Abo
  • Services:
Anzeige

WLAN-Handy von ZyXEL auf der CeBIT 2004

Prestige 2000W macht VoIP mobil - zumindest in der Nähe eines WLAN-Access-Points

Der Netzwerk-Hardware-Hersteller ZyXEL hat sein erstes Voice-over-IP-Produkt angekündigt: Das "Prestige 2000W VoIP Wi-Fi Phone" getaufte WLAN-Handy soll sowohl für Heim- als auch für Büro-Einsatz geeignet sein und VoIP-Dienste mobil nutzbar machen - zumindest dann, wenn sich ein 802.11b-fähiger WLAN-Access-Point in der Nähe befindet.

Prestige 2000W
Prestige 2000W
Wie stationäre IP-Telefone soll auch ZyXELs WLAN-Handy helfen, Telefonkosten zu minimieren, da lediglich per LAN/WAN oder Internet telefoniert und keine zusätzliche Infrastruktur benötigt wird. Das Prestige 2000W unterstützt den VoIP-Standard SIP 2.0 (Session Initiation Protocol Version 2, RFC 3261) zum Verbindungsaufbau und arbeitet mit anderen SIP-basierten Call-Servern, IP-PBX und SIP-basierten Geräten zusammen.

Anzeige

Durch eine automatische Einrichtungsfunktion sollen Internet-Telefonie-Service-Provider (ITSP) ihre VoIP-Dienste einfach bereitstellen und verwalten können. Ist kein SIP-Proxy-Server im Netzwerk auffindbar, der die Rufnummern in IP-Adressen umsetzt, dann können IP-Adressen per vorheriger Eingabe ins Telefonbuch auch direkt angerufen ("IP-zu-IP-Ruf") werden.

Die Sendeleistung beträgt 14 + 1 dBm, maximal darf das WLAN-Handy nach Herstellerangaben im Gebäude bis zu 75 m und im Freien bis zu 300 m vom Access Point entfernt sein. Zur Suche nach Access Points bietet das IP-Telefon die Möglichkeit, die Umgebung zu scannen. Neben dem Infrastruktur-Modus wird auch der Ad-hoc-Modus des 802.11-Standards unterstützt. Letzteres ermöglicht etwa die Verwendung des Geräts als drahtlose Gegensprechanlage. Die Verbindung kann per 64-Bit- oder 128-Bit-WEP-Verschlüsselung jeweils einigermaßen gesichert werden.

Das Prestige 2000W gibt Gateways die nötigen Informationen (VLAN Tag) für eine Identifikation und Priorisierung von Sprach- und Datenverkehr, damit genügend Bandbreite zur Verfügung gestellt werden kann und somit die Sprachqualität bei viel Datenverkehr nicht leidet. Sprachdaten werden vom WLAN-Handy mittels G.711- oder G.729-Sprachkomprimierung übertragen.

WLAN-Handy von ZyXEL auf der CeBIT 2004 

eye home zur Startseite
Ariane Lucke... 11. Mär 2004

Hi, ich weiss nicht, wie teuer das Symbol-Gerät ist, aber das von Zyxel kostet um die...

Michael 11. Mär 2004

Desweiteren handelt es sich bei dem Symbol um ein H323 EG und nicht um ein SIP Phone...

Tobias 11. Mär 2004

Na dem Namen nach ist es aber kein Gerät von Mitel, sondern von Symbol - und das gibt es...

ChoZen 11. Mär 2004

also ich weiß ja nicht was ihr habt aber das ganze gibts schon länger und zwar von...

CN 11. Mär 2004

und was hat das für einen sinn? wenn ich ein mobiltelefon an das einen VOIP router...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Augsburg
  3. SICK AG, Waldkirch
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  2. 12,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    ElTentakel | 22:29

  2. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    DAUVersteher | 22:28

  3. Re: 50MBps

    bombinho | 22:27

  4. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    Vaako | 22:26

  5. Re: Koaxial steht der Glasfaser in kaum etwas nach

    Freiheit statt... | 22:23


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel