um auch unterwegs entsprechende Fragen zur deutschen Sprache zu beantworten. Derzeit sind lediglich das Fremdwörterbuch sowie der Duden zu sinn- und sachverwandten Wörtern verfügbar; weitere Bände sollen folgen. Varianten für WindowsCE und Symbian sind für einen späteren, nicht genannten Zeitpunkt geplant.

    15.03.20040 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Ludwigsburg
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn
  3. IAV GmbH, Gifhorn, Gaimersheim, Weissach
  4. Bosch Gruppe, Reutlingen


  1. Holographischer Desktop-Drucker für CDs und DVDs

    Primera Technology will auf der CeBIT 2004 erstmals einen Desktop-Drucker präsentieren, mit dem sich dreidimensionale Hologramme erstellen lassen. Dabei wird mit kohärentem Licht ein räumliches Interferenzbild erzeugt, das der "Primera Accent" auf eine CD oder DVD brennt.

    15.03.20040 Kommentare
  2. Fraunhofer macht MP3 Surround-fähig

    Mit seiner aktuellen Generation des Audiocodier-Verfahrens MP3 will das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS ein vollkommen neues Hörerlebnis ermöglichen. War das herkömmliche MP3 auf Stereo-Ton beschränkt, so bietet MP3 Surround nun vollen Multikanal-Ton und das mit minimalem Mehraufwand und voller Kompatibilität.

    12.03.20040 Kommentare
  3. Pauken in der Hand: Mobiles Lernen per Handy

    Die Fern-Universität in Hagen stellt auf der CeBIT vom 18. bis 24. März 2004 eine "Mobile Platform for Educational Content" vor. Damit soll man auf dem Handy Lerninhalte unterwegs pauken und die Ergebnisse vor allem auch sofort überprüfen können.

    12.03.20040 Kommentare
  4. USB-Taschenmesser auf der CeBIT zu sehen

    USB-Taschenmesser auf der CeBIT zu sehen

    In Taschenmessern haben sich schon eine Reihe interessanter und nützlicher Hilfsmittel unterbringen lassen, der Schweizer Hersteller von Speicherprodukten Swissbit kam nun allerdings auf eine recht ungewöhnliche Idee: In Zusammenarbeit mit dem renommierten Unternehmen Victorinox schuf man ein original Schweizer Armeemesser - mit USB-Anschluss und Flash-Speicher.

    11.03.20040 Kommentare
  5. PhonoLine: Schröder soll Download-Plattform starten

    Nach mehreren missglückten Startversuchen wird PhonoLine - das deutsche Online-Musikportal der fünf Majors Universal, EMI, Warner, BMG und Sony - nun endlich an den Start gehen. Bundeskanzler Gerhard Schröder soll am 18. März 2004 den ersten Song herunterladen und das Angebot damit starten.

    11.03.20040 Kommentare
  1. Mauszeiger nur per Gehirn steuern

    In einem interdisziplinären Berliner Projekt entwickeln Wissenschaftler von Fraunhofer FIRST und der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Benjamin Franklin (UKBF) ein Brain-Computer Interface (BCI), eine Schnittstelle zwischen Gehirn und Rechner, welche die Forscher auch auf der CeBIT 2004 zeigen werden.

    11.03.20040 Kommentare
  2. WLAN-Handy von ZyXEL auf der CeBIT 2004

    WLAN-Handy von ZyXEL auf der CeBIT 2004

    Der Netzwerk-Hardware-Hersteller ZyXEL hat sein erstes Voice-over-IP-Produkt angekündigt: Das "Prestige 2000W VoIP Wi-Fi Phone" getaufte WLAN-Handy soll sowohl für Heim- als auch für Büro-Einsatz geeignet sein und VoIP-Dienste mobil nutzbar machen - zumindest dann, wenn sich ein 802.11b-fähiger WLAN-Access-Point in der Nähe befindet.

    10.03.20040 Kommentare
  3. Nokias CeBIT-SMS-Einladung legt eigene Handys lahm

    Wie bereits in den vergangenen Jahren erhielten auch in diesem Jahr ausgewählte Mitglieder vom Club Nokia eine CeBIT-Einladung von dem finnischen Handy-Hersteller - allerdings sorgte sie dieses Mal bei einigen für keinerlei Begeisterung. Denn ein paar Nokia-Geräte mochten die empfangene Picture-SMS gar nicht und schalteten sich erstmal aus Protest ab. Die betroffenen Geräte der Baureihen 3510i, 5100 sowie 6100 müssen nun in der Werkstatt reanimiert werden.

    10.03.20040 Kommentare
  1. Plextor kündigt 12fach-DVD-Brenner an

    Plextor kündigt mit dem PX-712A einen ersten DVD-Brenner an, der DVD+R-Medien mit 12facher und DVD-R-Medien mit 8facher Geschwindigkeit beschreiben kann. DVD-ROMs liest der PX-712A mit 16facher Geschwindigkeit. Einen DVD-Rohling mit 4,7 GByte beschreibt das Gerät so in rund sechs Minuten. CD-Rs liest und schreibt der Brenner mit 48facher, CD-RWs mit 24facher Geschwindigkeit.

    10.03.20040 Kommentare
  2. Bintec mit neuer VPN-Hardware-Lösung

    Bintec hat eine neue Produktfamilie für den Aufbau einer IP-VPN-Infrastruktur vorgestellt. Die Geräte bauen VPNs (Virtual Private Network) auf und bieten Load-Balancing- sowie vielfältige Backup-Möglichkeiten. Die neue VPN-Linie umfasst fünf Gerätetypen, die - abhängig von der unterstützten Tunnelanzahl (5 - 1.000) - für den Einsatz in Unternehmen unterschiedlicher Größe konzipiert sind.

    10.03.20040 Kommentare
  3. CeBIT 2004: Frauen treffen sich in Halle 4

    Das Frauen-Portal Women.de will die zur CeBIT 2004 reisenden Damen zusammenbringen und lädt zum "großen Frauentag auf der CeBIT" ein. Am Messe-Samstag, dem 20. März 2004, findet dieser am Gemeinschaftsstand des Landes Hessen /Hessen-media statt und klingt mit einer Nur-für-Frauen-Party aus.

    08.03.20040 Kommentare
  1. Erste Dual-TV-Tuner-Karte für PCs

    Eine in Zusammenarbeit mit Intel entwickelte Dual-TV-Tuner-Karte für PCs will AVerMedia auf der CeBIT 2004 zeigen. Die mit Codenamen A168 versehene PCI-Karte vereint die Funktionen eines analogen und digitalen TV-Tuners, erlaubt nicht nur die gleichzeitige Darstellung zweier verschiedener Fernsehprogramme via Bild-im-Bild-Funktion, sondern auch die parallele Aufzeichnung.

    08.03.20040 Kommentare
  2. Tuister - Neue Eingabesteuerung nicht nur für mobile Geräte

    Auf der CeBIT 2004 zeigen Informatiker der Universität des Saarlandes ein von ihnen im Rahmen eines DFG-geförderten Projekts entwickeltes Eingabegerät mit integriertem Display. Der Name "Tuister" kommt dabei nicht von ungefähr: Das zylinderförmige große Eingabegerät erlaubt eine Steuerung durch Drehen und Drücken einzelner Komponenten - die Wissenschaftler versprechen sich daher breite Einsatzmöglichkeiten und gute Verwertungschancen.

    08.03.20040 Kommentare
  3. Radeon-9800-XT-Nachfolger 'R420' kommt nicht zur CeBIT 2004

    Nvidia hatte seine CeBIT-2004-Pressekonferenz schon abgesagt, nun will auch ATI seine von der hannoverschen Messeleitung noch gelistete Pressekonferenz nicht mehr abhalten - es habe sich nur um einen Terminblocker für eine mögliche Pressekonferenz gehandelt, so eine Sprecherin des Unternehmens gegenüber Golem.de. Allem Anschein nach wird es also zur CeBIT keine große, offizielle Ankündigung des Radeon-9800-XT-Nachfolgers R420 geben.

    05.03.20040 Kommentare
  1. Kostenlose Ausdruckmöglichkeit auf der CeBIT 2004

    ThinPrint bietet auf der CeBIT 2004 allen Besuchern einen kostenlosen Ausdruck-Service von beliebigen Endgeräten an. So können an neun auf dem Messegelände verteilten Drucksäulen etwaige Dateien zu Papier gebracht werden, wobei eine Station davon ausschließlich für Journalisten bereitsteht. Dateien gelangen über ein Web-Interface oder per E-Mail an die Druckstationen.

    05.03.20040 Kommentare
  2. Dual-Layer- und 16fach-DVD-Brenner auf der CeBIT 2004

    Nachdem Sony bereits seinen Dual-Layer-fähigen DVD-Brenner für eine doppelte Speicherkapazität für den Mai 2004 ankündigte, will nun auch Philips ein entsprechendes Gerät auf den Markt bringen, das auf der CeBIT 2004 gezeigt werden soll. Ebenfalls präsentieren will Philips den ersten 16fach-DVD-Brenner, der aber erst im Sommer 2004 auf den Markt kommen soll.

    03.03.20040 Kommentare
  3. Flüssige Linsen von Philips

    Forscher bei Philips haben eine neue Generation von Linsen mit variabler Brennweite entwickelt, die ohne mechanische Teile auskommen. Die "flüssigen Linsen" (FluidFocus System) sollen sich für den Einsatz in Digital-Kameras, Kamera-Handys, Endoskopen, Sicherheitssystemen und auch in optischen Laufwerken eignen.

    03.03.20040 Kommentare
  1. Elektronischer CeBIT-Katalog für PDAs und Smartphones (Upd.)

    Auch in diesem Jahr bietet die Deutsche Messe AG einen elektronischen Katalog zur CeBIT 2004 für PalmOS und WindowsCE zum Download an, den man aber erst nach einer Registrierung erhält. Wer sich bereits im vergangenen Jahr angemeldet hat, kann diese Login-Daten erneut nutzen. Womöglich erscheinen bis Messebeginn noch passende Archive für Symbian-Smartphones - bisher führen die Download-Möglichkeiten jedoch noch ins Leere. Als Weiteres wird ein inoffizieller CeBIT-Katalog für Psion-Geräte zum Download angeboten.

    03.03.20040 Kommentare
  2. Weltmeisterschaft der Computerspiele startet auf CeBIT 2004

    Mit einem großen Event auf der CeBIT 2004 starten die so genannten World Cyber Games - die Weltmeisterschaften der Computerspiele - ins Jahr 2004. Auf einer Gesamtfläche von 4.000 qm sollen in Halle 16 auf dem Messegelände in Hannover diverse Wettkämpfe ausgetragen werden.

    03.03.20040 Kommentare
  3. 3DMS? Scanbull will MMS um 3D erweitern

    3DMS? Scanbull will MMS um 3D erweitern

    Der deutsche 3D-Scan-Software-Entwickler Scanbull will einen potenziellen MMS-Nachfolger entwickelt haben, mit dem sich dank eines eigenen, platzsparenden Vektor-Dateiformats nicht nur einzelne 3D-Objekte, sondern ganze 3D-Shops ohne große Wartezeit auf das Handy übertragen lassen sollen. Entwickelt hat Scanbull die Technik zwar auf einem Sony Ericsson P800, das neue Dienstmerkmal soll aber für "alle gängigen Betriebssysteme der aktuellen Handy-Generation" zur Verfügung gestellt werden können.

    03.03.20040 Kommentare
  4. NV40 - Verspätet sich Nvidias GeForceFX-Nachfolger?

    Allem Anschein nach hat Nvidia die für die CeBIT 2004 geplante offizielle Vorstellung seines kommenden High-End-Grafikchips NV40 verschieben müssen. Eine für den Messe-Donnerstag geplante Pressekonferenz sagte der Grafikchip-Hersteller überraschend ab.

    02.03.20040 Kommentare
  5. Samsung SyncMaster 403T: 40-Zoller im 16:9-Format

    Zur CeBIT 2004 präsentiert Samsung das 40-Zoll-TFT-Display SyncMaster 403T. Es lässt sich im 16:9-Format WXGA (1.280 x 800) sowohl quer als auch dank Pivot-Funktion im Hochformat nutzen. Sein Einsatzweck ist allerdings nicht der normale Computerarbeitsplatz, sondern Präsentationen vor größeren Menschenmengen, wie in Meetings, auf Flughäfen oder Messen.

    02.03.20040 Kommentare
  6. Sony mit neuer Notebook-Serie in den Startlöchern

    Sony mit neuer Notebook-Serie in den Startlöchern

    Sony nimmt eine neue Vaio-Notebook-Serie ins Sortiment und will mit derzeit fünf Geräten die Bedürfnisse von Notebook-Kunden abdecken. Mit Preisspannen von 1.299,- bis 1.799,- Euro sollen die Geräte im März 2004 auf den Markt kommen und besitzen alle ein 15-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten sowie 512 MByte DDR-Speicher, der sich auf maximal 1 GByte aufrüsten lässt.

    01.03.20040 Kommentare
  7. Fast TV-Server SE - Festplatten-Videorekorder überarbeitet

    Fast TV-Server SE - Festplatten-Videorekorder überarbeitet

    Die Fast TV Server AG will auf der CeBIT 2004 die zweite Generation ihrer Festplatten-Videorekorder-Serie TV-Server präsentieren. Die Geräte der "Second Edition" (SE) verfügen über mehr Festplatten-Kapazität und sollen eine bessere Aufzeichnungsqualität bieten - auch Modelle mit Ethernet-Schnittstelle sind wieder dabei.

    01.03.20040 Kommentare
  8. Open Source Jahrbuch 2004 erscheint zur CeBIT

    Mit dem "Open Source Jahrbuch 2004 - Zwischen Softwareentwicklung und Gesellschaftsmodell" wagen Bernd Lutterbeck und Robert A. Gehring den Versuch, das Phänomen Open Source umfassend darzustellen. Das Buch wendet sich dabei an Verantwortliche in Wirtschaft und Verwaltung, die über den "Einkauf" und den Einsatz von Software und Systemen entscheiden müssen.

    01.03.20040 Kommentare
  9. Magix startet iPACE-Dienste rund um digitale Medien

    Magix will zur CeBIT 2004 seine Angebotspalette um Online-Dienste unter dem Namen iPACE erweitern. Mit iPACE will das Berliner Unternehmen die Dienste rund um die Themen digitale Fotografie, Video, Musik und Mediensicherheit anbieten. Dabei steht die Abkürzung "iPACE" für "Intelligent Personal Assistant for Content Creation in Europe".

    27.02.20040 Kommentare
  10. Heim-Server-Software passt Multimedia-Daten auf Endgeräte an

    Heim-Server-Software passt Multimedia-Daten auf Endgeräte an

    Wer die Entwickler des am Lehrstuhl für Computergraphik der Universität des Saarlandes entwickelten Open-Source-Multimedia-Projekt "Netzwerk-Integrierte Multimedia Middleware" (NMM) kennen lernen will, hat dazu auf der CeBIT 2004 die Möglichkeit. NMM soll stationäre und mobile Multimedia-Geräte nicht nur vernetzen, sondern die Fähigkeiten der verschiedenen Geräte kombinieren und gemeinsam nutzbar machen. Darüber hinaus sollen beliebige Multimedia-Inhalte simultan auf unterschiedlichen angeschlossenen Geräten wiedergegeben werden können.

    25.02.20040 Kommentare
  11. Fraunhofer zeigt Digital-Kino auf der CeBIT 2004

    Auf der CeBIT 2004 in Hannover wollen Fraunhofer-Forscher Komponenten für das digitale Kino vorstellen: Neben einem mobilen Datenspeicher für den Drehort, Video-Kompression im Format Motion JPEG2000 (MJPG2000) und Klangfeldsynthese-basiertem Sound-System für besseren Kino-Raumklang soll auch eine günstige Projektortechnik gezeigt werden, mit der die Investitionen bei Kinobetreibern reduziert werden können.

    25.02.20040 Kommentare
  12. MAS kündigt zwei DivX-Pro-Player an

    MAS kündigt zwei DivX-Pro-Player an

    Die MAS Elektronik AG will zur CeBIT 2004 zwei DivX-Pro-fähige DVD-Player auf den Markt bringen. Sowohl im Xoro HSD 311pro als auch im Xoro HSD 400pro arbeitet ein Decoder-Chip vom Typ MediaTek 1389, Unterschiede gibt es nur in der Zahl der Schnittstellen und der Unterstützung von Progressive Scan.

    24.02.20040 Kommentare
  13. Sony plant erste Dual-Layer-DVD-Brenner (Update)

    Sony plant erste Dual-Layer-DVD-Brenner (Update)

    Für Mitte des Jahres 2004 werden erste DVD-Brenner erwartet, die nicht wie bisher nur eine, sondern zwei übereinander liegende Datenschichten (Layer) beschreiben können und damit bis zu 8,5 GByte Daten bzw. maximal vier Stunden Film auf entsprechende DVDs unterbringen. Sony hat nun als einer der ersten Hersteller einen Dual-Layer-DVD-Brenner angekündigt, der in diesem Fall Medien vom Typ DVD+R DL (Double Layer) verarbeiten kann.

    24.02.20040 Kommentare
  14. Archos AV400 - Tragbarer MPEG-4-Videorekorder mit Kamera

    Bereits mit den tragbaren Geräten der AV300-Serie ermöglichte der französische Hersteller Archos die Aufnahme und Wiedergabe im MP3-Audio- und MPEG-4-Video-Format sowie das Fotografieren - sofern die entsprechenden Steckmodule nachgerüstet wurden. Auf der CeBIT 2004 soll erstmals der Nachfolger AV400 zu sehen sein, der bestimmte Funktionen schon von Hause aus beherrscht.

    20.02.20040 Kommentare
  15. DivX-fähiger DVD-Player von JVC (Update)

    Auf der CeBIT 2004 will auch der Hersteller JVC neben neuen Notebook-Modellen, Digitalvideorekorder, Videokameras und Plasma-Bildschirmen einen neuen DVD-Player mit DivX-Unterstützung vorstellen. Erhältlich sein wird das Gerät laut JVC-Ankündigung aber bereits ab Februar 2004.

    20.02.20040 Kommentare
  16. Kostenlose Vorabversion von CloneDVD 2 zum Testen verfügbar

    Elaborate Bytes bietet ab sofort eine kostenlose Vorabversion der Windows-Software CloneDVD 2 zum Testen für die Allgemeinheit an, die 30 Tage lang ausprobiert werden kann. Die neue Version soll mit Hilfe neuer Transkodierungsroutinen eine gesteigerte Bildqualität liefern, wobei der Anwender mehr Einfluss auf die Größe der Videodaten nehmen kann. Der Hersteller weist ausdrücklich darauf hin, dass die angebotene Version noch Programmfehler enthalten kann.

    20.02.20040 Kommentare
  17. CeBIT 2004: T-Systems sorgt wieder fürs Messe-WLAN

    Während der vom 18. bis 24. März 2004 stattfindenden IT-Fachmesse CeBIT 2004 soll den Besuchern in allen Hallen, im IC (Information Center) und im CC (Convention Center) ein Wireless LAN zur Verfügung stehen. Wie 2003 zeichnet für das offizielle CeBIT-WLAN wieder T-Systems verantwortlich, die auch einen Zugang über Roaming-Partner ermöglichen.

    19.02.20040 Kommentare
  18. Sharp-Handy GX30 mit Megapixel-Kamera nur bei Vodafone

    Sharp-Handy GX30 mit Megapixel-Kamera nur bei Vodafone

    Auf der CeBIT 2004 will Vodafone das Sharp-Handy GX30 offiziell vorstellen, das eine Megapixel-Digitalkamera mit 7fach-Zoom-Funktion besitzt und im März 2004 nur als Vodafone-live-Handy angeboten werden soll. Das Klappmodell mit Quadband-Technik unterstützt Bluetooth und enthält einen MP3-Player, um damit entsprechende Musik zu hören.

    19.02.20040 Kommentare
  19. Übersetzungs-Software von Linguatec in neuer Version (Upd.)

    Linguatec plant eine neue Version der Windows-Übersetzungs-Software Personal Translator, die mehrdeutige Begriffe besser übersetzen soll und sich komplett in Word, Excel und PowerPoint einbindet. Zudem hat der Hersteller den Wortbestand von Personal Translator 2004 vergrößert, was zu schnelleren Übersetzungsergebnissen führen soll.

    19.02.20040 Kommentare
  20. KiSS zeigt MPEG-4-Videorekorder zur CeBIT 2004

    KiSS zeigt MPEG-4-Videorekorder zur CeBIT 2004

    Auf der CeBIT 2004 will der für seine DivX- und Xvid-fähigen DVD-Player bekannte dänische Hersteller KiSS Technology seine neuen Geräte vorstellen, die auch WMV9-kodierte Videos darstellen können. Bei seinem neuen Festplatten-Digitalvideorekorder DP-568, der auch im effizienteren, aber aufwendigeren MPEG-4-Format aufnehmen kann, setzt KiSS erstmals nicht auf Sigma-Chips.

    18.02.20040 Kommentare
  21. Roxios Easy CD Creator bekommt neuen Namen

    Roxio hat überraschend die CD-Brenn-Software Easy CD & DVD Creator umbenannt und in einer neuen Version angekündigt. Bald trägt das Windows-Programm den Titel "Creator" zusammen mit der Versionsnummer 7, wobei der Software die Roxio-Applikationen PhotoSuite 7 Platinum und VideoWave 7 Pro beiliegen. Damit will man die Bereiche Foto-, Video-, Musikbearbeitung sowie DVD-Authoring und CD-/DVD-Brennen vereinen. Der Hersteller verspricht eine einheitliche Bedienoberfläche für eine einfache Steuerung.

    18.02.20040 Kommentare
  22. Eutelsat plant Zwei-Kanal-Breitband-Zugang für Europa

    Der vom Satelliten-System-Hersteller ViaSat und vom Netzwerk-Hardware-Hersteller Zyxel entwickelte satellitenbasierte Breitbanddienst Constellation soll auch in Europa angeboten werden - Satelliten-Betreiber Eutelsat will die Technik zur CeBIT 2004 vorstellen. Mit Constellation lassen sich ganze Gebäude über ein Zwei-Wege-Satellitenfunk-System ins Internet einbinden, während per VDSL-Technik vorhandene Telefonleitungen zur Anbindung einzelner Räume genutzt werden.

    17.02.20040 Kommentare
  23. Deutsche Preise zu neuen Clié-Modellen TH55, TJ27 und TJ37

    Deutsche Preise zu neuen Clié-Modellen TH55, TJ27 und TJ37

    Zu den am 11. Februar 2004 in den USA vorgestellten, neuen Clié-Modellen liegen nun allesamt deutsche Preise vor: So können die drei Neulinge TH55, TJ27 und auch der TJ37 ab sofort über den deutschen Online-Shop von Sony vorbestellt werden. Die Auslieferung der Geräte ist für Ende März 2004 vorgesehen. Die drei PalmOS-PDAs enthalten eine Digitalkamera und zwei der drei Modelle sind mit einer WLAN-Funktion ausgestattet, während der TH55 zudem mit Bluetooth bestückt ist. Alle drei neuen Geräte sollen im März 2004 auf der CeBIT in Hannover zu sehen sein.

    17.02.20040 Kommentare
  24. Polaroid stattet Kompaktkamera mit Foveon-Sensor aus

    Polaroid stattet Kompaktkamera mit Foveon-Sensor aus

    Zur CeBIT 2004 will Polaroid die digitale Kompaktkamera x530 mit Foveons X3- Sensor vorstellen. Die unter anderem von Sigma in seiner Digital- Spiegelreflexkamera SD-10 verbaute Chip-Familie verspricht Digitalbilder mit hoher Schärfe und großer Farbtiefe.

    12.02.20040 Kommentare
  25. R420 - Kommt ATIs Antwort auf NV40 ebenfalls zur CeBIT 2004?

    Nicht nur Nvidia wird voraussichtlich zur CeBIT 2004 mit einem neuen High-End-Grafikchip aufwarten, der bisher nur unter dem Codenamen NV40 bekannt ist und vielleicht unter dem Namen GeForceFX 6000 ab April/Mai 2004 auf Grafikkarten zu finden sein könnte. Auch über den wahrscheinlich nahezu zeitgleich erscheinenden NV40-Konkurrenten R420 von ATI reißen die Gerüchte nicht ab.

    11.02.20040 Kommentare
  26. PalmOS-PDAs: Sony zeigt drei neue Clié-Modelle (Update)

    PalmOS-PDAs: Sony zeigt drei neue Clié-Modelle (Update)

    Bereits vor einigen Tagen hatte Sony in Japan und anschließend für den Markt in Hongkong drei neue Clié-Modelle mit PalmOS angekündigt. Nun wurden die neuen Modelle auf der in San Jose stattfindenden PalmSource-Entwicklerkonferenz für den US-Markt vorgestellt. Alle drei PalmOS-PDAs besitzen eine hochauflösende Digitalkamera und zwei der drei Modelle sind mit einer WLAN-Funktion ausgestattet. Sony will die drei Clié-Modelle im März 2004 auf der CeBIT in Hannover vorstellen und auch auf dem deutschen Markt anbieten.

    11.02.20040 Kommentare
  27. Neuer GeForceFX-Spross NV40 ab April 2004 im Handel?

    Nvidia wird voraussichtlich zur CeBIT 2004 den Nachfolger seiner GeForceFX-5900-Serie (NV30/NV35) vorstellen, der bisher nur unter dem Codenamen NV40 bekannt ist. Die britische Online-Newssite Inquirer will nun weitere Details zum NV40 in Erfahrung gebracht haben - darunter auch bombastische Leistungsversprechungen seitens Nvidia.

    10.02.20040 Kommentare
  28. Mobiles Gerät zum digitalen Signieren vorgestellt

    Seit Januar 2004 ist es amtlich: Das Arzneimittelrezept auf Papier wird verschwinden. So will es das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung, das mit Beginn des Jahres in Kraft getreten ist. Die neue Regelung sieht vor, dass Mediziner ab 2006 Medikamente elektronisch verordnen, als Unterschrift dient dabei die so genannte elektronische Signatur des Arztes. Dazu haben Forscher nun ein digitales Endgerät entwickelt.

    10.02.20040 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #