• IT-Karriere:
  • Services:

CeBIT 2004: Frauen treffen sich in Halle 4

Women.de und das Land Hessen wollen Frauen für die Fachmesse interessieren

Das Frauen-Portal Women.de will die zur CeBIT 2004 reisenden Damen zusammenbringen und lädt zum "großen Frauentag auf der CeBIT" ein. Am Messe-Samstag, dem 20. März 2004, findet dieser am Gemeinschaftsstand des Landes Hessen /Hessen-media statt und klingt mit einer Nur-für-Frauen-Party aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Beweggrund für die Veranstaltung des Frauentags auf der Informations-Technik- und Computer-Fachmesse ist der geringe Frauenanteil unter den rund 700.000 Fachbesuchern. Im Jahr 2003 seien weniger als 11 Prozent der CeBIT-Besucher Frauen gewesen. Ziel der Veranstaltung ist es dabei weniger, die weiblichen Besucher zwecks Übersichtlichkeit für die versammelte Männerschar in eine Halle zu treiben, sondern die Damenwelt über Entwicklungen in der Informations- und Telekommunikations-Branche zu informieren, beim Knüpfen von Kontakten zu helfen und zu zeigen, dass "Technik und die CeBIT auch weiblich sind".

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, München
  2. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Karlsruhe

Veranstaltet wird der CeBIT-Frauentag von Women.de in Zusammenarbeit mit dem Land Hessen. Am Samstag, dem 20. März 2004, sollen dann sämtliche Aktivitäten in Halle 4 am Stand C70 unter dem Motto "2004 - Jahr der Technik - DIE Zukunft ist weiblich! DIE Technik ist weiblich! DIE CeBIT ist (auch) weiblich?!" stattfinden. Interessierte Frauen erwarten dann von 11:00 bis 18:00 Uhr Präsentationen, Diskussionen, Talk mit Unternehmerinnen und Repräsentant/-innen aus den einzelnen Bundesländern sowie "interaktive Theater-Performances". Als Moderatorin führt Silke Samel (ARD/Radio Bremen) durchs Programm.

Den Abschluss des Frauentages bildet eine Networking-Party - "for women only", wie es auf Neudeutsch vom Veranstalter heißt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 47,49€
  3. (-58%) 16,99€

greggel 12. Mär 2004

Die Forums-Richtlinien sollten vielleicht v o r h e r gelesen werden! Als Gast auf der...

Flatliner 11. Mär 2004

... Mal ganz im Ernst Leute ... Als ich diese Überschrift las muss ich mal kurz abbrechen...

Astrid Senior 11. Mär 2004

Durch diese Einrichtung fuehle ich mich nicht angezogen sondern ausgegrenzt. Die Themen...

sky 09. Mär 2004

finde ich auch. ausserdem brauch ich dann nicht nach ihnen auf der cebit suchen, denn...

Michael - alt 09. Mär 2004

Ich finde, Frauen sind eine schöne und sinnvolle Ergänzung unserer Arbeitswelt; sollten...


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

    •  /