Abo
  • Services:
Anzeige

CeBIT 2004: Frauen treffen sich in Halle 4

Women.de und das Land Hessen wollen Frauen für die Fachmesse interessieren

Das Frauen-Portal Women.de will die zur CeBIT 2004 reisenden Damen zusammenbringen und lädt zum "großen Frauentag auf der CeBIT" ein. Am Messe-Samstag, dem 20. März 2004, findet dieser am Gemeinschaftsstand des Landes Hessen /Hessen-media statt und klingt mit einer Nur-für-Frauen-Party aus.

Beweggrund für die Veranstaltung des Frauentags auf der Informations-Technik- und Computer-Fachmesse ist der geringe Frauenanteil unter den rund 700.000 Fachbesuchern. Im Jahr 2003 seien weniger als 11 Prozent der CeBIT-Besucher Frauen gewesen. Ziel der Veranstaltung ist es dabei weniger, die weiblichen Besucher zwecks Übersichtlichkeit für die versammelte Männerschar in eine Halle zu treiben, sondern die Damenwelt über Entwicklungen in der Informations- und Telekommunikations-Branche zu informieren, beim Knüpfen von Kontakten zu helfen und zu zeigen, dass "Technik und die CeBIT auch weiblich sind".

Anzeige

Veranstaltet wird der CeBIT-Frauentag von Women.de in Zusammenarbeit mit dem Land Hessen. Am Samstag, dem 20. März 2004, sollen dann sämtliche Aktivitäten in Halle 4 am Stand C70 unter dem Motto "2004 - Jahr der Technik - DIE Zukunft ist weiblich! DIE Technik ist weiblich! DIE CeBIT ist (auch) weiblich?!" stattfinden. Interessierte Frauen erwarten dann von 11:00 bis 18:00 Uhr Präsentationen, Diskussionen, Talk mit Unternehmerinnen und Repräsentant/-innen aus den einzelnen Bundesländern sowie "interaktive Theater-Performances". Als Moderatorin führt Silke Samel (ARD/Radio Bremen) durchs Programm.

Den Abschluss des Frauentages bildet eine Networking-Party - "for women only", wie es auf Neudeutsch vom Veranstalter heißt.


eye home zur Startseite
greggel 12. Mär 2004

Die Forums-Richtlinien sollten vielleicht v o r h e r gelesen werden! Als Gast auf der...

Flatliner 11. Mär 2004

... Mal ganz im Ernst Leute ... Als ich diese Überschrift las muss ich mal kurz abbrechen...

Astrid Senior 11. Mär 2004

Durch diese Einrichtung fuehle ich mich nicht angezogen sondern ausgegrenzt. Die Themen...

sky 09. Mär 2004

finde ich auch. ausserdem brauch ich dann nicht nach ihnen auf der cebit suchen, denn...

Michael - alt 09. Mär 2004

Ich finde, Frauen sind eine schöne und sinnvolle Ergänzung unserer Arbeitswelt; sollten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  2. comemso GmbH, Ostfildern
  3. Deutsche Telekom IT GmbH, Darmstadt
  4. symmedia GmbH, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€ statt 399,00€
  2. 66,90€ statt 89,90€
  3. 49,99€ statt 64,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  2. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern
  3. Mobileye Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

  1. Metamaterialien

    ecv | 23:32

  2. Apple-Fehler

    Beeblox | 23:29

  3. Macht die i7 CPU da überhaupt Sinn?

    Tet | 23:25

  4. Re: Also hinter der Uni steht dann

    Suppenpulver | 23:23

  5. Re: 8 Milliarden Diesel-Subventionen pro Jahr

    GenXRoad | 23:22


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel