• IT-Karriere:
  • Services:

CeBIT 2004: Veranstalter ziehen positive Bilanz

Verkürzung führt zu mehr Besuchern pro Messetag

Mit rund 510.000 Besuchern geht die CeBIT 2004 am heutigen Mittwoch, dem 24. März 2004, zu Ende und übertrifft dabei die Erwartungen der Veranstalter. Erstmals seit drei Jahren stieg die Zahl der Besucher pro Messetag gegenüber dem Vorjahr wieder an - im Mittel um 3.400 Besucher. Entscheidenden Anteil daran hatte die Verkürzung der Messe um einen Tag.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch die 6.411 CeBIT-Aussteller hätten überwiegend von einer höheren "Abschluss-Sicherheit" der Verhandlungen mit ihren Kunden berichtet, heißt es zum Abschluss der Messe. Dabei sei die Zahl der Einkaufsentscheider aus dem Fachhandel, dem Mittelstand und dem IT- und Telekommunikationsmanagement deutlich gestiegen. 57 Prozent der Aussteller schätzen die wirtschaftliche Situation ihrer Branche am Ende der Messe günstig bis sehr günstig ein, sechs Prozent mehr als zu Beginn der Messe. Im Vergleich zum Vorjahr wird die Lage sogar erheblich besser gesehen; der Vergleichswert lag bei nur 40 Prozent.

Stellenmarkt
  1. vitasystems GmbH, Mannheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, München

Vor allem die hohe Zahl an internationalen Besuchern, deren Anteil bei 25 Prozent lag, werten die Veranstalter als sehr positiv. Einen Spitzenwert erreicht dabei mit 27.800 die Zahl der Besucher aus dem asiatisch-pazifischen Raum. Der Besuch aus der Volksrepublik China und Taiwan hat sich mit 7.400 Besuchern nahezu verdoppelt. Auch der Besuch aus den USA hat, nach der unter dem Eindruck des 11. September 2001 stehenden Abschwächung in den vergangenen beiden Jahren, mit 3.100 Besuchern nach 1.900 Besuchern in 2003 wieder deutlich angezogen.

Auch die Aussteller der CeBIT 2004 äußern sich zufrieden zum Messeverlauf. Nach Angaben des BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e. V.) war die Messe ein Erfolg. "Die CeBIT verleiht Schwung für das weitere Jahr", so der BITKOM in seinem Messefazit.

Für 82 Prozent der Aussteller steht bereits heute fest, dass sie sich auch an der kommenden CeBIT im Jahre 2005 wieder beteiligen werden. Dennoch hinterlässt die Fachmesse einen etwas gemischten Eindruck, passen die zunehmenden Publikumsveranstaltungen doch nicht recht in das Bild, das die Veranstalter in den vergangenen Jahren der Messe zu geben versuchten.

Die CeBIT 2005 in Hannover findet vom Donnerstag, den 10. März, bis Mittwoch, den 16. März 2005, statt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

derwolf 25. Mär 2004

Also, ich finde, die CeBIT hat doch ganz schön nachgelassen. Früher, Mitte der 90er, war...

dilettant 25. Mär 2004

...ich find, die Cebit ist zu groß geworden. Statt Unterteilung in Business und Anwender...

topas 24. Mär 2004

Oder es lag daran, dass sich einige Anbieter wieder auf den Grund der CeBIT...

Freak 24. Mär 2004

Hmm, kann nur sagen, dass es echt interessant war dort. Wenn auch leider nicht ganz so...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Volkswagen ID.3 wird auch in Dresden montiert
  2. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  3. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sicherheitslücke Forscherin kann smarte Futterstationen von Xiaomi übernehmen
  2. Mi 9 Lite Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
  3. Mi Smart Band 4 Xiaomis neues Fitness-Armband kostet 35 Euro

    •  /