157 Cebit 2004 Artikel
  1. DVB-T-USB-Empfänger ohne externe Stromversorgung

    DVB-T-USB-Empfänger ohne externe Stromversorgung

    In Zukunft will das primär für seine Mainboards bekannte norddeutsche IT-Handelshaus Enmic AG in Deutschland auch als Exklusiv-Distributor der TV-Karten des taiwanesischen Herstellers TwinHan Technology auftreten. TwinHan bietet mit der "VisionPlus DTV USB-Ter" eine der ersten externen DVB-T-Boxen, die nicht nur per USB angeschlossen, sondern auch mit Strom versorgt wird - so dass auch ein Einsatz am Notebook möglich ist.

    04.02.20040 Kommentare
  2. LG stellt 12fach-DVD-Brenner in Aussicht (Update)

    Neben einem 42-Zoll-TFT-LCD, einem 55-Zoll-LCD-Fernseher und einem 76-Zoll-Plasma-Bildschirm will LG Electronics (LGE) auf der im März stattfindenden CeBIT 2004 auch einen 12fach-DVD-Brenner vorstellen. Seit Anfang Januar 2004 sind in Deutschland erste 8fach-DVD-Brenner im Handel verfügbar.

    27.01.20040 Kommentare
  3. Epox steigt in den Grafikkartenmarkt ein

    Auch Epox will in Zukunft Grafikkarten anbieten. Mit Details hält sich der Mainboard-Hersteller allerdings noch zurück - klar ist nur, dass sich Epox für eine Partnerschaft mit Nvidia entschieden hat.

    14.01.20040 Kommentare
  4. Auch Toshiba TEC sagt CeBIT ab

    Nachdem bereits Anbieter wie Canon, HP und Oki ankündigt haben, auf der CeBIT 2004 nicht mit eigenen Ständen vertreten zu sein, zog nun auch Toshiba TEC nach und sagte seinen CeBIT-Auftritt ab.

    05.12.20030 Kommentare
  5. Auch Borland ohne Messestand auf der CeBIT 2004

    Nachdem bereits Canon, HP und OKI bekannt gegeben haben, nicht an der CeBIT 2004 im kommenden Jahr teilzunehmen, verzichtet mit Borland nun auch ein Software-Hersteller auf einen Messestand. Ähnlich wie die anderen Firmen will Borland zielgerichtet über spezielle Veranstaltungen seine Kundschaft erreichen, wobei eine Messe nicht mehr als adäquates Mittel betrachtet wird.

    20.11.20030 Kommentare
Stellenmarkt
  1. ALLYSCA Assistance GmbH, München
  2. MEA Service GmbH, Aichach
  3. Rockwell Collins Deutschland GmbH, a part of Collins Aerospace, Heidelberg
  4. Computacenter AG & Co. oHG, München


  1. OKI will der CeBIT 2004 ebenfalls fernbleiben

    Mit Canon und Hewlett-Packard haben der CeBIT 2004 bereits zwei namhafte Hersteller den Rücken gekehrt. Mit OKI folgt der Dritte im Bunde - und will fortan ebenfalls lieber auf eigenen Veranstaltungen vor Ort und in enger Zusammenarbeit mit dem Fachhandel auf die eigenen Produkte aufmerksam machen.

    04.11.20030 Kommentare
  2. Canon kehrt der CeBIT den Rücken

    Canon kehrt der Computerfachmesse CeBIT den Rücken und setzt stattdessen ab dem kommenden Jahr auf eigene regionale Business-Messen in Europa. Lediglich an Partnerständen will Canon sich noch auf der CeBIT präsentieren; einen eigenen Stand in Halle 1 wird es von Canon ab 2004 nicht mehr geben.

    23.07.20030 Kommentare
Verwandte Themen
Zyxel, Yakumo, Telefonanlage, Cebit, HDD-Rekorder, Thin Clients, JVC, DivX, Archos, USB-Festplatte, DVD, Powerline, Arcor, Mini-PC

RSS Feed
RSS FeedCebit 2004

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #